Login
Newsletter

Intel entwickelt neues Betriebssystem

Von Ferdinand Thommes - 29. Aug 2018, 09:36
Intel entwickelt ein neues Betriebssystem für sicherheitskritische Umgebungen. Das auf Clear Linux basierende System heißt vorerst »Intel Safety Critical Project for Linux OS« Der in Intels «Open-Source Technology Center« arbeitende Entwickler Imad Sousou hat Pläne für die Entwicklung eines neuen Betriebssystems angekündigt , das auf die speziellen Bedürfnisse sicherheitskritischer Umgebungen im automotiven Bereich ausgelegt sein soll. Vorerst hört das System auf den Namen »Intel Safety... mehr... 12 Kommentare
 

Mozilla veröffentlicht »Firefox Public Data Report«

Von Ferdinand Thommes - 29. Aug 2018, 08:12
Mozilla veröffentlicht mit dem »Firefox Public Data Report« Daten, die vom Telemetriesystem von Firefox gesammelt wurden. Der Bericht versammelt Informationen darüber, wie Firefox und das Internet weltweit genutzt werden. Vor zwei Jahren startete Mozilla seinen Hardwarebericht War dieser dazu gedacht, Informationen zu vermitteln, welche Art von Hardware Firefox-Nutzer verwenden, soll der Firefox Public Data Report Journalisten, Forschern und der interessierten Öffentlichkeit vermitteln, welche... mehr... 0 Kommentare
 

Mes wird ein GNU-Projekt

Von Hans-Joachim Baader - 28. Aug 2018, 17:02
Das Mes-Projekt hat Version 0.17 veröffentlicht und ist unter das Dach von GNU gezogen. Mes hilft Distributionen, auf einem leeren System GCC, die GNU-C-Bibliothek und Compiler-Werkzeuge zu compilieren. Mes ist ein Teil des Bootstrappable Builds -Projekts, das versucht, das Bootstrap-Dilemma im Allgemeinen zu lösen. Das Dilemma besteht darin, dass jeder Compiler selbst einen Compiler benötigt, um aus dem Quellcode erstellt zu werden (für Interpreter besteht das analoge Problem). Ist der... mehr... 1 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

newsletter

hilfe

editorials

distributionstests

kurztipps

dbapp

Valve stellt neue Betaversion von Proton zum Test bereit

Von Ferdinand Thommes - 28. Aug 2018, 14:01
Valve hat einen Betakanal für Proton, die Kompatibilitätslösung für Windows-Spiele unter Linux, eröffnet und dort Proton 3.7-4 Beta für Steam Play bereitgestellt. Erst vor einer Woche hatte Valve mit Proton eine Software als Betaversion für Steam Play vorgestellt, mit der Windows-Spiele, die über keine eigene Linux-Version verfügen, spielbar sind. Valve hatte dazu zwei Jahre zusammen mit Wine-Unterstützer CodeWeavers daran gearbeitet, die Qualität und Funktionalität von... mehr... 27 Kommentare
 
Greg Kroah-Hartman

Hartman: Welche Kernel-Version die Anwender nutzen sollten

Von Hans-Joachim Baader - 28. Aug 2018, 13:37
Greg Kroah-Hartman hat in einem Blog-Beitrag erläutert, welche Kernel-Version für verschiedene Anwender im Allgemeinen die beste ist. Linux-Kernel-Entwickler Greg Kroah-Hartman ist unter anderem für die Pflege der älteren Kernel-Versionen zuständig, die als »stabile Kernel« deklariert sind. Die meisten Kernel-Versionen werden von ihm für etwa drei Monate aktualisiert, bis die nachfolgende Kernel-Version ein paar Wochen alt ist. Einzelne ausgewählte Kernel-Versionen werden allerdings länger... mehr... 12 Kommentare
 

Ghost 2.0 mit neuem Editor

Von Mirko Lindner - 28. Aug 2018, 09:23
Die freie Blogging-Plattform Ghost wurde in Version 2.0 veröffentlicht. Die Neuerungen der neuen Version umfassen einen neuen Editor, Verbesserungen bei der Seitengestaltung und bei der Internationalisierung. Ghost ist eine freie, unter den Bedingungen der MIT-Lizenz stehende Blogging-Plattform, die in JavaScript programmiert wurde und auf Node.js aufsetzt. Das Projekt wurde im Zuge einer Kickstarter-Kampagne finanziert und nach einem erfolgreichen Abschluss in eine eigene Stiftung überführt... mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.30.0
KDE Plasma5.13.5
LibreOffice6.1.1
Digikam5.9.0
Krita4.1.1
Calligra3.1.0
KMyMoney5.0.1
X.org7.7
Gimp2.10.6
Wine3.16
GStreamer1.14.3
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.9.0
Squid4.0.25
Letzte Kommentare

Fedora räumt seinen Paketbestand auf

Von Ferdinand Thommes - 28. Aug 2018, 08:14
Fedora hat seit rund zwei Monaten einen Vorschlag diskutiert, Pakete aus dem Archiv zu entfernen, die über einen längeren Zeitraum Sicherheitsprobleme aufweisen. Das Fedora-Leitungsgremium FESCo hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, Pakete aus der Distribution zu entfernen, die über einen längeren Zeitraum Sicherheitsprobleme aufweisen. Der Vorschlag dazu wurde vor zwei Monaten veröffentlicht. Die Gründe, warum ein Paket in diese Kategorie fällt, können unterschiedlich sein. Kandidaten... mehr... 6 Kommentare
 
Raspberry Pi PoE Hat

Raspberry Pi erhält Erweiterung für Power over Ethernet

Von Ferdinand Thommes - 27. Aug 2018, 13:48
Für den Raspberry Pi 3 Modell B+ erschien jetzt eine Erweiterungsplatine, die Power over Ethernet auf dem Pi ermöglicht. Mit der Veröffentlichung des Raspberry Pi 3 Modell B+ im Frühjahr war der Einplatinen-Rechner für Power over Ethernet (PoE) vorbereitet. Damit können Geräte über das Ethernet-Kabel nicht nur mit Daten, sondern auch mit Energie versorgt werden. Allerdings braucht der RasPi dazu eine Zusatzplatine, die diese Funktionalität umsetzt. Diese Platine, die jetzt nach sechs Monaten... mehr... 2 Kommentare
 

Wayland 1.16 und Weston 5.0 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 27. Aug 2018, 12:19
Viereinhalb Monate nach Version 1.15 ist jetzt Wayland in Version 1.16 erschienen. Zugleich wurde Weston in Version 5.0 veröffentlicht. Wayland 1.16 enthält Korrekturen und kleinere Erweiterungen, Weston 5.0 vor allem die Unterstützung von geklonten Monitoren und bessere Touch-Unterstützung. Wayland ist ein Protokoll zwischen Compositor und Client-Applikationen sowie die entsprechende Implementation als C-Bibliothek. Der Compositor kann dabei ein eigenständiger Display-Server sein, wie der vom... mehr... 3 Kommentare
 

Nextcloud 14 rückt näher

Von Ferdinand Thommes - 27. Aug 2018, 10:39
Die Betaversionen von Nextcloud 14 sind mittlerweile einem ersten Veröffentlichungskandidaten gewichen. Auf der Nextcloud-Konferenz in Berlin werden weitere neue Funktionen bekannt gegeben. Bereits vor rund zwei Wochen wurden erste Neuerungen bekannt. Dazu gehört unter anderem die Unterstützung für den OpenStack-Objekt-Store Swift v3 mit API-Unterstützung für das Authentifizierungs- und Rechtesystem Identity für Nextclouds Primärspeicher-Backend. Viele Kunden von Nextcloud mit größeren... mehr... 3 Kommentare
 
Linus Torvalds, Initiator des Linux-Kernels

Erste Vorschau auf Linux-Kernel 4.19

Von Hans-Joachim Baader - 27. Aug 2018, 09:19
Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.19-rc1 als erste Testversion für Linux 4.19 freigegeben. Die neue Version bringt Geschwindigkeitsoptimierungen und zahlreiche Verbesserungen in allen Bereichen. Zwei Wochen nach Linux 4.18 hat Linus Torvalds nun die erste Testversion von Linux 4.19 veröffentlicht. Die kommenden sieben Wochen (bei Bedarf auch mehr) dienen zum Testen der Änderungen und Korrigieren der gefundenen Probleme. Linus Torvalds hatte zu dieser Version eine Menge... mehr... 0 Kommentare
 

Ubuntu Touch OTA-4 baut auf Ubuntu 16.04 LTS

Von Ferdinand Thommes - 27. Aug 2018, 08:14
Das Team von UBports hat mit OTA-4 die erste Version von Ubuntu Touch veröffentlicht, die Ubuntu 16.04 LTS als Grundlage nimmt. Ubuntu Touch OTA-4 ist nach acht Monaten Entwicklung die erste Version von Ubuntu Touch, die auf Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« basiert, während OTA-3 vom Dezember 2017 noch auf Ubuntu 15.04 »Vivid Vervet« aufsetzte. Die UBports-Entwickler um Marius Gripsgård schreiben, das jetzt veröffentlichte OTA-4 sei für sie der eigentliche Beginn von Ubuntu Touch. In den... mehr... 10 Kommentare
 

Gewinnspiel: 16. Kieler Open Source und Linux Tage

Von Mirko Lindner - 26. Aug 2018, 12:00
Pro-Linux verlost Merchandising-Artikel der Kieler Open Source und Linux Tage, die am 14. und 15. September 2018 stattfinden. Bereits zum 16. Mal finden in diesem September die Kieler Open Source und Linux Tage statt. Im Kitz in Kiel wird es neben einer Ausstellung von Community-Projekten und Firmen eine Reihe von Fachvorträgen und Workshops geben. Los geht es schon am 13. September mit dem Linux Presentation Day und der den Thementagen während der Digitalen Woche Kiel zwischen dem 8. und 12... mehr... 0 Kommentare
 

Linux 4.19 soll Netzwerkdurchsatz steigern

Von Hans-Joachim Baader - 24. Aug 2018, 13:13
Eine naheliegende und bisher übersehene Optimierung wird in der kommenden Version des Linux-Kernels den Netzwerkdurchsatz erhöhen. Allerdings müssen die Treiber dafür angepasst werden. Ob schon in Linux 4.19 alle Treiber angepasst sein werden, ist noch offen. Nachdem Linux 4.18 vor knapp zwei Wochen freigegeben wurde, wird am Sonntag voraussichtlich der erste Veröffentlichungskandidat von Linux 4.19 erscheinen. Dieser wird eine interessante Verbesserung enthalten - zumindest für IPv4, später... mehr... 0 Kommentare
 

Proprietärer Zusatz zu freien Lizenzen erhitzt die Gemüter

Von Hans-Joachim Baader - 24. Aug 2018, 11:02
Mit der neuen »Commons Clause« können Projekte die kommerzielle Verwertung ihres Codes einschränken. Ihr Ziel ist, dass große kommerzielle Nutzer einen mit den Entwicklern zu vereinbarenden Preis zahlen. Sie soll eine weniger restriktive Alternative zu gänzlich proprietären Lizenzen sein. Die » Commons Clause « ist ein kurzer Text, den Projekte zu ihrer Lizenz hinzufügen können, um die kommerzielle Verwertung ihres Codes zu unterbinden. Die Idee dahinter ist, dass kommerzielle Nutzer des Codes... mehr... 19 Kommentare
 

KDE Plasma auf dem Pinebook

Von Ferdinand Thommes - 24. Aug 2018, 09:40
KDE Plasma läuft in einer angepassten Version auf dem Pinebook, einem ARM-Laptop aus China. KDE-Neon-Entwickler Jonathan Riddell stellt im KDE-Blog die Portierung von KDEs Desktop-Umgebung Plasma auf den ARM-Laptop Pinebook vor. Das Pinebook basiert auf der Pine64-Platine und wird für rund 100 US-Dollar mit 11 und 14 Zoll angeboten. Es wird von einer mit 1,2 GHz getakteten QuadCore 64-Bit-ARM-CPU Cortex A53 mit 2 GByte RAM sowie 16 GByte eMMC-Speicher versorgt und bietet in beiden Varianten... mehr... 2 Kommentare
 
ROC-Plattform von AMD

AMD öffnet Rocprofiler

Von Hans-Joachim Baader - 23. Aug 2018, 15:09
AMD hat Rocprofiler, einen Profiler für Anwendungen, die auf AMD-Grafikprozessoren ausgeführt werden, im Quellcode freigegeben. AMDs »Radeon Open Compute«-Plattform ist eine Plattform für Software, die auf den AMD-Grafikprozessoren läuft und deren enorme Kapazität zur Parallelverarbeitung nutzt, um umfangreiche Berechnungen mit hoher Geschwindigkeit auszuführen. Die Plattform ist damit hauptsächlich für Anwender in der Wissenschaft und der Industrie gedacht, die extreme Rechenleistung... mehr... 1 Kommentare
 
Export zu Google Drive

Digikam 6.0 Beta1 unterstützt Videos

Von Mirko Lindner - 23. Aug 2018, 13:39
Die Entwickler der Fotoverwaltungssoftware Digikam haben knapp zwei Jahre nach der letzten Hauptversion eine neue Generation der Anwendung in Form einer Betaversion vorgestellt. Zu den Neuerungen von Digikam 6.0 Beta1 gehören unter anderem eine Unterstützung von Video-Dateien, Verbesserungen beim Zugriff auf Datenbanken und Anpassungen an der Oberfläche. Digikam ist einer der beliebtesten Bildverwalter unter Linux. Ursprünglich wurde die Anwendung in erster Linie zum komfortablen Übertragen... mehr... 9 Kommentare
 
Desktop von Bodhi Linux 5.0

Bodhi Linux 5.0.0 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 23. Aug 2018, 12:28
Bodhi, eine Linux-Distribution mit dem von Enlightenment abgeleiteten Moksha als Desktop-Umgebung, ist in Version 5.0.0 erschienen. Durch die Aktualisierung auf Ubuntu 18.04 LTS als Unterbau werden die meisten Komponenten auf einen neuen Stand gebracht. Bodhi Linux bezeichnet sich als die »erleuchtete« Linux-Distribution aufgrund der Tatsache, dass sie eine der wenigen Distributionen ist, die standardmäßig die Desktop-Umgebung Enlightenment installierte. Doch mit Enlightenment wurde nach... mehr... 5 Kommentare
 

Intel knüpft neue Bedingungen an Microcode

Von Ferdinand Thommes - 23. Aug 2018, 11:39
Intel knüpft neue Bedingungen an die Verteilung einer neuen Version eines Microcodes zur Schließung der unter dem Namen «L1 Terminal Fault« kürzlich bekannt gewordenen Sicherheitslücke. Debian hält deshalb den Microcode vorerst zurück. Wie die Technik-Nachrichtenseite The Register aktuell berichtet, hält Debian-Kernel-Entwickler Henrique de Moraes Holschuh den neuesten Intel-Microcode zur Abwehr von Angriffen gegen die als »L1 Terminal Fault« bekannte Sicherheitslücke und gegen »Speculative... mehr... 26 Kommentare
 
Werbung