Login
Newsletter
Werbung

Fr, 31. Januar 2020, 08:44

Software::Distributionen::Ubuntu

Ubuntu 20.04 LTS erhält WireGuard-Unterstützung

Ubuntu 20.04 LTS »Focal Fossa«, das am 23. April veröffentlicht werden soll, wird im Kernel Unterstützung für die VPN-Technik WireGuard bieten.

Canonical

Erst vor wenigen Tagen hat Linus Torvalds den Code des modernen VPN-Tunnels WireGuard nach einer langen Anlaufzeit und vielen Diskussionen vom Entwicklungszweig Net-Next in den Hauptzweig des Linux-Kernels übernommen. Damit wird nach derzeitigem Stand WireGuard mit Kernel 5.6 erstmals offiziell ausgeliefert.

Schon seit längerer Zeit ist WireGuard als externes Modul in FreeBSD, Linux, macOS, OpenBSD, Windows und als App für Android und iOS nutzbar. Unternehmen wie beispielsweise die VPN-Anbieter Mullvad oder Nord-VPN nutzen diese Möglichkeit bereits in ihren Produkten. Jetzt haben die Ubuntu-Entwickler beschlossen, das am 23. April zur Veröffentlichung anstehende Ubuntu 20.04 LTS »Focal Fossa« mit WireGuard-Unterstützung im Kernel zu veröffentlichen.

Derzeit läuft die Entwicklung von Ubuntu 20.4 noch unter Kernel 5.4, bei Veröffentlichung wird vermutlich Kernel 5.5 zur Auslieferung gelangen, da die Veröffentlichung von Linux 5.6 zeitlich zu spät für eine Integration kommt. Somit haben die Entwickler beschlossen, den WireGuard-Code als Backport in den Kernel für Ubuntu 20.04 zu integrieren.

Die Auslieferung im Kernel von Ubuntu 20.04 wurde im Dezember 2019 von WireGuard-Entwickler Jason Dosenfeld Donenfeld auf der Liste des Ubuntu-Kernel-Teams angestoßen. Da es bereits seit Jahren ein WireGuard-Modul außerhalb es Kernels gibt, das per DKMS eingebunden wird, ist das eine überschaubare Aufgabe. So wird denn auch der aktuelle Kernel Ubuntu-5.4-5.4.0-13.16 der Ubuntu-Entwicklung seit dem 30.1. mit WireGuard-Unterstützung gebaut.

Somit hat Ubuntu 20.04 »Focal Fossa« neben dem erweiterten Werkzeug Zsys für die Handhabung des mit 19.10 eingeführten ZFS in Ubuntu mit der Integration von WireGuard eine weitere Erleichterung für seine Anwender zu bieten.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 3 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Type (gogo, So, 2. Februar 2020)
Re: Type (devil, Fr, 31. Januar 2020)
Type (Totto, Fr, 31. Januar 2020)
Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung