Login
Newsletter
Werbung

Do, 2. Januar 2020, 08:23

Software::Datenbanken

phpMyAdmin 5.0.0 freigegeben

Die Entwickler der freien Webanwendung zur Administration von MySQL- und MariaDB-Datenbanken haben ihre Software in einer neuen Hauptversion veröffentlicht. Die neue Version modernisiert den Unterbau und verbessert unter anderem die Oberfläche.

Mirko Lindner

phpMyAdmin ist ein in PHP geschriebenes Werkzeug zum Administrieren von MySQL-Datenbanken im Browser und kann ganze Datenbanken, Tabellen und Spalten erstellen, löschen oder ändern, sowie Indizes von Spalten verwalten. Ferner lassen sich mithilfe von phpMyAdmin SQL-Anweisungen ausführen und auch komplexe Aufgaben bei der Verwaltung einer Datenbank realisieren.

Mit der Freigabe der Version 5.0.0 hat das hinter dem Werkzeug stehende Team PhpMyAdmin um zahlreiche neue Funktionen erweitert. Eine der wohl wichtigsten Neuerungen der aktuellen Version stellt die Entfernung der Unterstützung von PHP 5.5, 5.6 und 7.0 dar. Wie die Entwickler schreiben, sind diese Versionen der bekannten Skriptsprache veraltet und werden vom PHP-Team selbst nicht mehr unterstützt.

PhpMyAdmin 5.0.0 enthält viele Verbesserungen, die die Benutzeroberfläche modernisieren. Viele dieser Änderungen sind für Benutzer nicht direkt sichtbar, erleichtern jedoch die Pflege des Codes. Zu den sichtbaren Neuerungen gehören das Metro-Theme und Verbesserungen beim Export von Datensätzen. Beim Erstellen von Auto-Increment-Spalten erstellt PhpMyAdmin ab sofort auch einen passenden Index. Eine Aktualisierung der Daten ohne eine »WHERE«-Klausel erfordert eine Bestätigung. Neu sind ebenfalls Tastatureingaben, um eine Zeile zu löschen (Strg + L) und das gesamte Konsolenfenster zu löschen (Strg + U).

phpMyAdmin wird unter der GNU General Public License (GNU GPL) lizenziert und ist auf der Projektwebseite in verschiedenen Archivformaten erhältlich. Neben PHP und einer MySQL- oder MariaDB-Datenbank benötigt die Software auch diverse PHP-Module.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 2 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung