Login
Newsletter
Xenko: VR-Anzeige

Xenko-Engine im Quellcode freigegeben

Von Mirko Lindner - 08. Aug 2018, 11:13
Wie der Hersteller der Spieleengine Xenko bekannt gab, wird die Software mit der Freigabe der aktuellen Version 3.0 unter den Bedingungen der MIT-Lizenz vertrieben. Neben der eigentlichen Engine hat das Unternehmen auch den Editor im Quellcoder veröffentlicht. Xenko wurde ursprünglich durch »Silicon Studio« entwickelt und stellt eine Spielengine für die Darstellung von Spielen, Anwendungen und VR dar. Der Kern der Engine ist modular aufgebaut und zielt darauf ab, Spielentwicklern mehr... mehr... 0 Kommentare
 

Mozilla legt neues Test-Pilot-Experiment auf

Von Ferdinand Thommes - 08. Aug 2018, 09:47
Im Rahmen seines Test-Pilot-Programms hat Mozilla ein neues Experiment aufgelegt, das Alternativen zu häufig besuchten Webseiten aufzeigen will. Zusammen mit der Such-Plattform Laserlike bietet Mozilla im Rahmen seines Test-Pilot-Programms das neue Experiment Advance an. Advance liefert Echtzeit-Empfehlungen, die in der Firefox-Seitenleiste während des Browsens angezeigt werden. Advance verwendet das aktuelle Verhalten beim Browsen, um verwandte Nachrichten und ähnliche Seiten zum Lesen... mehr... 24 Kommentare
 

Let's Encrypt: Zertifikate weitgehend anerkannt

Von Mirko Lindner - 08. Aug 2018, 08:23
Nachdem Microsoft als eines der letzten großen Hersteller Let's Encrypt akzeptiert hat, wird das Root-Zertifikat durch alle großen Anbieter standardmäßig akzeptiert. Bereits in der Vergangenheit hatte Let's Encrypt seine Wachstumszahlen veröffentlicht und für Staunen gesorgt. Denn die Zahlen für 2017, die John Aas in seinen Bericht zur Lage von Let's Encrypt vorgelegt hat, sprachen für sich - die Zahl der aktiven Zertifikate konnte auf derzeit 56 Millionen verdoppelt werden, die... mehr... 3 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

editorials

kalender

hilfe

spiele

distributionstests

hilfeforum

Navigation innerhalb von Gebäuden mit Wi-Fi RTT in Android P

Android 9 »Pie« erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 07. Aug 2018, 13:37
Google hat Android 9 »Pie« nach knapp einem Jahr Entwicklung mit zahllosen Neuerungen und Künstlicher Intelligenz veröffentlicht. Bis die neue Version auf Geräten erscheint, die nicht von Google sind, können allerdings noch Monate vergehen. Mit dem Erscheinen von Android 9 oder Android P in der offiziellen Version hat Google die neue Version auf den Namen »Pie« getauft. Zugleich wurde der Quellcode von Android 9 auf dem Android Open Source Project (AOSP) veröffentlicht. Android P führt... mehr... 11 Kommentare
 

Torvalds für baldige Aufnahme von WireGuard in den Kernel

Von Mirko Lindner - 07. Aug 2018, 12:32
Wie Linus Torvalds auf der Liste des Kernel-Projekts bekannt gab, befürworte er eine schnelle Aufnahme des vor knapp einer Woche vorgestellten WireGuard in den Kernel. WireGuard besteht aus wenigen Zeilen Code und ist eine schlanke Alternative für OpenVPN und IPSec. WireGuard ist eine von Jason A. Donenfeld ersonnene Softwareanwendung und ein Protokoll, das VPN-Techniken (Virtual Private Network ) implementiert, um sichere Point-to-Point- Verbindungen zu erstellen. Das System wird als ein... mehr... 18 Kommentare
 
OSHWA-Logo

3D-Drucker Motedis XYZ nicht mehr offen

Von Ferdinand Thommes - 07. Aug 2018, 11:13
Die »Open Source Hardware Association« sah sich erstmals gezwungen, ihren Statuten folgend eine Zertifizierung zurückzuziehen. Betroffen ist der 3D-Drucker Motedis XYZ.  Die »Open Source Hardware Association« (OSHWA) ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Zertifizierung von Open-Source-Hardware einsetzt. Sie will als Drehscheibe für Open-Source-Hardware aller Art fungieren und aktiv mit anderen Initiativen wie der »TAPR Open Hardware License«, Open-Source-Entwicklungsgruppen am... mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.30.0
KDE Plasma5.13.5
LibreOffice6.1.2
Calligra3.1.0
KMyMoney5.0.1
Digikam5.9.0
Krita4.1.1
X.org7.7
Gimp2.10.6
Wine3.16
GStreamer1.14.3
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.9.1
Squid4.0.25
Letzte Kommentare

Thunderbird 60 mit vielen Neuerungen veröffentlicht

Von Ferdinand Thommes - 07. Aug 2018, 09:39
Thunderbird 60 bringt viele Neuerungen, vor allem aber werden WebExtensions für Erweiterungen nun zum Standard. Mit Thunderbird 60 schickt Mozilla auch den E-Mail-Client in die Quantum-Ära, die für Firefox bereits mit Version 57 begann. Das bedeutet in erster Linie, dass sich Erweiterungen auch bei Thunderbird an die Vorgaben der WebExtensions halten müssen. Bereits installierte Erweiterungen, die vom Entwickler nicht als kompatibel gekennzeichnet sind, werden deaktiviert. Auch die... mehr... 9 Kommentare
 
Geburtstagskuchen

Holarse feiert 18. Geburtstag mit Gewinnspiel

Von Hans-Joachim Baader - 06. Aug 2018, 14:43
Die Linux-Spiele-Webseite Holarse ist 18 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass gibt es einen kleinen Rückblick auf die Vergangenheit und ein Gewinnspiel, in dem ein Dutzend Spiele verlost werden. Holarse startete im Jahr 2000 unter dem Namen gamesforlinux.de. Zwei Jahre danach gab sie sich den heutigen Namen . Jetzt ist die bedeutendste deutschsprachige Linux-Spiele-Webseite 18 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass gibt es einen kleinen Rückblick auf die Vergangenheit der Seite. Das »kleine... mehr... 11 Kommentare
 
Firmware in Gnome Software aktualisieren

Lenovo ermöglicht automatische Firmware-Upgrades per LVFS

Von Ferdinand Thommes - 06. Aug 2018, 13:07
Wie bereits Dell zuvor ermöglicht nun auch Lenovo unter Linux automatische Firmware-Aktualsierungen über die Produktdatenbank LVFS. Red-Hat-Mitarbeiter und Gnome-Entwickler Richard Hughes hat ab dem Jahr 2015 einen Dienst auf die Beine gestellt, der automatisierte Firmware-Upgrades unter Linux aus dem laufenden System heraus ermöglicht. Zuerst wurde der Dienst in Fedora 23 angeboten. Möglich wird dies durch den Daemon fwupd , der mit der dafür eigens konzipierten Herstellerdatenbank LVFS... mehr... 4 Kommentare
 

Veranstaltungsdaten der DebConf19 stehen

Von Mirko Lindner - 06. Aug 2018, 11:25
Die zwanzigste Debian-Entwicklerkonferenz – DebConf19 - wird im nächsten Jahr nach Südamerika ziehen. Der Ort der im kommenden Jahr stattfindenden Veranstaltung wird Curitiba sein und der Termin wird im Juli liegen. Der Veranstaltungsort der zwanzigsten Ausgabe der internationalen Konferenz für Debian-Entwickler, Debconf 19 , wird Curitiba im Südwesten von Brasilien sein. Das gaben die Organisatoren bereits Anfang des Jahres auf der Liste des Debian-Projektes bekannt. Damit wird die... mehr... 0 Kommentare
 
Raspberry Pi 3 Model B

TensorFlow offiziell für Raspberry Pi unterstützt

Von Ferdinand Thommes - 06. Aug 2018, 09:53
TensorFlow, das Open-Source-Framework für maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz wird in Version 1.9 offiziell für den Raspberry Pi unterstützt. Eben Upton von der Raspberry-Pi-Foundation erklärte vor wenigen Tagen auf Twitter, dass mit dem Anfang Juli veröffentlichten TensorFlow 1.9 der Raspberry Pi als zusätzliche Plattform zu Linux, macOS, Windows, iOS und Android unterstützt wird. Durch eine Zusammenarbeit mit der Raspberry-Pi-Foundation stehen nun Binärpakete bereit, die über das... mehr... 0 Kommentare
 

Steam: Linux-Nutzung weiter gering

Von Mirko Lindner - 06. Aug 2018, 08:20
Die Betreiber der Vertriebsplattform Steam haben eine neue Statistikauswertung der genutzten Betriebssysteme veröffentlicht. Demnach nutzten im Juli weniger als 0,5 Prozent der Anwender das freie Betriebssystem. Nur 0,49 Prozent der Steam-Awender setzen auf Linux. Das ergibt eine Auswertung der detaillierten Betriebssystemangaben, die die kommerzielle Vertriebsplattform Steam Anfang des Monats wieder veröffentlichte . Das freie Betriebssystem schwankt damit auch über fünf Jahre nach der... mehr... 38 Kommentare
 

LineageOS startet zweite Umfrage

Von Hans-Joachim Baader - 03. Aug 2018, 14:54
LineageOS, eine Android-Modifikation mit Fokus auf Software-Freiheit und Datenschutz, hat nach der Umfrage von letztem Jahr zum zweiten Mal eine »Sommer-Umfrage« gestartet. Die Entwickler wollen damit in erster Linie in Erfahrung bringen, auf welche neue Funktionalität sich sich konzentrieren sollen. LineageOS war Ende 2016 aus der Asche von Cyanogenmod hervorgegangen , das bis zu diesem Zeitpunkt eine der populärsten Android-Abwandlungen war. Cyanogenmod musste eingestellt werden, nachdem... mehr... 19 Kommentare
 

Handshake: Alternatives DNS auf Blockchain-Basis

Von Hans-Joachim Baader - 03. Aug 2018, 11:44
Das Handshake-Projekt will das aktuelle DNS-System reformieren und die wenigen zentralen Root-Server ersetzen. Das mit etlichen Millionen US-Dollar finanzierte Projekt wird ferner zahlreiche freie Software-Projekte unterstützen, anfänglich mit 10,2 Mio. US-Dollar. Das Internet wäre heute ohne das Domain Name System (DNS) schwer vorstellbar. DNS übersetzt die schon mit IPv4 unhandlichen und mit IPv6 unmöglich zu schreibenden Rechner-Adressen in sinnvolle Namen und umgekehrt. Der Aufbau des DNS... mehr... 9 Kommentare
 

Fedoras Dokumentations-Webseite komplett überholt

Von Ferdinand Thommes - 03. Aug 2018, 09:47
Fedora hat seiner Dokumentations-Webseite mit Antora einen neuen Unterbau verpasst und setzt anstelle von DocBook nun auf AsciiDoc. Damit soll neben einer besseren Gesamtstruktur der Seite auch die Einstiegshürde für Mitwirkende aus der Gemeinschaft gesenkt werden. In den letzten Jahren hatte Fedoras Dokumentations-Webseite potenzielle Mitwirkende eher abgeschreckt. Das hauseigene Bau-Werkzeug Publican wurde nicht mehr aktiv entwickelt und ließ sich mit aktuellen Fedora-Versionen nicht mehr... mehr... 1 Kommentare
 

Ubuntu 16.04.5 LTS freigegeben

Von Mirko Lindner - 03. Aug 2018, 08:23
Die Ubuntu-Gemeinschaft hat Version 16.04.5 LTS, das fünfte von mehreren geplanten Updates von Ubuntu 16.04 LTS, veröffentlicht. Es korrigiert zahlreiche Fehler und bringt das Produkt auf den neuesten Stand der Technik. Seit der Freigabe von Ubuntu 16.04 LTS haben die Entwickler zahlreiche Aktualisierungen und Fehlerkorrekturen der Basis-Distribution bereitgestellt. Neben einigen Sicherheitsupdates befanden sich darunter überwiegend Korrekturen verschiedener Komponenten. Bei diesen... mehr... 13 Kommentare
 
Container

Container knabbern am Markt für virtuelle Maschinen

Von Hans-Joachim Baader - 02. Aug 2018, 14:00
Eine Studie von Diamanti ergab, dass seit dem Aufkommen von Docker die Nutzung von Containern rasant steigt, was den Markt für virtuelle Maschinen langfristig schrumpfen lassen wird. Das Jahr 2018 ist für Container offenbar das Jahr, das den großen Durchbruch bringt. Seit dem Aufkommen von Docker vor gerade einmal drei Jahren ist die Nutzung von Containern rasant im Wachstum begriffen. Die Container-Technologie selbst gibt es bereits seit mehr als einer Dekade, doch mit Docker und neueren... mehr... 14 Kommentare
 

glibc 2.28 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 02. Aug 2018, 10:54
Die glibc-Entwickler haben Version 2.28 der C-Laufzeitbibliothek veröffentlicht. Wichtige Neuerungen sind die Funktion statx, Unterstützung von ISO C-Threads und wesentliche Verbesserungen bei der Internationalisierung. glibc ist die Laufzeitbibliothek für Programme, die in der Programmiersprache C geschrieben sind. Da auch C++ davon Gebrauch macht und viele Compiler und Interpreter für andere Sprachen selbst in C geschrieben sind, hängt letztlich ein Großteil der unter Linux laufenden Software von glibc ab. Die Bibliothek hat als Hauptziele Portabilität und hohe Geschwindigkeit. Da sie außerdem allen relevanten Standards wie ISO C11 und POSIX.1-2008 folgt, ist sie recht umfangreich und bietet mehr Funktionen als alternative Implementierungen. Sie bietet zudem eine umfassende... mehr... 16 Kommentare
 
GLOVE

OpenGL-Wrapper GLOVE im Quellcode freigegeben

Von Mirko Lindner - 02. Aug 2018, 09:24
Think Silicon hat seine OpenGL ES zu Vulkan Middleware im Quellcode veröffentlicht. Die Software ermöglicht eine Laufzeitübersetzung von OpenGL-ES- und EGL-API-Aufrufen in Vulkan-Befehle. Vulkan wurde Anfang 2015 als Nachfolger von OpenGL angekündigt und stellt eine Schnittstelle zur Verfügung, die offen ist und auf die Entwicklung plattformübergreifender 2D und 3D-Anwendungen zielt. Die Lösung soll viele Bereiche der alten OpenGL-Implementierung entschlacken und beispielsweise den... mehr... 3 Kommentare
 

ReactOS startet von Btrfs

Von Mirko Lindner - 02. Aug 2018, 08:12
ReactOS bringt in einer der kommenden Versionen eine vollständige Unterstützung von Btrfs. Die noch experimentelle Erweiterung des Systems wird es dem freien Windows-Nachbau erlauben, nicht nur direkt von Btrfs zu starten, sondern das Dateisystem auch direkt auch nutzen. Das freie ReactOS unterliegt der GNU General Public License (GNU GPL) und verfolgt das Ziel, einen vollständigen Nachbau von Windows zu erstellen. Die Ursprünge des Systems liegen in dem Projekt FreeWin95, das jedoch nie... mehr... 3 Kommentare
 
Werbung