Login
Newsletter

Red Hat Enterprise Linux 7 erneuert FIPS 140-2-Zertifizierung

Von Hans-Joachim Baader - 09. Nov 2018, 13:20
Nach der erfolgreichen FIPS 140-2-Zertifizierung von Red Hat Enterprise Linux 7.1 vor zwei Jahren hat der Linux-Distributor mit der Version 7.5 die Zertifizierung erneuert. Damit können auch Nutzer mit erhöhten Sicherheitsanforderungen in Zukunft Red Hat Enterprise Linux in Version 7.5 einsetzen. Vor zwei Jahren hatte Red Hat sein Red Hat Enterprise Linux (RHEL) in der damaligen Version 7.1 nach dem Sicherheitsstandard FIPS 140-2-zertifizieren lassen. Das Zertifikationsprogramm FIPS 140-2,... mehr... 4 Kommentare
 

Linux Presentation Day 2018.2 am 10. und 17. November

Von Hans-Joachim Baader - 09. Nov 2018, 11:33
Zahlreiche Linux User Groups beteiligen sich zum zweiten Mal in diesem Jahr am Linux Presentation Day. Die meisten Veranstaltungen finden am morgigen Samstag statt. In der Schweiz gibt es Veranstaltungen am 10. und 17. November. Der Linux Presentation Day ist eine nichtkommerzielle Gemeinschaftsaktion der Linux-Gemeinschaft, die Menschen, die Linux nicht oder kaum kennen, einen guten ersten Einblick in das freie Betriebssystem bieten will. Sie findet zweimal jährlich statt. Die... mehr... 1 Kommentare
 
GS Connect auf der Gnome-Shell

GSConnect v15: KDE Connect für die Gnome-Shell

Von Ferdinand Thommes - 09. Nov 2018, 10:15
Mit GS Connect v15 ist eine neue Version der Portierung von KDE Connect in die Gnome-Welt erschienen. Unter anderem wurde die Gnome-Shell-UI neu geschrieben. KDE Connect hat sich in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Anwendungen bei KDE entwickelt. Dieses Werkzeug verbindet Android- und Blackberry-, mittlerweile aber auch Sailfish-OS- und demnächst Plasma-Mobile-Geräte auf vielfältige Weise mit dem Plasma-Desktop. GS Connect setzt diese Funktionalität mit Nautilus-, Chrome- und... mehr... 5 Kommentare
 
Pro-Linux
Traut euch!
News-Hitparade
Letzte Beiträge

tests

hilfe

forum

veranstaltungen

newsletter

kalender

Unreal Engine 4: Realistisches Rendering

Unreal Engine 4.21 setzt unter Linux auf Vulkan

Von Mirko Lindner - 09. Nov 2018, 08:18
Mit der Freigabe einer neuen Version 4.2 der mittlerweile kostenlosen »Unreal Engine« hat Epic die Software auch unter Linux teils massiv verbessert. Neu sind unter dem freien Betriebssystem unter anderem der standardmäßig eingeschaltete Vulkan-Renderer und ein Media-Player. Die Unreal Engine ist eine Spiele-Engine, die von Epic Games im Zuge der Entwicklung des Spieles »Unreal« erstmals im Jahre 1998 vorgestellt wurde. Das Framework der Engine besteht unter anderem aus der Grafik-Engine... mehr... 2 Kommentare
 

LineageOS: Ergebnisse der zweiten Umfrage

Von Hans-Joachim Baader - 08. Nov 2018, 13:28
LineageOS, eine Android-Modifikation mit Fokus auf Software-Freiheit und Datenschutz, hat die Ergebnisse der vor drei Monaten gestarteten »Sommer-Umfrage« vorgestellt. Die Entwickler wollten mit der Umfrage in erster Linie in Erfahrung bringen, auf welche neue Funktionalität sich sich konzentrieren sollen. LineageOS war Ende 2016 aus der Asche von Cyanogenmod hervorgegangen , das bis zu diesem Zeitpunkt eine der populärsten Android-Abwandlungen war. Cyanogenmod musste eingestellt werden,... mehr... 17 Kommentare
 

Oracle Linux 7 Update 6 setzt auf Linux 4.14 auf

Von Mirko Lindner - 08. Nov 2018, 09:27
Nach der Freigabe der sechsten Aktualisierung von Red Hat Enterprise Linux 7 hat nun auch Oracle mit seinem freien Nachbau nachgezogen. Oracle Linux Oracle Linux 7 Update 6 bringt unter anderem einen komplett neuen Kernel, der auf Linux 4.14 basiert, und zahlreiche herstellereigene Neuerungen mit sich. Die Basis von Oracle Linux 7 Update 6 ist Red Hat Enterprise Linux (RHEL) mit der entsprechenden Versionsnummer. Der Hersteller nutzt dazu, ähnlich wie CentOS oder Scientific Linux, die... mehr... 20 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.30.2
KDE Plasma5.14.4
LibreOffice6.1.3
KMyMoney5.0.2
Digikam5.9.0
Krita4.1.7
Calligra3.1.0
X.org7.7
Gimp2.10.8
Wine3.21
GStreamer1.14.4
Apache2.4.37
CUPS2.1.3
Samba4.9.3
Squid4.0.25
Letzte Kommentare
Downloads in die Cloud speichern

Mozilla startet Test für Downloads in die Cloud

Von Ferdinand Thommes - 08. Nov 2018, 10:53
Mozilla hat im Rahmen eines Firefox-Test-Pilots erfragt, ob Anwender die Möglichkeit nutzen würden, Downloads direkt zu ihrem Cloud-Anbieter zu laden. Mozillas Test Pilots erforschen ständig neue Ideen, um Firefox mit weiteren Funktionen auszustatten. Meist sind diese Experimente für alle Anwender zugänglich. Im Juni fand der zweite Teil eines Tests unter dem Titel »Save downloads to Cloud Storage« als Shield-Studie statt, der auf ein Prozent der Nutzer von Firefox 60 mit der Spracheinstellung... mehr... 16 Kommentare
 

Oracle Linux 7 Update 6 setzt auf Linux 4.14 auf

Von Mirko Lindner - 08. Nov 2018, 09:27
Nach der Freigabe der sechsten Aktualisierung von Red Hat Enterprise Linux 7 hat nun auch Oracle mit seinem freien Nachbau nachgezogen. Oracle Linux Oracle Linux 7 Update 6 bringt unter anderem einen komplett neuen Kernel, der auf Linux 4.14 basiert, und zahlreiche herstellereigene Neuerungen mit sich. Die Basis von Oracle Linux 7 Update 6 ist Red Hat Enterprise Linux (RHEL) mit der entsprechenden Versionsnummer. Der Hersteller nutzt dazu, ähnlich wie CentOS oder Scientific Linux, die... mehr... 20 Kommentare
 

Ffmpeg 4.1 verbessert Unterstützung für AV1

Von Mirko Lindner - 08. Nov 2018, 08:20
Die neue Hauptversion 4.1 von FFmpeg bringt zahlreiche Neuerungen, darunter Verbesserungen der Geschwindigkeit, einen neuen AV1-Parser sowie eine Unterstützung für AV1 innerhalb von MP4. Die aktuelle FFmpeg-Version 4.1 hört auf den Codenamen »al-Khwarizmi« und hat mehrere aktualisierte Bibliotheken an Bord. Zahlreiche Filter des Pakets wurden zudem einer Überarbeitung unterzogen, darunter deblock, tmix, amplify, chromahold und vibrance. Zudem haben die Entwickler etliche Dekoder verbessert... mehr... 2 Kommentare
 

Linux Foundation will Organisation zur Unterstützung von GraphQL gründen

Von Hans-Joachim Baader - 07. Nov 2018, 13:53
Die Linux Foundation hat angekündigt, dass eine Reihe von Unternehmen die GraphQL Foundation gegründet haben, um die Abfragesprache GraphQL zu fördern. Die neue Organisation nutzt die Infrastruktur der Linux Foundation, ist aber ansonsten unabhängig. Die Linux Foundation , das Branchenkonsortium zur Förderung von Linux und gemeinschaftlicher Entwicklung, hilft, wie sie jetzt bekannt gegeben hat , bei der Schaffung einer neuen Organisation, die sich um die weitere Entwicklung von GraphQL... mehr... 0 Kommentare
 

Susecon 2019 in Nashville

Von Mirko Lindner - 07. Nov 2018, 12:22
Suse zieht mit seiner jährlichen Open-Source-Konferenz SUSECON in diesem Jahr in die Vereinigte Staaten: Vom 1. bis zum 5. April 2019 präsentiert das Unternehmen in Nashville unter anderem die eigenen Entwicklungen auf Unternehmensebene. Unter dem Motto »My kind of open« findet die Susecon vom 1. bis 5. April 2019 in Nashville , Tennessee statt. Ab sofort können sich Besucher registrieren. Der Call-for-Papers für den Tech-Content ist zudem ebenfalls eröffnet. Vorschläge können noch bis zum 25... mehr... 1 Kommentare
 
15 Jahre Fedora

Glückwunsch: Fedora wird 15

Von Ferdinand Thommes - 07. Nov 2018, 11:12
Fedora startete am 6. November 2003 unter dem Namen Fedora Project. Fünfzehn Jahre später ist Fedora eine Distribution mit hohem Innovationsfaktor und dient als Grundlage von Red Hat Enterprise Linux. Bereits im Dezember 2002 wurde das Projekt »fedora.us« mit dem Ziel gegründet, ein Repositorium für das damalige Red Hat Linux (RHL) zu schaffen, um die Distribution mit zusätzlichen Anwendungen zu versorgen. Im September 2003 kündigte Red Hat an , die Endanwender-Distribution Red Hat Linux (RHL)... mehr... 2 Kommentare
 
Desktop der GNUstep Live CD 2.5

GNUstep mit Kickstarter-Kampagne für Cocoa-APIs

Von Mirko Lindner - 07. Nov 2018, 09:35
Bereits seit knapp zwei Wochen buhlt auf Kickstarter eine neue Kampagne des GNUstep-Maintainers Gregory Casamento um die Gunst der Nutzer. Ziel des Vorhabens ist es, das Anwendungsframework um Cocoa-APIs zu erweitern. GNUstep ist ein Anwendungsframework und stellt eine freie Implementation der OpenStep-Spezifikation dar, die auch in Mac OS X ihre Verwendung findet. Die Entwicklungsumgebung erlaubt Rapid Application Development (RAD) mit dem GUI-Designer Gorm und der integrierten... mehr... 23 Kommentare
 

ReactOS 0.4.10 freigegeben

Von Ferdinand Thommes - 07. Nov 2018, 08:12
Das Projekt ReactOS hat mit Version 0.4.10 die letzte der vierteljährlichen Veröffentlichungen in diesem Jahr freigegeben. Die neue Version ist in der Lage, von Btrfs zu starten. Das bereits seit 1996 entwickelte freie Projekt ReactOS verfolgt das Ziel, einen vollständigen binär-kompatiblen Nachbau von Windows zu erstellen. Seit Version 0.4.0 hat sich das Team einen neuen Veröffentlichungszyklus auferlegt, der eine Veröffentlichung alle drei Monate vorsieht. Die Entwickler stellen in ihrer... mehr... 32 Kommentare
 
Fenstermanager i3

Fenstermanager i3 4.16 vorgestellt

Von Mirko Lindner - 06. Nov 2018, 13:03
Die Entwickler des Fenstermanagers i3 haben eine neue Version ihrer Anwendung veröffentlicht. Die neue Version 4.16 korrigiert zahlreiche Fehler und fügt mehrere neue Funktionen hinzu. Neu sind unter anderem Verbesserungen der Dokumentation, der IPC-Kommunikation und beim Start. Über sieben Monate nach der letzten Version steht mit i3 4.16 eine neue Version des Fenstermanagers i3 , der seinen Fokus auf eine schnelle Bedienung für fortgeschrittene Anwender legt, bereit. Die neue Version... mehr... 0 Kommentare
 

Chrome 71 blockiert irreführende Inhalte

Von Ferdinand Thommes - 06. Nov 2018, 11:47
Google verschärft mit Chrome 71 im Dezember die Maßnahmen gegen irreführende und betrügerische Inhalte auf Webseiten. In einer Ankündigung im Chromium Blog droht Google Webseiten mit irreführenden und betrügerischen Inhalten mit Sperrungen über den eingebauten Werbeblocker. Google hat im vergangenen Jahr eine Reihe von Maßnahmen eingeführt, um Nutzer vor einigen dieser missbräuchlichen Anzeigen auf solchen Webseiten zu schützen. Diese sind sowohl auf dem Desktop als auch verstärkt auf mobilen... mehr... 15 Kommentare
 

SDL2 entfernt Mir-Unterstützung

Von Mirko Lindner - 06. Nov 2018, 10:29
Wie die Entwickler des Simple DirectMedia Layers (SDL) bekannt gaben, wurde die vor knapp vier Jahren eingebundene Unterstützung für das alternative Display-Server-Protokoll Mir nun komplett aus der Bibliothek entfernt. Als Grund nannten die Verantwortlichen die mittlerweile in Mir existierenden Wayland-Kompatibilitätsschicht. Simple DirectMedia Layer (SDL) ist eine freie Multimedia-Bibliothek und eine plattformunabhängige Schnittstelle zum Zugriff auf Ein- und Ausgabegeräte eines Systems. Die... mehr... 0 Kommentare
 
Linus Torvalds, Initiator des Linux-Kernels

Erste Vorschau auf Linux-Kernel 4.20

Von Hans-Joachim Baader - 06. Nov 2018, 09:25
Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.20-rc1 als erste Testversion für Linux 4.20 freigegeben. Die neue Version enthält eine überarbeitete Signalverarbeitung, den »earliest departure time«-Algorithmus beim Senden von TCP-Paketen sowie zahlreiche interne Optimierungen wie die Datenstruktur XArray und eine RCU-Vereinfachung. Zwei Wochen nach Linux 4.19 hat Linus Torvalds nun die erste Testversion von Linux 4.20 veröffentlicht. Die kommenden sieben Wochen (bei Bedarf auch... mehr... 2 Kommentare
 

Red Hat gibt das Ende der Unterstützung von KDE bekannt

Von Ferdinand Thommes - 06. Nov 2018, 08:13
Red Hat gab bekannt, dass mit Red Hat Enterprise Linux 8 (RHEL) die Unterstützung für KDE entfällt und Gnome künftig die einzige unterstützte Desktopumgebung ist. Red Hat hat im Anhang der Anmerkungen zur Veröffentlichung zum kürzlich veröffentlichten Red Hat Enterprise Linux 7.6 (RHEL) bekannt gegeben, dass künftig der Plasma Desktop von KDE nicht mehr unterstützt wird. Zu finden ist diese Ankündigung in Kapitel 51 , wo es um nicht mehr unterstützte Funktionalität geht. Dort heißt es: »KDE... mehr... 65 Kommentare
 

FSFE legt Jahresbericht 2018 vor

Von Hans-Joachim Baader - 05. Nov 2018, 14:35
Die Free Software Foundation Europe hat erstaunlich früh ihren Jahresbericht 2018 publiziert. Die Hauptaufgabe der Organisation ist es, sich sowohl an die Politik als auch an die Öffentlichkeit zu wenden, um freie Software zu fördern und Unfreiheit zu beseitigen. Die Free Software Foundation Europe (FSFE) war auch 2018 stark damit beschäftigt, freie Software zu stärken. Der Jahresbericht 2018 gibt über die Aktivitäten und den Status der Organisation in den letzten zwölf Monaten Auskunft. Eine... mehr... 8 Kommentare
 
Werbung