Login
Newsletter
Werbung

Mi, 4. Dezember 2019, 09:27

Software::Distributionen::Mint

Linux Mint 19.3 Beta veröffentlicht

Die Betaversion zu Linux Mint 19.3 ist in Versionen mit den Desktop-Umgebungen Cinnamon, Xfce und Mate erschienen. Die stabile Version soll noch vor Weihnachten erscheinen.

Mint 19.3 Beta

Linux Mint

Mint 19.3 Beta

Hauptentwickler Clement Lefebvre und sein Team haben die Beta zu Linux Mint 19.3 Beta fertiggestellt. Sie trägt den Codenamen »Tricia «, basiert auf Ubuntu 18.04 mit Kernel 5.0 und wird noch bis 2023 unterstützt. Wie bei den Vorgängern werden seit dem Wegfall der KDE-Edition die Desktop-Umgebungen Cinnamon, Xfce und Mate mit jeweils eigenen Abbildern für 32 und 64 Bit veröffentlicht. Bereits beim Start von Mint 19.3 fällt die neue Bootsequenz mit dem neuen Logo und einer neuen Plymouth-Animation ins Auge.

Die Hauptausgabe von Linux Mint 19.3 bringt Cinnamon 4.4 als Desktop, Xfce wurde auf die aktuelle Version 4.14 angehoben, während die Mate-Edition auf den Desktop in Version 1.22 setzt. Neu sind bei allen Varianten die System Reports, die sich als Icon in der Systemablage eingenistet haben. Dahinter verbirgt sich eine Systemanalyse, die den Anwender auf Probleme auf seinem Rechner aufmerksam machen möchte. Das können unter anderem fehlende Sprachpakete oder Multimedia-Codecs, ein neuer Hardware-Treiber oder eine Aktualisierung für Linux Mint sein.

Bei den Spracheinstellungen kann jetzt auch das Zeitformat mit angegeben werden. Die Unterstützung für HiDPI ist fast komplett. Sie ist für alle drei Varianten verfügbar, lediglich die Anwendungen Hexchat und Qt5Settings sind noch nicht umgestellt. Auch in der Paketliste gab es Änderungen. Anstatt Xplayer kommt künftig das auf MPV basierende Celluloid zum Abspielen von Videos zum Einsatz. Gnote ersetzt Tomboy als Notizblock. Gimp macht in Mint 19.3 Platz für das einfachere Drawing, wobei Gimp aber weiterhin in den Archiven verbleibt. Mit Drawing lassen sich Bilder zeichnen, ändern, vergrößern und zuschneiden. Die stabile Ausgabe von Linux Mint 19.3 »Tricia« soll noch vor den Feiertagen erscheinen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung