Login
Newsletter

Hardware

Erfahrungsbericht Infinity Book Pro 13 – Teil 2

Nach der grundlegenden Systemeinrichtung des InfinityBook Pro 13 geht es in diesem Bericht um Themen wie die Anwendungsverwaltung inklusive Update-Politik, Betrachtung der vorhandenen Schnittstellen und Benchmarks von der verbauten Festplatte und SSD.

Kernel

Ein Patch muss hier entfernt (1) werden, bevor das neue angewendet werden kann (2)

Selbstgebacken: Kernel kompilieren nach Rezept

Das Erstellen eines Kernels aus den Quellen ist kein Voodoo. Hier wird gezeigt, welche Möglichkeiten es aktuell gibt.

Multimedia

Kodi/XBMC selbst compilieren

Wer die aktuellste Kodi/XBMC-Version benötigt, findet diese meist nicht über die Paketverwaltung des Linux-Systems. Es ist aber nicht weiter schwierig, die neueste Version selbst zu compilieren.

Netzwerk

»Let's Encrypt«-Zertifikate per DNS Auth generieren

Dieser Artikel zeigt, wie man gültige »Let's Encrypt«-Zertifikate für eine Subdomain per DNS Authentication generieren kann.

Office-Pakete

Passende Paketquelle angeben und Updates werden automatisch im System berücksichtigt

LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick

Es hat eine Weile gedauert, bis LibreOffice 5.0 schließlich in der finalen Version erschienen ist. Wir stellen Ihnen die neueste Version und auch die mobile Variante für Android vor.

Programme

Die Konfiguration der SQL-Datenbankanbindung für Pydio

Mit Pydio eine Überwachungsanwendung erstellen

Dieser Artikel gibt eine Anleitung, wie man Pydio, die Unternehmenslösung für Filesharing und Synchronisation, installiert und einrichtet, und seine Programmierschnittstellen (APIs) in einer Anwendung verwendet.

Shell-Kommandos

Mehrere Jobs in der Shell

Erst du, dann du, dann du, dann du

Dieser Artikel geht auf einen spezifischen Aspekt ein, bei dem sich Pipes bewährt haben: die Synchronisation von Prozessen.

System

System- und Dateibackup mit Borg

Die Backup-Software Borg, die aus dem Projekt Attic hervorging, ermöglicht einfache und platzeffiziente Backups unter Linux. Die Software arbeitet mit Verschlüsselung, Kompression und braucht dank einer ausgeklügelten Deduplikation der Dateiblöcke weniger Speicherplatz für Backups. Wir stellen die Software näher vor und erklären ihre Bedienung.

Window-Manager

Volltextsuche mit Tracker

Xfce-Desktop individuell anpassen

Der Xfce-Desktop kann durch sein modulares Baukastensystem Stück für Stück in Aussehen und Funktionalität erweitert werden. So lässt er sich sehr flexibel an nahezu sämtliche Wünsche und Anforderungen des Nutzers anpassen. Wie das in der Praxis funktioniert, soll dieser Artikel beispielhaft veranschaulichen.
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung