Login
Newsletter

LibreOffice-Konferenz im Spätjahr in Tirana

Von Mirko Lindner - 24. Apr 2018, 10:33
Die Document Foundation will ihre nächste LibreOffice-Konferenz vom 26. bis 28. September in der albanischen Hauptstadt Tirana ausrichten. Interessenten können noch bis Ende Juni Vorschläge für Vorträge, Workshops und Lösungen senden. Mit zahlreichen Teilnehmern aus der ganzen Welt und einer Reihe von Fachreferaten wird die LibreOffice-Konferenz vom 26. bis 28. September 2018 in der albanischen Hauptstadt Tirana stattfinden. Das gaben die Mitglieder der freien Office-Suite auf ihrer Seite... mehr... 0 Kommentare
 

GitLab veröffentlicht Web IDE im Quellcode

Von Mirko Lindner - 24. Apr 2018, 09:17
Mit der Freigabe der Version 10.7 des Codeverwaltungssystems »GitLab« haben die Entwickler die freie Lösung unter anderem grafisch überarbeitet und ihr diverse neue Funktionen spendiert. Die wohl größte Änderung stellt allerdings die Freigabe der zuvor nur proprietär vertriebenen Web IDE im Quellcode dar. Ab sofort steht mit GitLab 10.7 eine neue Version des Codeverwaltungssystems zum Bezug bereit. Laut Aussage der Entwickler wurde das quelloffene Programm weitgehend überarbeitet und erfuhr... mehr... 0 Kommentare
 
SUSE Linux Enterprise Server

SUSE startet Beta für High Performance Computing

Von Ferdinand Thommes - 24. Apr 2018, 08:08
SUSE hat kürzlich einen Betatest für High Performance Computing für das kommende SUSE Linux Enterprise 15 angekündigt. SUSE hat kürzlich im Firmen-Blog »SUSE Linux Enterprise High Performance Computing« (HPC) als Teil des Beta-Programms für die nächste Veröffentlichung »SUSE Linux Enterprise 15« (SLES 15) vorgestellt. Das Produkt soll für die Hardware-Plattformen x86_64 und ARM aarch64 bereitgestellt werden. Testwillige Anwender müssen sich zuvor im SUSE Beta-Test-Programm registrieren. Der... mehr... 3 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
News-Hitparade
Letzte Beiträge

forum

lugs

editorials

newsletter

buchartikel

dbapp

Oracle veröffentlicht GraalVM 1.0

Von Hans-Joachim Baader - 23. Apr 2018, 14:26
Oracle hat die universelle virtuelle Maschine GraalVM veröffentlicht, die Programmen, die in verschiedenen Sprachen geschrieben sind, eine vereinheitlichte Laufzeitumgebung bereitstellen soll. GraalVM soll in den meisten Fällen schneller sein als die native Java Virtual Machine (JVM). Zahlreiche Programmiersprachen laufen in virtuellen Maschinen, wobei diese überwiegend spezifisch für eine Programmiersprache entwickelt wurden, manchmal auch für eine Anzahl von Programmiersprachen. Die... mehr... 4 Kommentare
 

GNOME-Speicherleck geschlossen

Von Ferdinand Thommes - 23. Apr 2018, 12:35
Ein schwerwiegendes Speicherleck in der GNOME-Shell konnte jetzt geschlossen werden. Wenn sich der Patch bewährt, wird er auf GNOME 3.28 zurückportiert. In den Git-Zweig der Entwicklung zu GNOME 3.30 wurden jetzt mehrere Patches eingebracht, die einen Fehler beheben, der als GNOME-Shell-Speicherleck bereits seit über einem Jahr für Ärger sorgte. Erstmals wurde er in einem Launchpad-Bug im März 2017 beschrieben. Der bei Endless beschäftigte GNOME-Entwickler Georges Stavracas beschreibt in... mehr... 0 Kommentare
 

Let's Encrypt auf mehr als 50% aller HTTPS-Domains

Von Mirko Lindner - 23. Apr 2018, 10:38
Wie einer Untersuchung der Webauswerter von NetTrack entnommen werden kann, ist das »Let's Encrypt«-Projekt mittlerweile für den Schutz von über 50 Prozent aller im Internet erreichbaren HTTPS-Domains verantwortlich. Das Projekt Let's Encrypt , das vor gerade einmal dreieinhalb Jahren mit der Unterstützung von Mozilla, der Electronic Frontier Foundation (EFF), Cisco, Akamai, IdenTrust und Forschern an der Universität von Michigan gegründet wurde , hat sich zum Ziel gesetzt, eine... mehr... 9 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
KDE4.14.3
Gnome3.28.1
KDE Plasma5.12.4
LibreOffice6.0.3
OpenOffice4.1.4
Calligra3.0.0
X.org7.7
Gimp2.10.0-RC2
Wine3.0
GStreamer1.14.0
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.8.0
Squid4.0.24
Letzte Kommentare

Verinice 1.16 verbessert Datenschutz

Von Mirko Lindner - 23. Apr 2018, 09:16
SerNet hat das Open-Source-ISMS-Tool Verinice in Version 1.16 veröffentlicht. Mit der neuen Version setzt das Team einen Schwerpunkt auf den Datenschutz und vor allem die Erfüllung der EU-DSGVO. Wie das Team bei SerNet, Hersteller des ISMS-Tools (Information Security Management System) Vernice, bekannt gab, steht mit der Version 1.16 eine überarbeitete Version des freien Werkzeugs zum Download bereit. Die aktuelle Version konzentriert sich auf den Datenschutz und hier vor allem die EU-DSGVO... mehr... 0 Kommentare
 

FFmpeg 4.0 bringt bessere Hardware-Unterstützung

Von Ferdinand Thommes - 23. Apr 2018, 08:12
Die neue Hauptversion 4.0 von FFmpeg bringt unter anderem verbesserte Hardware-Unterstützung sowie neue Codecs und Filter. Das freie Multimedia-Framework FFmpeg 4.0 mit dem Codenamen »Wu« unterstützt Video-Kodierung und Dekodierung mit Nvidias proprietärer API NVDEC per Offloading von der CPU und unterstützt dabei die Codecs MPEG-2, VC1, H.264 (AVCHD), H.265 (HEVC), VP8 sowie VP9. Bereits ab der vorletzten Version FFmpeg 3.3 , die vor fast genau einem Jahr erschien, wurde die jetzt offiziell... mehr... 1 Kommentare
 

Python: Pip 10.0 und neues Pypi

Von Hans-Joachim Baader - 20. Apr 2018, 13:08
Die Python-Paketverwaltung Pip wurde in Version 10.0 veröffentlicht. Gleichzeitig wurde der Python Package Index (PyPI) runderneuert. Die alte Version des Python Package Index soll am 30. April abgeschaltet werden. Python besitzt seine eigene Paketverwaltung Pip, die das Installieren von Python-Paketen aus Repositorien, standardmäßig aus dem offiziellen Repositorium, dem Python Package Index, ermöglicht. Pip wird nicht in allen Linux-Distributionen standardmäßig installiert, ist aber in... mehr... 7 Kommentare
 

KDE Applications 18.04 verbessern Dolphin und Gwenview

Von Ferdinand Thommes - 20. Apr 2018, 12:13
KDE Applications 18.04 war vier Monate in der Entwicklung und bringt Verbesserungen bei Dolphin, Gwenview, Okular und anderen Anwendungen. Die Programmsammlung des KDE-Projektes ist mit KDE Applications 18.04 in einer ersten neuen Version des Jahres jetzt erschienen. Dabei erhielten unter anderem Dolphin, Gwenview, Konsole und Okular eine Aufwertung mit neuen oder überarbeiteten Funktionen. Der Dateimanager Dolphin wurde vor allem bei den Panels und dem Menü verbessert. So lässt sich das... mehr... 10 Kommentare
 

MySQL 8.0 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 20. Apr 2018, 10:34
Oracle hat MySQL 8.0 für die produktive Nutzung freigegeben. Das populäre freie Datenbanksystem bringt in dieser Version zahlreiche neue Funktionen und eine deutliche Beschleunigung bei zahlreichen gleichzeitigen Zugriffen. Über eineinhalb Jahre nach der ersten Testversion hat Oracle nun die offizielle Version von MySQL 8.0 freigegeben. Statt die Versionsnummer auf 5.8 zu erhöhen, hat sich Oracle dafür entschieden, die »5« am Anfang wegzulassen, da diese Zahl, ähnlich wie beim Linux-Kernel... mehr... 9 Kommentare
 
»Rise of the Tomb Raider«

»Rise of the Tomb Raider« für Linux erschienen

Von Mirko Lindner - 20. Apr 2018, 08:23
Der Spielepublisher »Feral Interactive« hat mit »Rise of the Tomb Raider« auch den zweiten Teil des Spielereihe-Reboots für das freie Betriebssystem veröffentlicht. Auch in der Fortsetzung muss eine junge Archäologin über sich hinauswachsen, zahlreichen Gefahren bestehen und bösen Kräften das Handwerk legen. » Rise of the Tomb Raider « ist der mittlerweile elfte Teil des Action-Adventure aus dem Hause Crystal Dynamics. Der Titel wurde in November 2015 für Xbox One und Xbox 360 veröffentlicht... mehr... 2 Kommentare
 
Privstspäreneinstellungen von Abrowser 59 in Trisquel 8.0

Trisquel 8.0 LTS freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 19. Apr 2018, 13:38
Trisquel, eine auf Ubuntu aufbauende Linux-Distribution ohne jegliche proprietären Komponenten, wurde in Version 8.0 LTS veröffentlicht. Sie ändert den Standard-Desktop von Gnome Classic zu Mate. Trisquel GNU/Linux zählt zu den von der Free Software Foundation (FSF) empfohlenen Distributionen, da sie sämtliche proprietären Komponenten, soweit sie bekannt sind, aus der Distribution entfernt. Trisquel kommt aus der spanischen Provinz Galicien und beruht in der neuen Version 8.0 »Flidas« auf... mehr... 31 Kommentare
 

Chris Lamb erneut zum Debian-Projektleiter gewählt

Von Hans-Joachim Baader - 19. Apr 2018, 12:12
Chris Lamb wurde zum zweiten Mal zum Debian-Projektleiter gewählt. Das ergab die jetzt beendete Wahl unter den Debian-Mitgliedern. Da sich keine weiteren Projektmitglieder zu einer Kandidatur bereiterklärten, war seine Wiederwahl so gut wie sicher. Vor einem Jahr trat Chris Lamb zum ersten Mal als Kandidat für das Amt des Debian-Projektleiters gegen den amtierenden Projektleiter Mehdi Dogguy an und wurde gewählt. In diesem Jahr kandidierte er erneut. Da sich keine weiteren Kandidaten... mehr... 0 Kommentare
 

Oracle Linux 7 Update 5 veröffentlicht

Von Mirko Lindner - 19. Apr 2018, 09:26
Wie Oracle bekannt gab, ist das neueste Update der RHEL-basierten Linux-Distribution nun für die 64-Bit-Architektur verfügbar. Die neue Version basiert auf RHEL 7.5 und bringt unter anderem einen komplett neuen Kernel, der auf Linux 4.1.12 basiert, und zahlreiche herstellereigene Neuerungen mit sich. Oracle Linux 7 Update 5 basiert, wie alle Vorgängerversionen, auf Red Hat Enterprise Linux (RHEL). Oracle nutzt dazu die Quellen der Unternehmens-Distribution und stellt ein eigenes Produkt daraus... mehr... 0 Kommentare
 
OpenSuse Leap 42.3: Plasma

OpenSUSE Leap 15 erscheint am 25.Mai

Von Ferdinand Thommes - 19. Apr 2018, 08:13
Der Termin für OpenSUSE Leap 15 wurde auf den 25. Mai festgelegt und fällt somit auf den ersten Tag der diesjährigen OpenSUSE-Konferenz in Prag. Die derzeit aktuelle Version von OpenSUSE Leap trägt die Versionsnummer 42.3. Mit der am 25. Mai erwarteten nächsten Veröffentlichung beginnt die Distribution ein neues Versionsschema, das die Versionsnummern wieder in Einklang mit denen der Mutterdistribution SUSE Linux Enterprise (SLES) bringen wird. Wie SUSE-Entwickler Richard Brown dazu auf der... mehr... 46 Kommentare
 
Gradientenwerkzeug mit Wahrnehmungs- und linearem Farbraum in Gimp 2.10

Zweiter Veröffentlichungskandidat von Gimp 2.10

Von Hans-Joachim Baader - 18. Apr 2018, 13:33
Das Gimp-Team hat den zweiten Veröffentlichungskandidaten von Gimp 2.10 freigegeben und sieht Gimp 2.10 auf der Zielgeraden. Nach zahlreichen Verbesserungen, darunter auch bei der Geschwindigkeit, dürfte die Version 2.10 des freien Grafikprogramms in wenigen Wochen offiziell freigegeben werden. In den drei Wochen seit dem ersten Veröffentlichungskandidaten war das Gimp-Team sehr aktiv. Mindestens fünf Entwickler, unterstützt von Testern und weiteren Helfern, korrigierten 44 Fehler und... mehr... 19 Kommentare
 

Fedora 28 Upgrade-Test-Tag

Von Ferdinand Thommes - 18. Apr 2018, 12:43
Der 19. April wurde zum Fedora 28 Upgrade-Test-Tag erkoren. Dabei können Anwender im Rahmen der Veröffentlichungsvorbereitungen testen, ob Probleme beim Aktualisieren auf Fedora 28 auftreten. Die Veröffentlichung von Fedora 28 steht in den nächsten Wochen an. Um Fehler im Aktualisierungsprozess von Fedora 27 in dieser späten Phase zu finden, sind die Fedora-Anwender am 19.April aufgerufen, im Rahmen des Fedora 28 Upgrade Test Day die Aktualisierung auf die neue Version der Distribution vorab... mehr... 5 Kommentare
 

Chrome 66 blockiert Autoplay

Von Ferdinand Thommes - 18. Apr 2018, 11:12
Google hat seinen Browser Chrome in Version 66 freigegeben. Herausstechendes Merkmal ist das Blockieren der Autoplay-Funktion bei Videos. Eigentlich sollten nervige Videos, die beim Betreten einer Webseite losplärren, bereits im Januar mit Chrome 64 blockiert werden. Mit dieser Version wurde aber lediglich die Möglichkeit, den Ton einer Webseite komplett zu deaktivieren eingeführt. Mit dem jetzt stabil veröffentlichten Chrome 66.0.3359.117 ist es nun soweit, dass diese Unsitte der... mehr... 3 Kommentare
 

Microsoft veröffentlicht erstes Linux-Produkt

Von Ferdinand Thommes - 18. Apr 2018, 09:37
Microsoft kündigte auf der RSA-Konferenz in San Francisco sein erstes eigenes Linux-Produkt an, das nicht für den eigenen Hausgebrauch bestimmt ist. Das Projekt »Microsoft Azure Sphere Secure IoT«, das Microsofts Präsident Brad Smith auf der RSA-Konferenz in San Francisco vorstellte, besteht aus zwei Teilen. Microsoft hat einen Chip entworfen, dessen Layout Hersteller ohne Lizenzgebühren zum Nachbau erhalten können. Die Software, die auf dieser Microcontroller Unit (MCU) laufen soll, hört auf... mehr... 25 Kommentare
 
Werbung