Login
Newsletter
Werbung

Di, 23. Juli 2019, 13:39

Software::Desktop::KDE

enioka Haute Couture wird Patron von KDE

Die französische Firma enioka Haute Couture wird Patron von KDE. Sie unterstützt das Projekt und die Arbeit des KDE e.V. damit finanziell im Rahmen des Unternehmens-Mitgliedschaftsprogramms.

KDE

Bei enioka Haute Couture könnte man aufgrund des Namens ein Unternehmen der Modebranche vermuten. Tatsächlich ist die französische Firma aber ein Software-Haus, das für seine Kunden maßgeschneiderte Software entwickelt. Der Sitz von enioka Haute Couture ist Paris.

enioka Haute Couture stellt fest, dass heutzutage fast alles von der IT abhängt, selbst bei Unternehmen, die eigentlich weit von der IT entfernt sind. Zugleich ist aber mindestens seit den 1990er-Jahren ein Trend zu beobachten, dass die Unternehmen immer weniger IT-Kompetenz im Hause haben. Bei der Software, die sie benötigen, wurden sie daher im Laufe der Jahre immer stärker von den Lieferanten abhängig. Enioka will diesen Trend umkehren und den Besitz der Software-Entwicklung und Innovation wieder an die Kunden zurückgeben.

Daher arbeitet Enioka gemäß seinem Manifest stets eng mit den Kunden zusammen mit dem Ziel, dass Mitarbeiter des Kunden ab einem bestimmten Zeitpunkt die weitere Entwicklung und Pflege der Software übernehmen. So erlangen die Kunden die Kontrolle über ihre Software und sind nicht von einem Hersteller abhängig.

Enioka Haute Couture vertritt nach Ansicht des KDE e.v. dieselben Werte wie KDE. So meint Lydia Pintscher, Präsidentin des KDE e.V., dass Enioka Haute Couture vollständig verstehe, was es bedeute, den Menschen die Kontrolle zu geben, wenn sie Software entwickeln. Das sei ein Punkt, auf den es KDE besonders ankommt. Nach Private Internet Access, Qt Company, SUSE, Google, Blue Systems und Canonical ist Enioka nun der siebte Patron von KDE. Die Patrone sind die größten Sponsoren von KDE und fördern die Entwicklung freier Software und des KDE-Projekts über den KDE e.V.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung