Login
Newsletter
Werbung

Do, 28. Dezember 2017, 11:39

Erfahrungsbericht Infinity Book Pro 13 – Teil 2

Nach der grundlegenden Systemeinrichtung des InfinityBook Pro 13 geht es in diesem Bericht um Themen wie die Anwendungsverwaltung inklusive Update-Politik, Betrachtung der vorhandenen Schnittstellen und Benchmarks von der verbauten Festplatte und SSD.

Christoph Linse

Nach der grundlegenden Systemeinrichtung des InfinityBook Pro 13 geht es in diesem Bericht um Themen wie die Anwendungsverwaltung inklusive Update-Politik, Betrachtung der vorhandenen Schnittstellen und Benchmarks von der verbauten Festplatte und SSD. Für Bürotätigkeit und dem Surfen im Web steht jetzt schon nichts mehr im Wege. Die Einrichtung hat maximal 10 Minuten gedauert.

Ein paar Benchmarks

Bei der SSD handelt es sich um eine Samsung 960 EVO mit 250 GB Speicherplatz. Sie ist via PCIe an das Mainboard angeschlossen. Auf der SSD befindet sich logischerweise das Betriebssystem. Dadurch ist der Bootvorgang in gemessenen 13 Sekunden durchgeführt. Nach diesen 13 Sekunden ist das System betriebsbereit und sofort für anspruchsvolle Anwendungen verfügbar. Für Lese- und Schreibzugriffe hat mir das Dienstprogramm dd mit folgenden Anweisung genaue Ergebnisse liefern können.

dd if=/dev/zero of=tempfile bs=1M count=1024 conv=fdatasync,notrunc

Dadurch wird eine temporäre Datei erstellt. Hinweis: Man benötigt circa 1,1 GB Platz, um diesen Benchmark auszuführen.

Als nächstes wird der Cache gelöscht, damit die Lesegeschwindigkeit ermittelt werden kann:

dd if=tempfile of=/dev/null bs=1M count=1024 

Nun kann die Lesegeschwindigkeit getestet werden:

dd if=tempfile of=/dev/null bs=1M count=1024 

Hinweis: Ich habe bewusst in meinem Test den Cache gelöscht.

Ich habe diesen Test einige Male durchgeführt, um auf einen durchschnittlichen Wert zu kommen. Bei der SSD habe ich eine Schreibgeschwindigkeit von durchschnittlich 980 MB/s und eine Lesegeschwindigkeit von circa 2,80 GB/s gemessen.

Bei der HDD habe ich eine durchschnittliche Schreibgeschwindigkeit von 120 MB/s und eine Lesegeschwindigkeit von circa 125 MB/s gemessen.

Meine externe HDD USB 3.0 lieferte folgende Ergebnisse:

  • durchschnittliche Schreibgeschwindigkeit: 68,8 MB/S
  • durchschnittliche Lesegeschwindigkeit: 98 MB/S

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung