Login
Newsletter

Neue Linux-Distribution

Von Stephan Tijink - 09. Jul 1999, 10:28
Die Firma stormix stellt mit "Storm Linux" eine neue Linux-Distribution vor. Im Moment befindet sich das Produkt noch in der Alpha-Phase und trägt die Versionsnummer 0.99. Das neue Linux basiert auf der Debian-Distribution und bietet u.a auch dessen DPKG-Technologie zum einfachen installieren/deinstallieren von Software. Außerdem bringt das neue Paket eine Reihe von Administrationstools mit sich das sowohl für die lokale als auch für Fernadministation von Rechnern geeignet ist. Das besondere an dieser Distribution ist, daß die Installation sowohl grafisch als auch textbasiert stattfinden kann. Einen Preis nennt der Anbieter noch nicht. mehr... 0 Kommentare
 

Bücher über KDE

Von Stephan Tijink - 09. Jul 1999, 10:15
Auf der Seite von McMillian werden zwei Bücher über KDE vorgestellt. Das erste Buch trägt den Titel "Learn KDE in 24 Hours". Dies ist eine Schritt für Schritt-Anleitung zum Arbeiten mit KDE. Entwicklungsmethoden werden in diesem Buch ebenfalls dargestellt. Das Buch wird zusammen mit einer CDROM vertreiben. Das zweite Buch trägt den Titel "Practical KDE" und beschäftigt sich mit dem effizienten Arbeiten mit KDE. Beide Bücher liegen in englischer Sprache vor. mehr... 0 Kommentare
 

Kernel 2.3.10

Von Rene van Bevern - 09. Jul 1999, 06:47
Der Kernel 2.3.10 wurde released. Das schrieb der Kernel-Newsletter von vger.rutgers.edu. Der Kernel liegt NOCH NICHT auf der deutschen Mirrorsite von kernel.org bereit, erst in etwa 2Stunden. mehr... 1 Kommentare
 
Pro-Linux
Traut euch!
News-Hitparade
Letzte Beiträge

kalender

veranstaltungen

tests

hilfe

sicherheit

newsletter

Perlworkshop - Teil 9

Von Mirko Lindner - 09. Jul 1999, 01:12
In einem weiteren Teil seiner Workshopreihe »Programmieren in Perl/CGI«, stellt Ihnen Wolfgang Jaehrling die Metazeichen vor. Sie werden lernen diese Zeichen zu benutzen und sinnvoll einsetzen.Diese Zeichen sind unter Perl besonders wichtig, da Sie durch den Einsatz dieser im Stande sein werden auch Sonderzeichen in Ihren Programmen zu benutzen.Sie können wie gewohnt diese Reihe auch als PDF- Datei (ca. 64 KB) herunterladen. mehr... 0 Kommentare
 

Online-Registrierung für Atlanta Linux Showcase geöffnet

Von Hans-Joachim Baader - 08. Jul 1999, 22:02
Die Registrierung für die 3. Atlanta Linux Showcase ist geöffnet. Die Veranstaltung, die einen der größten Linux-Events weltweit darstellt, findet vom 12. bis 16. Oktober in Atlanta statt und wird wieder von der Linux-Benutzergruppe Atlanta Linux Enthusiasts (ALE) ausgerichtet. Es werden über 100 Aussteller und 4000 Besucher erwartet. Damit wird die gleiche Größenordnung wie beim LinuxTag in Kaiserslautern erreicht oder sogar übertroffen. Die ersten beiden Tage werden Tutorien gewidmet sein, die restlichen drei Tage den Vorträgen in drei parallelen Tracks und der Ausstellung.Mit einem genauen Vortragsplan darf Mitte Juli gerechnet werden. Die erste Keynote wird von Jermy Allison, dem Entwickler von Samba, vorgetragen werden. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. Die Tutorials kosten... mehr... 0 Kommentare
 

Linux für Handhelds

Von Stephan Tijink - 08. Jul 1999, 14:33
Mit uClinux ist eine Linux-Variante für Mini-Computer verfügbar. Das System wurde bereits erfolgreich auf einem Handheld von 3Com getestet. Dieses System kommt dabei mit Prozessoren ohne MMU (Memory Management Unit) zurecht. Das Team hat außerdem einen eigenen kleinen Rechner vorgestellt, auf dem das System läuft. Dieser Rechner kommt mit nur 16 MHz aus und besitzt neben 2MB FlashROM noch 8 MB RAM und eine 10BaseT Netzwerkkarte. mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.30.2
KDE Plasma5.16.4
LibreOffice6.3.0
Calligra3.1.0
Krita4.2.5
Digikam6.2.0
KMyMoney5.0.6
X.org7.7
Gimp2.10.8
Wine3.21
GStreamer1.14.4
Apache2.4.41
CUPS2.1.3
Samba4.10.6
Squid4.0.25
Letzte Kommentare

Streaming-Server für Linux

Von Stephan Tijink - 08. Jul 1999, 14:07
Die Computerfirma Apple hat heute den Quellcode für ihren Streaming-Server freigegeben, der unter Open Source lizensiert ist. Der Server kann nun auch, so Apple, auf Linux eingesetzt werden. Der Server bietet die Möglichkeit, Quicktime-Videofilme im Streaming-Verfahren aus dem Internet zu laden. Dies macht es möglich, die Videos bereits beim herunterladen anzusehen. Der Server kann bis zu 2000 Verbindungen gleichzeitig mit Daten bedienen. Um die Serversoftware für Linux runterladen zu können, muß man sich allerdings zuerst einmal bei Apple registrieren lassen. mehr... 0 Kommentare
 

Lotus stellt Linux-Pläne vor

Von Stephan Tijink - 08. Jul 1999, 13:50
Lotus gibt jetzt öffentlich bekannt, daß bei der Entwicklung künftig auch auf Linux gesetzt werden soll. Eines der wichtigsten Produkte von Lotus, der Domino-Server soll noch dieses Jahr für die Linux-Platform in der Version 5.0.3 erscheinen. Dieser Server soll auch eine Schnittstelle zu den Linuxdatenbanken Oracle und IBM DB2 haben. Im nächsten Jahr sollen die Lotus-Produkte "Sametime 2.0" und "Quickplace 2.0" auf Linux verfübgar sein. Für den Lotus Notes Client gibt es allerdings noch keine Pläne zur Portierung auf das freie Betriebssystem. Ebenfalls sei ein Einstieg in die Open-Source-Politik nicht geplant. mehr... 0 Kommentare
 

Musik visualisieren mit Bomb

Von Stephan Tijink - 08. Jul 1999, 12:22
Das Programm Bomb visualisiert Audiosignale auf eine sehr kunstvolle Art. Das Programm liegt zur Zeit in der Versionnummer 1.24 vor. Bomb ist neben Linux auch noch für Windows, den Mac und BeOS verfügbar. Die Downloaddatei ist ca. 3 MB groß. Das Programm kann unter X11 sowohl als Anwendung als auch als Screensaver gestartet werden. mehr... 0 Kommentare
 

Linux-Treiber für DVD-RAM

Von Stephan Tijink - 08. Jul 1999, 11:40
Für die DVD-RAM-Reihe LF-D100 von Panasonic ist jetzt ein Treiber für Linux verfügbar. Der Entwickler Nathan Laredo bekam für die Entwicklung ein Gerät und einiges an Dokumentation zur Verfügung gestellt. Damit geht Panasonic als gutes Beispiel in der Unterstützung von Linux voran. Der Treiber kann den vollen Funktionsumfang der Laufwerkesreihe nutzten. Sowohl lesen und schreiben und auch wiederbeschreiben von DVD's ist möglich. Der Treiber kann unter untenstehender Adresse heruntergeladen werden. mehr... 2 Kommentare
 

Upadte für RPMS von GNOME

Von Stephan Tijink - 08. Jul 1999, 09:26
Wie das GNOME-Team gestern mitteilte wurden die RPMS für Red Hat Linux 6.0 geändert und erweitert. Darunter sind gnumeric, gnotepad+, gedit, gnome-core, gftp gqview. Die Dateien sind auf dem FTP-Server des GNOME-Projektes erhältlich. mehr... 0 Kommentare
 

IBM setzt Linux-Webserver in Wimbledon ein.

Von Stephan Tijink - 08. Jul 1999, 09:15
Auch dieses Jahr ist IBM wieder für die Internetseite von Wimbledon zuständig. Das Besondere dieses Jahr ist, daß dieser Webserver mit der Datenbank DB2 UDB auf einem Linux-System läuft. Diese Datenbank wird auf einem Netfinity-Server von IBM betreiben. In Rekordzeiten zählten die Seitenbetreiber bis zu 430.000 Hits/Minute. Isgesamt wurden bis jetzt 942 Millionen Zugriffe gezählt. mehr... 0 Kommentare
 

Flatline erstmal auf Eis gelegt

Von Stephan Tijink - 07. Jul 1999, 21:41
Die Firma Internet Professional hat ihre Flatline erst einmal auf Eis gelegt. Das Angebot solle erst einmal mit wenigen Nutzern getestet werden. Bis zum jetztigen Zeitpunkt hatten sich etwas 2500 Interessenten angemeldet. Aufgrund der massiven Seicherheitslücken des Servers is dieser erst einmal vom Netz, soll heute Abend aber wieder online sein. Ob die Flatline wieder angeboten werden soll wird erst in etwa vier Wochen entschieden. Diese News ist ebenfalls auf der Seite des Heise-Verlages zu lesen. mehr... 0 Kommentare
 

Adaptec und Red Hat entwickeln SCSI-Treiber für Linux

Von Stephan Tijink - 07. Jul 1999, 19:23
Der größte Anbieter von SCSI-Controllern Adaptec hat zusammen mit Red Hat Linux-Treiber für den Controller Ultra160/m einen Treiber entwickelt. Dieser Treiber ist bereits in Red Hat 6.0 enthalten. Später soll der Treiber auch öffentlich verfügbar sein. Adaptec machte diesen Schritt, da so sagt man Linux im Betriebsystemmarkt immer wichtiger werde. Da wäre die Unterstützung durch aktuelle Treiber für neue Hardware sehr wichtig. mehr... 0 Kommentare
 

Linux für Windows (ScreenSaver)

Von Rene van Bevern - 07. Jul 1999, 15:12
Der erste ScreenSaver über Linux für Windows ist now verfügbar! Er dient dazu den Win-Usern zu zeigen wie Linux aussieht und ob es eine GUI hat, oder ob es nur eine KommandoZeile ist.Der BildSchirmSchoner besteht aus verschiedenen ScreenShots, die Nacheinander aufgebildet werden. Dazu können Linux-User, die im Büro an einer Windows-Box arbeiten, den ScreenSaver auf die PCs spielen, und andere Win-User neugierig machen :-) mehr... 2 Kommentare
 

Neue Version von MySQL

Von Stephan Tijink - 07. Jul 1999, 14:14
Seit einigen Tagen ist eine Neue Version der SQL-Datenbank MySQL verfügbar. Das Release hat den Stand 3.23.0-alpha. Hierbei handelt es sich um eine Alpha-Version, das heißt, daß es keine "stabile" Version ist. Das Programm liegt in Packeten für verschiedene Distrubtionen bereit zum download. Die Sourcen sind ebenfalls verfügbar. Die Downloadgröße beträgt ca. 3,1 MB für die Binaries. mehr... 0 Kommentare
 

Internet-Professional mit Problemen bei Flatrate

Von Stephan Tijink - 07. Jul 1999, 13:55
Wie heute gemeldet wird hat der Provider Internet-Professional einige unerwartete Probleme. Zum einen wurde der Server des Anbieters nicht richtig gegen Eindringlinge gesichrt, und somit sind Zugangs- und Kontodaten von Interessenten leicht zugänglich, da diese zudem im Plain-Text auf dem Server abgelegt sind. Der Server des Anbieters ist zur Zeit nicht eereichbar. Weiter wird gemeltet, daß die Firma nicht mit solch einem "Ansturm" gerechnet habe wir er im Moment stattfindet. Bis jetzt meldeten sich nach Angaben über 1000 Interessierte an. Für den ersten Monat sei geplant, maximal 80 Interessenten freizuschalten. mehr... 0 Kommentare
 

Kundendaten von internet-professionell.com jedem zugänglich.

Von Mirko Lindner - 07. Jul 1999, 13:41
Der Bremer Internetprovider internet-professionell sichert seine Kundendaten nicht in einer Datenbank, sondern in einer txt-Datei, die durch jeden angesehen werden kann. Somit können Unbefugte nicht nur Adressen von Kunden, sondern auch Informationen zum Account, Bankverbindung und Telefonnummer des Kunden einsehen - ein Zustand, der Grund zur Besorgnis geben sollte. internet-professionell speicherte bis heute alle Dateien, die in einem Formular an das Unternehmen übermittelt wurden, in dieser fragwürdigen form_results.txt - Datei ab. Als Reaktion schaltete internet-professionell nach 13 Uhr den Server ab. mehr... 2 Kommentare
 

Linux-PC für 199$

Von Stephan Tijink - 07. Jul 1999, 13:02
Die Firma EBiz und der Provider Prodigy wollen zusammen einen PC herausbringen, der in den USA für 199$ erhältlich sein soll. Der Rechner ist mit einer CPU von AMD ausgestattet und verfügt neben 32 MB Hauptspeicher über eine Festplatte von 2,1 GB Größe. Die Firmen setzten beim Betriebssystem auf Linux. Der Computer wird den Namen "PIA" tragen. Bleibt zu hoffen, daß Anbieter von Komplettsystemen hierzulande auf die gleiche Idee kommen. mehr... 0 Kommentare
 

Neue Version von gphoto

Von Stephan Tijink - 07. Jul 1999, 11:37
Seit gestern ist eine neue Version von gphoto zum download verfübar. Das neue Release trägt die Nummer 0.3.4. Dieses Release soll vor allem Probleme bei der Installation beheben. Somit sollte gphoto jetzt auf allen Plattformen ohne Problme installiert werden können. gphoto ist einen grafische Schnittstelle um sehr komfotabel digitale Kameras anzusprechen und Bilder von diesen runterzuladen. Es werden schon eine ganze Reihe Kamera's von gphoto unterstützt. Eine Liste aller Kamera's sowie eine Dokumentation ist auf der Homepage des gptoto-Teams zu finden. Das Programm ist als Quellcode oder als RPM-Datei zum download verfügbar. Ein Bericht über das Programm folgt in einigen Wochen. mehr... 0 Kommentare
 
Werbung