Login
Newsletter
Purism Librem 5

Purism Librem 5 ab April 2019

Von Hans-Joachim Baader - 06. Sep 2018, 09:28
Purism, Hersteller von Geräten, die den Prinzipien freier Software entsprechen, hat eine Verzögerung für das Smartphone Librem 5 angekündigt. Die Lieferung der Geräte wird demnach erst ab April 2019, drei Monate später als geplant, erfolgen. Der Hauptgrund dafür sind Probleme in der Energieverwaltung des Prozessors. Die letzten Spezifikationen des Librem 5, eines offenen Smartphones, das im Oktober 2017 schwarmfinanziert wurde, sehen einen Prozessor i.MX-8M von NXP, mindestens 2 GByte... mehr... 10 Kommentare
 
SoftMaker Office 2018 - Textmaker

SoftMaker Office 2018 kostenlos für Schulen und Lehrkräfte

Von Mirko Lindner - 06. Sep 2018, 08:29
Ab sofort können Schulen, Hochschulen und Lehrkräfte weltweit das aktuelle SoftMaker Office 2018 für Windows und Linux kostenlos nutzen. Dieses Angebot macht der Nürnberger Softwarehersteller SoftMaker im Rahmen seiner aktuellen Bildungsoffensive. Bereits seit zwanzig Jahren fördert der Softwarehersteller SoftMaker mit seiner Bildungsoffensive verschiedene Bildungsprojekte an Schulen und Hochschulen. Jetzt geht das Projekt der Nürnberger Firma in die nächste Runde: Ab sofort können Schulen,... mehr... 23 Kommentare
 

Firefox 62 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 05. Sep 2018, 17:13
Mozilla hat Firefox 62 mit überwiegend kleineren Neuerungen freigegeben. Herausragende Neuerung ist die Möglichkeit, OpenType-Schriften zu nutzen, die viele Varianten der Schriftart in einer einzelnen Datei definieren. Die Startseite von Firefox 62 kann nun bis zu vier Zeilen mit den beliebtesten Seiten oder Vorschlägen von Pocket und anderen angezeigt werden. Ihr Aussehen ist aber weiter konfigurierbar bis hin zu einer leeren Seite. Wenn Benutzer Container einsetzen, gibt es den Menüpunkt In... mehr... 19 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

dbapp

lugs

editorials

veranstaltungen

tests

kurztipps

Plasma 5.13

KDE Plasma 5.13.5 freigegeben

Von Mirko Lindner - 05. Sep 2018, 12:26
Mit KDE Plasma 5.13.5 wurde jetzt eine weitere Aktualisierung von Plasma 5.13 veröffentlicht. Die Neuerungen der aktuellen Version umfassen lediglich Korrekturen und fügen dem Desktop keine neuen Funktionen hinzu. Mit KDE Plasma 5.13.5 erschien jetzt die mittlerweile fünfte Aktualisierung von Plasma 5.13 , das am 12. Juni freigegeben wurde. Im Rahmen der Veröffentlichung von Version 5.13.5 wurden 35 Verbesserungen und Fehlerbereinigungen umgesetzt. Das Änderungslog weist diesmal einen... mehr... 8 Kommentare
 
CompuLab WILD

CompuLab WILD ortet Android-Smartphones in Innenräumen

Von Falko Benthin - 05. Sep 2018, 10:35
Die Ingenieure des israelischen Hardware-Herstellers CompuLab haben mit ihrem Wi-Fi Indoor Location Device (WILD) einen Wi-Fi RTT-Accesspoint gebaut, mit dem sich Android 9 Pie-Smartphones in Innenräumen lokalisieren lassen. Mittels WiFi Round-Trip-Time (RTT) können Endgeräte die Signallaufzeit zu einem WLAN-Access-Point auswerten, der den Standard IEEE 802.11mc unterstützt. Sind drei solcher APs in einem Gebäude vorhanden, kann die aktuelle Position auf ein bis zwei Meter oder teilweise noch... mehr... 0 Kommentare
 

Chrome 69 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 05. Sep 2018, 09:25
Google hat den Webbrowser Chrome in der Version 69 veröffentlicht. Die neue Version stopft wiederum zahlreiche Sicherheitslücken und bringt neue Funktionen, insbesondere bei CSS. Sechs Wochen nach Chrome 68 steht nun Chrome 69 zum Herunterladen bereit. Zu den größten Änderungen gegenüber Chrome 68 zählen laut den Informationen zur Betaversion erweiterte CSS-Funktionalität und korrekte Selektion von Ligaturen. Bei CSS unterstützt Chrome jetzt konische Gradienten, neue Eigenschaften für Ränder... mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.30.0
KDE Plasma5.13.5
LibreOffice6.1.1
Calligra3.1.0
KMyMoney5.0.1
Digikam5.9.0
Krita4.1.1
X.org7.7
Gimp2.10.6
Wine3.16
GStreamer1.14.3
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.9.0
Squid4.0.25
Letzte Kommentare
Szene in Godot

Godot-Engine bekommt Unterstützung für OpenGL ES 2.0

Von Mirko Lindner - 05. Sep 2018, 08:14
Die quelloffene Spiele-Engine Godot wurde in der ersten Alphaversion von 3.1 veröffentlicht. Die Neuerungen der aktuellen Testversion umfassen neben einem neuen Visual Shader Editor vor allem Verbesserungen beim Rednering und der Animation sowie die Unterstützung für OpenGL ES 2.0. Godot ist eine seit knapp vier Jahren frei verfügbare Spiele-Engine des argentinischen Spieleherstellers OKAM Studio, die mit zahlreichen Funktionen aufwartet. Ihr Schwerpunkt liegt darauf, Werkzeuge mit einem am... mehr... 0 Kommentare
 
Der Snippet-Generator ermöglicht die Generierung von Groovy-Code

Jenkins soll sich erneuern

Von Hans-Joachim Baader - 04. Sep 2018, 16:01
Das freie Continuous-Integration-System Jenkins soll sich in zwei Richtungen erneuern. Zum einen soll es nativ in der Cloud laufen können, zum anderen soll sich die Entwicklung beschleunigen, womit öfter als bisher inkompatible neue Hauptversionen entstehen werden. Das kündigt der Jenkins-Gründer Kohsuke Kawaguchi an. Jenkins entstand als Fallout der Übernahme von Sun durch Oracle. Dadurch war auch das freie Continuous-Integration-System Hudson in den Besitz von Oracle gekommen, dessen... mehr... 0 Kommentare
 
Live-Ansicht der Laufzeitumgebung in Sculpt OS

Genode 18.08 bringt grafische Konfiguration für Sculpt OS

Von Hans-Joachim Baader - 04. Sep 2018, 12:32
Das freie Betriebssystem-Framework Genode bringt in Version 18.08 eine Vielzahl von Verbesserungen. Durch Linux-Treiber und grafische Konfiguration der Zugriffsrechte kommt das darauf aufsetzende Betriebssystem Sculpt OS näher an die allgemeine Benutzbarkeit. Genode beschreibt kein ganzes Betriebssystem, sondern eine Architektur, wie Prozesse aufbauend auf einem Mikrokernel strukturiert sein können, um in sicherer Art und Weise zusammenzuarbeiten. Die Entwickler haben dazu ein hierarchisches... mehr... 5 Kommentare
 

NetBSD 7.2 unterstützt USB 3.0

Von Mirko Lindner - 04. Sep 2018, 11:16
Die NetBSD-Entwickler haben Version 7.2 des freien BSD-Systems freigegeben und die Distribution um diverse neue Funktionen ergänzt. Die neue Version bringt unter anderem eine Unterstützung für USB 3.0, Verbesserungen des Linux-Emulation-Subsystems und Treiberaktualisierungen. Zwei Monate nach der Freigabe von NetBSD 8.0 steht auch eine Aktualisierung des alten 7er-Zeiges von NetBSD bereit, die nicht nur Korrekturen von Fehlern mit sich bringt, sondern das System auch um neue Funktionen... mehr... 10 Kommentare
 
Neptune 5

Neptune 5.5 veröffentlicht

Von Mirko Lindner - 04. Sep 2018, 09:29
Das Neptune-Team hat die Version 5.5 der Distribution veröffentlicht. Es ist das mittlerweile fünfte Update für Neptune 5 und verbessert unter anderem die Hardware-Unterstützung und sowie den Software-Stack. Neptune ist eine Distribution, die auf Debian und KDE SC aufsetzt und auch Anfängern eine elegante und benutzerfreundliche Umgebung zur Verfügung stellen will. Die Distribution ist auf Netbooks genauso wie auf anderen modernen Systemen lauffähig. Als Systemvoraussetzungen werden mindestens... mehr... 0 Kommentare
 

OpenStack »Rocky« angekündigt

Von Mirko Lindner - 04. Sep 2018, 08:21
Die OpenStack-Gemeinschaft hat unter dem Namen »Rocky« die mittlerweile 18. Version der quelloffenen Cloud-Infrastruktur-Software veröffentlicht. Die beiden wichtigsten unter den zahlreichen Verbesserungen von Rocky sind die Weiterentwicklung von Ironic und Fast-Forward-Aktualisierungen. Wie das Projekt bekannt gab, wurde das nun verfügbare OpenStack »Rocky« durch zahlreiche Entwickler einer internationalen Gemeinschaft realisiert. Die Software ist mittlerweile die Basis von mehr als 75... mehr... 0 Kommentare
 

Linux Foundation: Neue Mitglieder und Studie zu Open Source in Unternehmen

Von Hans-Joachim Baader - 03. Sep 2018, 14:09
Die Linux Foundation hat den Beitritt weiterer 51 Mitglieder verkündet. Ferner stellt sie die Ergebnisse einer Studie vor, die Unternehmen nach ihren Open-Source-Strategien fragte. Die Linux Foundation , das Branchenkonsortium zur Förderung von Linux und gemeinschaftlicher Entwicklung, ist binnen zwei Monaten um weitere 51 Mitglieder gewachsen . Neue Mitglieder stoßen inzwischen ständig zur Linux Foundation, ebenso wie ständig neue Zusammenarbeitsprojekte entstehen. So wurde erst vor sechs... mehr... 0 Kommentare
 

Meltdown & Co: Leistungsverluste messbar

Von Mirko Lindner - 03. Sep 2018, 10:55
Wie einer aktuellen Untersuchung entnommen werden kann, sind die Leistungsverluste die Anwender durch die Vermeidung einer Reihe von Sicherheitslücken in den aktuellen Prozessoren hinnehmen müssen, teils enorm. Bei manchen Prozessoren und Anwendungen liegt der Leistungsabfall bei mehr als 20 Prozent. Eine der häufigsten gestellten Fragen nicht nur im Heim- sondern vor allem im professionellen Bereich, dürfte in letzter Zeit die Frage nach den Kosten der Meltdown -, Spectre- und allen anderen ... mehr... 14 Kommentare
 

Zum Selbermachen: Linux From Scratch 8.3 veröffentlicht

Von Falko Benthin - 03. Sep 2018, 10:27
Die Linux From Scratch-Gemeinschaft hat ihr Selbstbaulinux aktualisiert. Sowohl Linux From Scratch (LFS) als auch Beyond Linux From Scratch (BLFS) sind in der Version 8.3 erschienen. Die Zielgruppe für LFS sind Anwender, die ihr System von Grund auf selbst erstellen möchten. LFS ist aus dem Grund mehr eine Bauanleitung als eine eigene Distribution, in der beschrieben wird, wie Anwender von den Quellpaketen zum fertigen Betriebssystem kommen. In Linux From Scratch 8.3 sind viele aktualisierte... mehr... 0 Kommentare
 

Niederlande wollen Hindernisse für die gemeinsame Nutzung von Open Source beseitigen

Von Ferdinand Thommes - 03. Sep 2018, 09:42
Die niederländische Regierung plant, rechtliche Hindernisse zu beseitigen, damit öffentliche Dienste den Quellcode ihrer selbst entwickelten IKT-Lösungen veröffentlichen können. Regierungen sollten den Quellcode ihrer Softwarelösungen als Open Source zur Verfügung stellen. So lautet das Fazit des Beratungsunternehmens Gartner in einem Bericht für die niederländische Regierung, der vor knapp einem Jahr veröffentlicht wurde. Das jedoch erfordert in den Niederlanden eine Aktualisierung der... mehr... 5 Kommentare
 
LMDE 3

Linux Mint Debian Edition 3 mit Cinnamon freigegeben

Von Ferdinand Thommes - 03. Sep 2018, 08:17
Das Team von Linux Mint hat die Linux Mint Debian Edition 3 (LMDE 3) freigegeben. Als Desktop dient die aktuelle Ausgabe 3.8.8 von Cinnamon. Im Gegensatz zu Linux Mint, das auf der jeweils aktuellen Langzeitversion von Ubuntu basiert, nutzt LMDE dazu Debian GNU/Linux direkt. So basiert LMDE 3 auf dem aktuellen Debian 9 »Stretch». Als Desktop-Umgebung der derzeit einzigen Variante von LMDE 3 kommt Cinnamon 3.8.8 zum Zug. LMDE 3 trägt den Codenamen »Cindy« und wurde nach einer Betaversion im... mehr... 11 Kommentare
 

Suse mit kräftigem Wachstum

Von Hans-Joachim Baader - 31. Aug 2018, 12:37
Der Linux-Distributor Suse hat einige Geschäftszahlen bekannt gegeben. Auch nach der bevorstehenden Übernahme durch EQT will Suse eigenständig bleiben und sich weiter stark in der Open Source-Gemeinschaft engagieren. Auf dem gerade laufenden Open Source Summit in Vancouver hat Suse seine Produkte vorgestellt, nochmals sein Engagement für Open Source bekräftigt und einige Geschäftszahlen präsentiert. Demnach konnte das Unternehmen in den sechs Monaten bis Ende April 182,9 Mio. US-Dollar... mehr... 21 Kommentare
 
Teil von New York in OpenStreetMap

Vandalismusfall bei OpenStreetMap

Von Hans-Joachim Baader - 31. Aug 2018, 11:11
Die freie Weltkarte OpenStreetMap wurde kürzlich von einem Vandalismusfall betroffen, der weithin Aufsehen erregte. Dadurch, dass wie bei einem Wiki alle angemeldeten Benutzer an der Karte mitarbeiten können, sind solche Fälle wahrscheinlich nie ganz auszuschließen. Der eigentliche Vandalismus liegt bereits einen Monat zurück. Ein Benutzer, der in der Folge gesperrt wurde, hatte den Namen der Stadt New York durch antisemitische Begriffe ersetzt. Dies wurde binnen drei Stunden erkannt und... mehr... 3 Kommentare
 

Mozilla verschärft den Tracking-Schutz für Firefox

Von Ferdinand Thommes - 31. Aug 2018, 09:41
Firefox will künftig Tracking standardmäßig vollständig blockieren und dem Nutzer die Entscheidung überlassen, welche Informationen er mit Webpräsenzen teilen möchte. Mozilla wird den Tracking-Schutz in Firefox in den nächsten Monaten verschärfen. Dabei geht es Mozilla, wie einem Blogeintrag zu entnehmen ist, neben dem Schutz der Privatsphäre der Anwender auch darum, die langen Ladezeiten zu beseitigen, die viele Tracker beim Laden einer Webseite verursachen. Um dem entgegenzuwirken, hat... mehr... 0 Kommentare
 
Werbung