Login
Newsletter
Werbung

Di, 6. August 2019, 11:33

Software::Distributionen::Debian

Debian 10.1 »Buster« angekündigt

Die Debian-Release-Manager kündigen die erste Aktualisierung von Debian 10 »Buster« für den 7. September an. Auch für Debian 9 »Stretch« ist am selben Tag ein Update geplant.

Software in the Public Interest (SPI)

Auf der Debian-Entwicklerliste haben die Release-Manager eine erste Aktualisierung der derzeit stabilen Veröffentlichung Debian 10 »Buster« für den 7. September angekündigt und das Prozedere nach einer stabilen Veröffentlichung wie der von Debian 10 erläutert. Dieses erste Update für Debian 10 liegt genau zwei Monate hinter der Veröffentlichung dieser Ausgabe, während üblicherweise nur vier bis fünf Wochen vergehen, bis die erste Aktualisierung erscheint. In diesem Jahr ist die etwas später angesetzte Veröffentlichung laut den Entwicklern der gerade zu Ende gegangenen DebConf und der Urlaubszeit geschuldet.

Zeitgleich erscheint Debian 9.10 »Stretch« als Aktualisierung für den mittlerweile mit dem Status »Oldstable« versehenen Vorgänger. Nachdem 10.1 aus der Tür ist, streben die Entwickler für Stable einen Aktualisierungsturnus von ungefähr zwei Monaten an. Oldstable soll Updates alle drei bis vier Monate erhalten. Wie immer ist das erste Update auf eine neue Version sehr arbeitsintensiv. So kann es sein kann sein, dass Updates von Paketen, die zu spät für Buster eingereicht wurden, nun auf 10.2 warten müssen.

Da jetzt erwartungsgemäß viele Korrekturen eingereicht werden, richtet sich ein Appell vor allem an neuere Kollegen, die mit den Abläufen noch nicht so vertraut sind. Wer sich zu dieser Gruppe zählt, möge bitte nach dem Bugreport auf die Aufforderung zum Upload warten, um unnötige Mehrarbeit zu vermeiden. Versierte Entwickler können den Upload gleich nach dem Bugreport ausführen, wenn sie zuversichtlich sind, dass das Paket ohne Beanstandung durchgeht. Die Mail führt im folgenden noch einmal die Kriterien auf, die für einen reibungslosen Ablauf beachtet werden sollten.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 45 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung