Login
Newsletter
Werbung

Do, 11. Juli 2019, 08:07

Software::Distributionen::Tails

Tails 3.15 behebt kritische Fehler

Tails 3.15 schließt unter anderem einige kritische Sicherheitslücken und behebt bereits länger bestehende Fehler.

tails.boum.org

Tails steht für »The Amnesic Incognito Live System« und bedient sich zur Anonymisierung des Tor-Netzwerks, durch dessen Knotenrechner der Netzwerkverkehr geleitet wird. Es ist als Live-System für die Verwendung auf USB-Sticks oder DVDs ausgelegt und spezialisiert sich auf Anonymität und die Wahrung der Privatsphäre seiner Anwender. Als Basis dient Debian »Stretch« 9.9.

Tails 3.15 behebt einige kritische Sicherheitslücken, weswegen die Entwickler in der Ankündigung dringend zur zeitnahen Aktualisierung auf Tails 3.15 raten. Diese betreffen unter anderem wichtige Komponenten wie den Tor Browser, Thunderbird und OpenSSL. Zudem wurden Lücken in Vim und Expat geschlossen. Im Rahmen dessen wurden Tor Browser auf Version 8.5.4 und Thunderbird auf 60.7.2 aktualisiert.

Ein bereits seit Tails 3.12 bekanntes Problem bein Booten von USB-Sticks konnte in der neuen Ausgabe der Distribution behoben werden. Einige USB-Sticks waren im USB-Legacy-Modus nicht in der Lage, nach dem ersten Booten nochmals zu starten. Ein noch älteres Problem betraf eine ausbleibende Fehlermeldung, wenn das Verschließen eines VeraCrypt-Volumes misslang, da dieses noch in Benutzung war. Zudem kann Tails nun mit der Sicherheitsfirmware Heads auch von nur lesbaren SD-Cards gestartet werden.

Automatische Updates sind von Tails 3.13, 3.13.1, 3.13.2, 3.14. 3.14.1 und 3.14.2 aus verfügbar. Bei älteren Versionen ist eine manuelle Aktualisierung nötig. Die Veröffentlichung von Tails 3.16 ist für den 3. September vorgesehen. Die Roadmap des Projekts sieht für die absehbare Zukunft unter anderem die Unterstützung von Secure Boot, den Umstieg zu Wayland, die Verbesserung der technischen Infrastruktur und Tails 4 auf der Basis von Debian 10 »Buster« vor.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung