Login
Newsletter
Werbung

Fr, 15. Mai 2020, 10:36

Software::Desktop::KDE

KDE Plasma 5.19 Beta steht zum Test bereit

Das KDE-Projekt hat den Plasma-Desktop 5.19 als Betaversion zum Testen veröffentlicht. Die neue Version konzentriert sich auf bessere Benutzbarkeit, einheitlicheres Aussehen und weitere Konfigurationsmöglichkeiten.

Die Betaversion von Plasma 5.19 leitet die letzte Testphase der kommenden Version von Plasma ein. Da Plasma alle vier Monate in einer neuen Version erscheint, ist mit Plasma 5.19 bereits in der ersten Junihälfte zu rechnen.

In der Betaversion, die bereits weitgehend dem endgültigen Stand von Plasma 5.19 entsprechen dürfte, findet man zahlreiche kleine Verbesserungen und Erweiterungen. So wurden die System Monitor Widgets komplett neu geschrieben. Die Systemleisten-Applets und die Benachrichtigungen weisen nun ein konsistentes Design auf. Im Panel können Widgets automatisch zentriert werden. Auch das Medien-Applet erhielt ein verbessertes Aussehen.

Die Benutzeravatare wurden um neue fotografierte Bilder ergänzt. Bei den Desktop-Hintergrundbildern wurden Informationen über den Ersteller des Bildes hinzugefügt. Die Infocenter-Anwendung wurde neu gemacht und zeigt jetzt auch Informationen zur Grafikhardware an.

Fotostrecke: 2 Bilder

Desktop von Plasma 5.19
System Monitor Widgets in Plasma 5.19
Der Window-Manager KWin reduziert jetzt das Flackern unter Wayland in vielen Anwendungen. Er ändert zudem die Farbe von Icons in den Titelleisten, so dass sie zum eingestellten Theme passen und besser sichtbar sind. Die Bildschirmrotation funktioniert nun auch unter Wayland.

Auch die Programmverwaltung Discover erhielt einige Verbesserungen. So können Flatpak-Repositorien leichter entfernt werden und bei Reviews wird die Version der Anwendung, auf die Bezug genommen wird, angezeigt. Darüber hinaus wurden in Plasma 5.19 Beta zahlreiche weitere Verbesserungen integriert. Eine umfassende Übersicht darüber findet man im Änderungslog.

Die Betaversion kann als Binärpakete für einige Distributionen und als Quellcode frei heruntergeladen werden. Ein einfacheres Testen versprechen Live-Images und Docker-Images.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 67 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[18]: Kaum kommt das Reizwort KDE ... (Verfluchtnochmal_5987108, Di, 19. Mai 2020)
Re[17]: Kaum kommt das Reizwort KDE ... (Troll bleibtTroll, Di, 19. Mai 2020)
Re[16]: Kaum kommt das Reizwort KDE ... (Andre_002, Di, 19. Mai 2020)
Re[15]: Kaum kommt das Reizwort KDE ... (Du trollst, Di, 19. Mai 2020)
Re[9]: Guter Desktop (alletbio, Di, 19. Mai 2020)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung