Login
Newsletter
LineageOS auf dem Moto G4 Plus

LineageOS unterstützt weniger Geräte

Von Ferdinand Thommes - 27. Nov 2018, 12:12
Die Entwickler von LineageOS haben die Untertstützung für 30 Geräte eingestellt, die von den Betreuern nicht mehr aktiv gepflegt wurden. Eine vor zwei Tagen auf GitHub eingestellte Liste erklärt das Ende der Unterstützung von LineageOS für 30 Smartphones und Tablets. Dabei handelt es sich um Geräte, bei denen der Betreuer der Portierung auf LineageOS lange Zeit inaktiv war. Wenn sich der Betreuer wieder meldet oder sich ein anderer Maintainer findet, kann das entsprechende Gerät wieder... mehr... 15 Kommentare
 

IPFire 2.21 Core Update 125 unterstützt 802.11ac

Von Mirko Lindner - 27. Nov 2018, 10:31
Die Linux-Firewall-Distribution IPFire ist in Version 2.21 Core Update 125 erschienen. Die neue Ausgabe verbessert Sicherheit und führt unter anderem die Unterstützung für 802.11ac im WiFi-Stack ein. Dazu kommen weitere Korrekturen von gefundenen Fehlern. IPFire ist eine leicht installierbare, freie Linux-Distribution, die in erster Linie als Router und Firewall fungiert und es laut den Entwicklern problemlos mit anderen, auch kommerziellen Firewall-Lösungen aufnehmen kann. Die Lösung lässt... mehr... 0 Kommentare
 
Zusammengequetschte Tabs unter Chrome

Chrome bekommt scrollbare Tableiste

Von Mirko Lindner - 27. Nov 2018, 09:27
Wie die Chrome-Entwickler im Forum von Reddit bekannt gaben, arbeitet das Team an einer Lösung eines bereits seit zehn Jahren bemängelten Problems – einer nicht vorhandenen Möglichkeit, Tabs zu scrollen oder eine Mindestgröße zu setzen. Wann die Neuentwicklung allerdings fertig sein wird, steht noch nicht fest. Die Handhabung einer großen Zahl an Tabs gestaltet sich im Chrome-Browser seit je her problematisch. So wurde bereits bei der Version 0.2.149.27 vor über zehn Jahren bemängelt , dass... mehr... 19 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

newsletter

veranstaltungen

forum

spiele

tests

kurztipps

Fedora 31 möglicherweise erst 2020

Von Ferdinand Thommes - 27. Nov 2018, 08:12
Möglicherweise wird Fedora 30 die einzige Veröffentlichung des Projekts im Jahr 2019 bleiben, wenn Pläne für einen weiteren Umbau der Distribution umgesetzt werden. Während Fedora in den letzten Jahren bereits größeren Umbauten unterworfen war, die die Distributution unter anderem in die drei Varianten Workstation, Server und Cloud aufteilten, sollen jetzt die Werkzeuge zu Erstellen und Veröffentlichen der Distribution erneuert und vereinheitlicht werden. Das sieht ein LifecycleObjective... mehr... 6 Kommentare
 

Neuer Linux-STIBP-Patch behebt Geschwindigkeitsprobleme

Von Hans-Joachim Baader - 26. Nov 2018, 14:27
Thomas Gleixner hat einen überarbeiteten Patch gegen die Auswirkungen von Spectre vorgestellt, der die in Testversionen von Linux 4.20 bemerkten Geschwindigkeitsprobleme behebt. Die erste Vorschau auf Linux 4.20 brachte vor drei Wochen weitere Maßnahmen gegen neue Varianten des katastrophalen Prozessorfehlers Spectre . Dabei wurde auch die STIBP-Funktionalität integriert, die bei Prozessoren mit aktiviertem Hyperthreading davor schützt, dass Prozesse, die im selben Prozessorkern laufen,... mehr... 8 Kommentare
 
Lars Wirzenius

Lars Wirzenius verlässt Debian

Von Ferdinand Thommes - 26. Nov 2018, 12:46
Lars Wirzenius, Linux- und Debian-Urgestein, verlässt zum wiederholten Male das Debian-Projekt, bei dem er seit 1996 als Entwickler tätig war. Er lässt dabei offen, ob er auch dieses Mal wieder zurückkehrt. Lars Wirzenius ist müde, wie er in seinem Blog zu seinem Rücktritt als Debian Developer anmerkt. Debian mache keinen Spaß mehr, der Prozess des Entwickelns der Distribution sei nicht annähernd so angenehm wie er sein könnte, es gebel zu viele Unstimmigkeiten an zu vielen Stellen. Zu viele... mehr... 60 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.30.2
KDE Plasma5.14.5
LibreOffice6.1.4
Calligra3.1.0
Krita4.1.7
Digikam5.9.0
KMyMoney5.0.2
X.org7.7
Gimp2.10.8
Wine3.21
GStreamer1.14.4
Apache2.4.37
CUPS2.1.3
Samba4.9.4
Squid4.0.25
Letzte Kommentare

VyOS ändert sein Veröffentlichungsmodell

Von Ferdinand Thommes - 26. Nov 2018, 11:23
Die Netzwerk-Distribution VyOS ändert ihr Veröffentlichungsmodell und erscheint künftig in zwei Varianten. VyOS ist eine Netzwerk-Distribution auf der Basis von Debian, die 2013 als Fork der damals eingestellten Vyatta Core Edition 6.6 R1 entstand. Nach fast fünf Jahren und kurz vor der Veröffentlichung von VyOS 1.2 LTS geben die Entwickler bekannt, dass das bisherige Veröffentlichungsmodell sich als nicht tragbar erwiesen hat und es künftig eine LTS-Version und ein Rolling Release von VyOS... mehr... 0 Kommentare
 

Okular sucht nach Fehlern

Von Mirko Lindner - 26. Nov 2018, 10:04
Das KDE-Projekt will sich am morgigen Dienstag der Suche nach Fehlern in dem Dokumentenbetrachter Okular widmen. Interessenten sind dazu aufgerufen, Fehler zu melden und zu reproduzieren. Wie einer Meldung des KDE-Entwicklers Andrew Crouthamel entnommen werden kann, können Interessenten morgen, am 27. November, den Entwicklern bei der Suche nach Fehlern und bei der Stabilisierung des Dokumentenbetrachters Okular helfen. Das KDE-Projekt veranstaltet dazu einen » Bugsquad «, in dem Nutzer Fehler... mehr... 1 Kommentare
 
SuperTux 0.5.1

SuperTux bereitet neue Veröffentlichung vor

Von Mirko Lindner - 26. Nov 2018, 08:25
Über zwei Jahre nach der letzten Version haben die Entwickler des freien Arcade-Jump'n'Run-Spiels SuperTux das Spiel in der neuen Vorabversion veröffentlicht. Die Neuerungen der ersten Testversion von SuperTux 0.6.0 umfassen unter anderem Verbesserungen der Rendering-Engine, der Grafik und des Level-Designs. SuperTux ist ein Arcade-Jump'n'Run-Spiel, welches von der Grundidee her auf das 1983 von Nintendo veröffentlichte »Mario Bros.« aufbaut und sich konzeptionell an den... mehr... 3 Kommentare
 

Tirana wechselt zu LibreOffice

Von Hans-Joachim Baader - 24. Nov 2018, 11:34
Die Document Foundation meldet den Umstieg der Verwaltung der albanischen Hauptstadt Tirana auf LibreOffice. Als Gründe für den Wechsel werden die Unterstützung freier Software und offener Standards angegeben. Große Teile der Handbücher von LibreOffice wurden in Albanisch übersetzt. Tirana ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Albaniens. Wie die Document Foundation, die gemeinnützige Stiftung hinter LibreOffice, jetzt meldet , hat die Stadtverwaltung eine Umstellung auf die freie... mehr... 12 Kommentare
 

Angriff auf Meinungsfreiheit unter dem Deckmantel der Terrorismusbekämpfung

Von Hans-Joachim Baader - 23. Nov 2018, 12:55
Mozilla warnt vor einer neuen Gesetzesinitiative der EU, die Webseitenbetreiber zur Entfernung von als terroristisch gemeldeten Inhalten verpflichten soll. Dabei sind keine Maßnahmen zur Einschränkung der Willkür vorgesehen. Im September hatte die Europäische Kommission eine neue Regulierung vorgelegt, die »terroristische« Inhalte auf Webseiten bekämpfen soll. Mozilla kritisierte die Vorlage bereits damals . Jetzt stellt die Organisation eine detailliertere Analyse vor, die zahlreiche... mehr... 23 Kommentare
 

STIBP-Patch gegen Spectre auf dem Prüfstand

Von Hans-Joachim Baader - 23. Nov 2018, 11:42
Als Teil der Software-Maßnahmen gegen die katastrophalen Prozessorfehler Meltdown und Spectre wurde jüngst die STIBP-Funktionalität in den Test-Kernel aufgenommen. Nach Meldungen über drastische Geschwindigkeitsverluste wird die Änderung jetzt überarbeitet oder erst gar nicht in Linux 4.20 erscheinen. Die erste Vorschau auf Linux 4.20 brachte vor zwei Wochen weitere Maßnahmen gegen neue Varianten des katastrophalen Prozessorfehlers Spectre . Dabei wurde auch die STIBP-Funktionalität... mehr... 0 Kommentare
 

XMPP-Server Prosody 0.11.0 erschienen

Von Mirko Lindner - 23. Nov 2018, 08:31
Die Entwickler des freien XMPP-Servers Prosody haben eine neue Version ihres Systems veröffentlicht. Die neue Version 0.11.0 verbessert MUC und Pubsub und optimiert zahlreiche interne Funktionen. Das ursprünglich als c entwickelte Prosody ist ein freier XMPP-Server. Das Extensible Messaging and Presence Protocol (XMPP) selbst ist ein offener, XML-basierender Standard, das den Austausch von Daten ermöglicht. Es wird unter anderem für Instant Messaging, Nachrichtenübermittlung, Konferenzen,... mehr... 13 Kommentare
 
IntelliJ IDEA 18.3: Erkennung redundanter @SuppressWarning-Annotationen

IntelliJ IDEA 18.3 veröffentlicht

Von Hans-Joachim Baader - 22. Nov 2018, 17:39
Die Entwicklungsumgebung IntelliJ IDEA bringt in Version 18.3 zahlreiche neue Funktionen. So wurden der Java-Editor, die Suchfunktion und die Sprachunterstützung komfortabler gemacht und erweitert. IntelliJ IDEA ist eine Entwicklungsumgebung für Java, Grails und einige andere Programmiersprachen. Sie wurde von ihrem Hersteller JetBrains im Oktober 2009 unter eine freie Lizenz gestellt . Seither gibt es eine freie Community-Edition unter der Apache 2.0-Lizenz und verschiedene... mehr... 11 Kommentare
 
AV1 Video Codec

AV1-Codec dav1d jetzt vollständig

Von Hans-Joachim Baader - 22. Nov 2018, 14:05
dav1d, ein optimierter Codec für das neue freie Videoformat AV1, unterstützt jetzt die Spezifikation vollständig bei deutlich höherer Geschwindigkeit als die Referenzimplementation. Videos online anzuschauen, kostet bisher Geld, selbst wenn die Benutzer davon gar nichts mitbekommen. Das ist zumindest dann der Fall, wenn der Video-Codec H.264 zum Einsatz kommt. Laut Mozilla ist das bei 80% aller Videos im Web der Fall. Grund dafür ist, dass H.264 patentiert ist. Wer Videos in diesem Format... mehr... 1 Kommentare
 

Faircomputer gibt gebrauchte Linux-Laptops an Schüler und Studierende ab

Von Ferdinand Thommes - 22. Nov 2018, 09:47
Der in der Schweiz ansässige Verein Faircomputer will alten Laptops ein zweites Leben einhauchen. In Zusammenarbeit mit dem Projekt Labdoo werden gespendete gebrauchte Laptops aufgearbeitet und mit einem Linux-Betriebssystem ausgestattet. Faircomputer ist ein Verein nach Schweizer Recht, dessen erklärtes Ziel die Förderung nachhaltiger Nutzung von elektronischen Geräten für Bildungszwecke sowie die Förderung freier Software ist. Zu diesem Zweck arbeitet der Verein gebrauchte Laptops wieder auf... mehr... 14 Kommentare
 
Spielszene aus »Shadow of the Tomb Raider«

»Shadow of the Tomb Raider« für Linux angekündigt

Von Mirko Lindner - 22. Nov 2018, 08:21
Nachdem die Spielepublisher von Feral Interactive bereits in der Vergangenheit »Tomb Raider« und »Rise of the Tomb Raider« für Linux veröffentlichten, hat das Unternehmen auch den dritten Teil der Reihe für das freie Betriebssystem angekündigt. Wann »Shadow of the Tomb Raider« allerdings genau für Linux erscheinen wird, steht noch nicht fest. Als Datum nennt der Hersteller lediglich das kommende Jahr. » Shadow of the Tomb Raider « ist der mittlerweile zwölfte Teil des Action-Adventure, das... mehr... 0 Kommentare
 
Video mit VLC in Raspbian 2018-11-13

Raspbian 2018-11-13 erstmals mit VLC

Von Hans-Joachim Baader - 21. Nov 2018, 16:09
Raspbian, das auf Debian basierende Standard-Betriebssystem für den Raspberry Pi, ist in Version 2018-11-13 mit einigen Neuerungen erschienen. Erstmals ist auch ein Medien-Player dabei, der in der Praxis brauchbar ist. Mit Raspbian lässt sich auf dem Raspberry Pi eine vielseitig nutzbare Desktopumgebung einrichten. Was dem System aber bisher noch fehlte, war ein brauchbarer Medien-Player. Bisher konnten die Player nämlich die Hardware-Beschleunigung beim Abspielen von Videos nicht nutzen,... mehr... 13 Kommentare
 

DragonFly 5.4 lässt auf sich warten

Von Mirko Lindner - 21. Nov 2018, 12:21
Die eigentlich für letzte Woche geplante Freigabe der kommenden Version von DragonFly verschiebt sich. Wie die Entwickler in einem Blog.Beitrag bekannt gaben, wird DragonFly 5.4 aller Voraussicht frühestens Ende dieser oder erst kommende Woche in einer stabilen Version veröffentlicht werden. DragonFly BSD ist einen Fork von FreeBSD. Initiiert wurde das Projekt vom ehemaligen FreeBSD-Entwickler Matt Dillon, der sowohl zu FreeBSD als auch zu Linux bedeutende Beiträge geleistet hat und sich mit... mehr... 0 Kommentare
 

Erste Beta von LibreOffice 6.2 verfügbar

Von Ferdinand Thommes - 21. Nov 2018, 09:44
Die Document Foundation hat die erste Betaversion zu LibreOffice 6.2 freigegeben, das im Februar 2019 zur Veröffentlichung ansteht. Nach einer Alphaversion der Open-Source-Büro-Suite vor rund einem Monat hat die Document Foundation nun die erste Betaversion zu LibreOffice 6.2 freigegeben. Das teilte die Organisation gestern in ihrem Blog mit. Das fertige Produkt soll Anfang Februar 2019 veröffentlicht werden. Die Entwicklung zu dieser zweiten Version innerhalb des Zyklus von LibreOffice 6... mehr... 12 Kommentare
 
Werbung