Login
Newsletter
Werbung

Do, 20. Februar 2020, 15:00

White_dune: 3D-Modellierung für Einsteiger

White_dune ist ein freier 3D-Modeller und Animationswerkzeug. Obwohl es ihm nicht an Fähigkeiten mangelt, ist er einfacher zugänglich als etwa Blender und damit auch für Einsteiger und Kinder geeignet. Einige Grundzüge des Programms werden hier vorgestellt.

White_dune ist ein Cross-Plattform (Linux, FreeBSD, MacOSX, Microsoft Windows, Rasberry PI) 3D-Modeller und Animationswerkzeug. Mit white_dune kann man 3D-Objekte basteln/ändern und animieren, die man auch über WebGL direkt im Webbrowser laufen lassen oder ins RIB renderman-Format (für die Film-Erzeugung) wandeln kann. Man kann das Ergebnis auch in C oder C++ übersetzen, so dass ein in C++ programmierbares, interaktives »normales« OpenGL-Programm entsteht. white_dune benutzt das ISO-Format X3D/VRML97 als internes Speicherformat.

Unter Linux kommt white_dune mit zwei Icons:

  • Das 4kids-Icon startet ein GUI, das für Anfänger und Kinder geeignet ist.
  • Das normale Icon startet ein GUI, das für die Benutzer von VRML97/X3D Programmier- und Interaktions-Befehlen gedacht ist.

Über Options lässt sich white_dune von der englischen Sprache in die deutsche Sprache umstellen. Mit der 4kids-Version lässt sich zum Beispiel mit etwas Übung in 20 Minuten die Animation von Bild 1 erzeugen.

Bild 1: Mit White_dune erzeugte Animation

J. Scheurich

Bild 1: Mit White_dune erzeugte Animation

Bild 2: Modell eines Pilzes

J. Scheurich

Bild 2: Modell eines Pilzes

Man startet mit einem Pilz (Bild 2) und verschiebt mit der Maus die weißen Punkte (Bild 3 und Bild 4). Mit Ändern -> mache verformbar lässt sich das Ergbebnis in ein NURBS-Objekt verwandeln (Bild 5).

Bild 3: Modell mit verschobenen Punkten

J. Scheurich

Bild 3: Modell mit verschobenen Punkten

Bild 4: Modell mit verschobenen Punkten

J. Scheurich

Bild 4: Modell mit verschobenen Punkten

Bild 5: Verformung des Modells

J. Scheurich

Bild 5: Verformung des Modells

Auf der Dokumentationsseite finden sich Tutorials, wie white_dune beim 3D Modelling und bei der Animation eingesetzt werden kann.

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung