Login
Newsletter

IPFire 2.19 Core Update 120 verbessert Sicherheit

Von Mirko Lindner - 04. Mai 2018, 09:26
Die Linux-Firewall-Distribution IPFire ist in Version 2.19 Core Update 120 erschienen. Die neue Ausgabe verbessert Sicherheit und Geschwindigkeit zahlreicher kryptografischer Operationen. Neu sind ebenfalls Korrekturen von gefundenen Fehlern. IPFire ist eine leicht installierbare, freie Linux-Distribution, die in erster Linie als Router und Firewall fungiert und es laut den Entwicklern problemlos mit anderen, auch kommerziellen Firewall-Lösungen aufnehmen kann. Die Lösung lässt sich mit... mehr... 4 Kommentare
 

Google stellt Container-Runtime gVisor als Open Source vor

Von Ferdinand Thommes - 04. Mai 2018, 08:12
Google hat mit gVisor eine neue Sandbox zur Isolierung von Containern vorgestellt, die mit Docker und Kubernetes interagiert. Die Sicherheit von Containern hat nie ganz mit der rapiden Verbreitung dieser Technik mithalten können. Experten wie Red Hats Daniel Walsh empfehlen , nicht vertrauenswürdige oder potenziell bösartige Applikationen nicht in Containern laufen zu lassen. Google stellt mit der Container-Runtime gVisor einen Schritt zu mehr Sicherheit vor. gVisor ist ein in Go geschriebener... mehr... 3 Kommentare
 

GCC 8.1 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 03. Mai 2018, 11:54
Ein Jahr nach GCC 7.1 haben die Entwickler nun Version 8.1 der freien Compiler-Suite veröffentlicht. GCC 8.1 verbessert viele Fehlermeldungen, kann zusätzliche Warnungen ausgeben und unterstützt experimentell C++17 sowie Teile von C++2a. Neue GCC -Versionen erscheinen einmal im Jahr - an dieses Schema halten sich die Entwickler seit GCC 3.0 im Jahr 2001, lediglich GCC 3.2 verspätete sich um einige Monate. So steht jetzt ein Jahr nach GCC 7.1 die Version 8.1 bereit. Seit einigen Jahren... mehr... 0 Kommentare
 
Pro-Linux
Unterstützer werden
News-Hitparade
Letzte Beiträge

kalender

buchartikel

lugs

kurztipps

dbapp

sicherheit

Linux Mint 18.3 mit Cinnamon

Desktopumgebung Cinnamon 3.8 freigegeben

Von Mirko Lindner - 03. Mai 2018, 10:35
Das Linux-Mint-Team hat die Desktopumgebung Cinnamon 3.8 offiziell freigegeben. Gegenüber der letzten stabilen Version wurde vor allem an der Geschwindigkeit und der grafischen Darstellung gearbeitet und kleinere Erweiterungen in diversen Komponenten vorgenommen. Cinnamon-Nutzern wird an der bereits seit einer Woche kursierenden Version 3.8 auffallen, dass diverse Komponenten der Umgebung überarbeitet und verbessert worden sind. So wurde die Integration von GTK 3.22 ausgebaut und die... mehr... 12 Kommentare
 

Steam: Linux-Nutzung steigt geringfügig

Von Mirko Lindner - 03. Mai 2018, 09:17
Die Betreiber der Vertriebsplattform Steam haben eine aktualisierte Statistikauswertung der genutzten Betriebssysteme veröffentlicht. Nachdem die Nutzung von Linux in den vergangenen Monaten gefallen ist, steigen die Zahlen nun leicht an und liegen bei knapp 0,6 Prozent. Knapp 0,6 Prozent (0,55) der Steam-Anwender setzen Linux als Spieleplattform ein. Das ergibt eine Auswertung der detaillierten Betriebssystemangaben , die die kommerzielle Vertriebsplattform » Steam « veröffentlichte. Das... mehr... 5 Kommentare
 

Passwortmanager Pass erhält Plasma-Applet

Von Ferdinand Thommes - 03. Mai 2018, 08:09
Der Standard-Linux Passwortmanager Pass soll eine grafische Bedienoberfläche in Form eines Plasma-Applets erhalten. Der Linux Passwortmanager Pass ist für die Bedienung auf der Kommandozeile gedacht. Mit Pass wird jedes Passwort in einer GPG-verschlüsselten Datei aufbewahrt, deren Dateiname der Titel der Website oder Ressource ist, die das Passwort benötigt. Alle Passwörter liegen in ~/.password-store und Pass bietet einige Befehle zum Hinzufügen, Bearbeiten, Generieren und Abrufen von... mehr... 6 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.28.2
KDE Plasma5.13.1
LibreOffice6.0.5
KMyMoney5.0.1
Digikam5.9.0
Calligra3.1.0
X.org7.7
Gimp2.10.2
Wine3.11
GStreamer1.14.1
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.8.2
Squid4.0.25
Letzte Kommentare
Through the Darkest of Times

Through the Darkest of Times: Widerstand gegen den Nationalsozialismus als Spiel

Von Mirko Lindner - 02. Mai 2018, 14:42
Im Erstlingswerk des neu gegründeten Berliner Indie-Entwicklers »Paintbucket Games« organisieren Spieler den Widerstand im Berlin zur Zeit des Nationalsozialismus. Das Spiel soll kommdes Jahr erscheinen und unter anderem auch für Linux verfügbar sein. Einem düsteren Kapitel der Geschichte widmet sich »Through the Darkest of Times« des neu gegründeten Berliner Indie-Entwicklers »Paintbucket Games«. Im PC-Spiel, das sich seit einem Jahr in Entwicklung befindet, organisieren die Spieler den... mehr... 28 Kommentare
 
Verwaltung von Cinnamon Spices in Linux Mint 18.3

Linux Mint 19 kommt wahrscheinlich im Juni

Von Hans-Joachim Baader - 01. Mai 2018, 12:44
Im Blog der Linux-Distribution Mint wurde über die Arbeiten der letzten Wochen berichtet, die sich überwiegend auf die Erstellung von Linux Mint 19 beziehen. Die Betaversion soll noch im Mai erscheinen, die offizielle Version zwei bis drei Wochen danach. Die überwiegend auf Ubuntu aufbauende Linux-Distribution Mint erfreut sich weiter großer Beliebtheit. Sie finanziert sich überwiegend durch Spenden, die weiterhin großzügig fließen. Dadurch kommt das Team mit der Arbeit gut voran, wie es jetzt... mehr... 32 Kommentare
 

Linuxwochen Wien von 3. bis 5. Mai

Von Mirko Lindner - 30. Apr 2018, 13:33
Bei freiem Eintritt laden die Veranstalter der Linuxwochen Wien auch emde dieser Woche wieder Entwickler, Anwender, Administratoren und alle Interessenten an freier Software in die Hauptstadt Österreichers ein. In Rahmen der Veranstaltung findet auch die Python- Subkonferenz »PyDays« statt. In den Räumlichkeiten der Fachhochschule Technikum Wien werden zum 19. Mal - die Linuxwochen Wien finden seit 2002 statt - wieder eine Reihe von Vorträgen und Workshops zu den Themen Entwicklung, Cloud,... mehr... 0 Kommentare
 
HiFive Unleashed

RISC-V Mainboard von SiFive erhält Coreboot-Unterstützung

Von Ferdinand Thommes - 30. Apr 2018, 12:01
Coreboot unterstützt als erste RISC-V-Hardware das Entwickler-Mainboard »HiFive Unleashed« und das zugehörige System on a Chip (SoC) »Freedom Unleashed 540« der kalifornischen Firma SiFive. Das HiFive Freedom Unleashed 540 SoC der Firma SiFive gilt als einer der ersten RISC-V-Prozessoren, auf denen Linux lauffähig ist. Jetzt würde mit 400 Zeilen Code dessen Implementierung in Coreboot realisiert. Dieses SoC läuft in einer 4+1 Multicore-Konfiguration mit Geschwindigkeiten von bis zu 1,5 GHz,... mehr... 8 Kommentare
 

Neuer Schnappschuss: OpenIndiana »Hipster« 2018.04

Von Ferdinand Thommes - 30. Apr 2018, 09:53
Das OpenIndiana-Projekt hat einen neuen Schnappschuss der Rolling-Release-Distribution veröffentlicht. Dabei wurden auch Maßnahmen gegen die CPU-Sicherheitslücke Meltdown integriert. »Hipster« ist der von der Gemeinschaft betriebene Rolling-Release-Zweig der Distribution OpenIndiana. Diese wiederum wurde von OpenSolaris abgeleitet und nutzt als Basis Illumos, bei dem es sich um einen OpenSolaris-Kernel mit dem Großteil der Treiber, den Dateisystemen, den Kernel-Bibliotheken und grundlegenden... mehr... 9 Kommentare
 
AV Linux 2018.4.2

AV Linux 2018.4.2 vorgestellt

Von Mirko Lindner - 30. Apr 2018, 09:03
Die Entwickler der freien, Multimedia-zentrierten Distribution AV Linux haben eine neue Version veröffentlicht. Neu sind unter anderem Verbesserungen des Kernels und Aktualisierungen der Anwendungen. » AV Linux « ist eine freie, in Form eines ISO-Abbildes vertriebene Distribution, die auf Debian basiert und vorkonfiguriert als eine Workstation für Audio- und Video-Produktion vertrieben wird. Ziel des Produktes ist es dabei, dem Nutzer eine einfache Bedienung mit einer mächtigen Funktionalität... mehr... 8 Kommentare
 
Gimp 2.10 mit neuem Standard-Theme

GIMP 2.10 nutzt GEGL

Von Falko Benthin - 30. Apr 2018, 08:22
Nach sechsjähriger Entwicklungszeit hat das GIMP-Team nun eine neue Version des freien Grafikbearbeitungsprogramms fertig gestellt. GIMP 2.10 ist mit Neuerungen vollgepackt und nutzt unter anderem die Generic Graphics Library (GEGL). Mit dem in GIMP 2.10 vollzogenen Wechsel zu GEGL unterstützt das GNU Image Manipulation Program Farbtiefen von 16 Bit bzw. 32 Bit, Multi-Threading und experimentell die Grafikverarbeitung in der GPU mittels OpenCL. Mit GEGL können Nutzer ihre Bilder in einem... mehr... 14 Kommentare
 

Linux Foundation um weitere 41 Mitglieder gewachsen

Von Hans-Joachim Baader - 27. Apr 2018, 12:50
Die Linux Foundation hat in den letzten Wochen 28 neue Silber- und 13 assoziierte Mitglieder hinzugewonnen. Viele davon sind zusätzlich einem der Projekte der Foundation beigetreten. Die Linux Foundation , das Branchenkonsortium zur Förderung von Linux und gemeinschaftlicher Entwicklung, hat die 41 neuen Mitglieder der letzten Zeit vorgestellt. 28 Unternehmen traten der Linux Foundation auf der Silber-Stufe bei und 13 akademische oder gemeinnützige Organisationen wurden assoziierte Mitglieder... mehr... 0 Kommentare
 
Desktop von Ubuntu 18.04 LTS

Ubuntu 18.04 LTS freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 27. Apr 2018, 10:37
Ubuntu 18.04 LTS »Bionic Beaver« steht nun in allen Varianten zum Download bereit. Ubuntu, Ubuntu Kylin, Ubuntu Cloud, Ubuntu Core sowie die Server-Variante erhalten als LTS-Versionen wieder fünf Jahre Unterstützung, die anderen Varianten drei Jahre. Ubuntu 18.04 kommt in den vier Varianten Desktop (mit Gnome als Standard-Desktopumgebung), Server, Cloud und Core. Zwei Jahre nach Ubuntu 16.04 LTS ist 18.04 erneut eine LTS-Version. Die von Canonical, der Firma hinter Ubuntu, direkt... mehr... 54 Kommentare
 
Opera Flow

Neuer Mobilbrowser: Opera Touch

Von Ferdinand Thommes - 27. Apr 2018, 09:10
Neben Opera Mini hat der norwegische Software-Hersteller mit Opera Touch einen weiteren Browser im Markt platziert. Die Merkmale sind eine einfache einhändige Bedienung und der Austausch mit dem Operas Desktop-Browser. Opera hat mit Opera Touch einen neuen mobilen Browser veröffentlicht und gleichzeitig die Desktop-Version aktualisiert. Opera Touch will die Bedienung mobiler Browser vereinfachen und Elemente so platzieren, dass sie mit den Fingern der Hand, die das Smartphone hält, besser zu... mehr... 0 Kommentare
 

Gulaschprogrammiernacht Anfang Mai in Karlsruhe

Von Mirko Lindner - 27. Apr 2018, 08:26
Vom 10. bis 13. Mai 2018 veranstaltet der Entropia e.V. / Chaos Computer Club (CCC) die traditionelle Gulaschprogrammiernacht (GPN). Die GPN ist eine der größten Veranstaltungen des CCC und richtet sich an Hacker, Aktivisten und interessierte Nutzerschaft. Die Gulaschprogrammiernacht (GPN), eine viertägige Veranstaltung des Entropia e. V. – Chaos Computer Club Karlsruhe, findet dieses Jahr wieder in den Lichthöfen der staatlichen Hochschule für Gestaltung und des Zentrum für Kunst und Medien... mehr... 9 Kommentare
 

Drupal korrigiert kritische Sicherheitslücke

Von Mirko Lindner - 26. Apr 2018, 16:35
Die Entwickler des freien Content Management Systems Drupal haben eine kritische Sicherheitslücke geschlossen, die das unautorisierte Ausführen von Code ermöglicht. Erste Exploits nutzen die Lücke bereits, weshalb eine Aktualisierung dringend angeraten ist. Seit gestern Abend warnen die Entwickler von Drupal vor einer fatalen Sicherheitslücke, die innerhalb der Gemeinschaft als »hoch kritisch« eingestuft wird. Wie der Mitteilung entnommen werden kann, ist es Angreifern unter allen aktuellen... mehr... 0 Kommentare
 
Kachelansicht in Limbas 3.4

Limbas 3.4 veröffentlicht

Von Hans-Joachim Baader - 26. Apr 2018, 12:38
Die Limbas GmbH hat Version 3.4 des gleichnamigen freien Frameworks für Datenbankanwendungen veröffentlicht. Die neue Version bringt eine Kachelansicht, ein Thunderbird-Plugin, erweiterte Suchoptionen und weitere Verbesserungen. Mit dem quelloffenen Framework Limbas lassen sich Datenbankanwendungen über einen Browser per Drag & Drop ohne Programmierkenntnisse erstellen. Über Schnittstellen werden dabei Daten aus bestehenden IT-Systemen in die Limbas-Anwendung integriert und für Portal... mehr... 0 Kommentare
 

Red Hat Storage One angekündigt

Von Hans-Joachim Baader - 26. Apr 2018, 11:27
Red Hat hat das neue Produkt Storage One angekündigt, eine Reihe von vorkonfigurierten Servern mit Software-definiertem Speicher für hohen Datendurchsatz. Red Hat Storage One ist nach Angaben von Red Hat ein Produkt, das das Erstellen von Software-definiertem Speicher mit hohem Datendurchsatz erleichtern soll. Auf Basis der Red Hat-Speicherlösungen mit Red Hat Enterprise Linux und dem verteilten Dateisystem GlusterFS bieten Red Hat-Partner Systeme mit verschiedener Leistungsfähigkeit an,... mehr... 0 Kommentare
 
Werbung