Login
Newsletter

Sortierung: chronologisch/alphabetisch Allgemeine Themen

zurück Seite 6 von 10 weiter
Abb. 2: ...Benutzerdaten eingeben und die Installation ist abgeschlossen

Das Synchronisationstalent Dropbox

Der Artikel erläutert die Voraussetzungen, wie man Dropbox unter Linux installiert und die Daten dabei verschlüsselt überträgt.
Abbildung 2: Detailinformationen über Fehler (Entwurf)

Verbesserungen an Nautilus-Dateidialogen

In GNOME 2.24 könnte der Dateimanager Nautilus verbesserte Dateidialoge mitbringen. Hier werden einige Ideen vorgestellt, die gerade in der Diskussion sind.

Windows Mobile 5 Synchronisation mit Linux

Die Synchronisation gelingt mit Synce bzw. OpenSync besser als mit dem Adressbuch von Thunderbird.
Die DVD kann erstellt werden

DVD-Authoring mit Avidemux und 'Q' DVD Author

Mit Avidemux und 'Q' DVD Author lassen sich Videos bearbeiten und schließlich auf DVD brennen.
Können Audio-CDs erstellt werden? (Max. 1 Punkt)

Musikverwaltung unter Linux

In diesem Artikel werden die gebräuchlichsten bzw. interessantesten Musikverwaltungen unter Linux verglichen.

Die Macht der Lobbyisten

Vor einigen Jahren hatte ich ein Gespräch mit einem Microsoft-Produktmanager über die Zukunft von Microsoft bei zunehmend stärker werdender Konkurrenz durch das freie Betriebssystem Linux. Damals war das Kommentar von Microsoft-Seite: »Bisher hatten wir keine Angst vor Linux, auf kurze Sicht...
Taskmanager

Motorola A1200

Das Smartphone Motorola A1200 wird vorgestellt. Obwohl es auf Linux beruht, muss man zunächst einige Arbeit aufwenden, um es zu einem wirklich offenen System zu machen.

Erkennung des Virus Linux/Rst-B

Sophos stellt ein Tool zur Erkennung des Linux-Virus Rst-B bereit. Dieser Artikel analysiert das Tool und gibt einige Hintergrundinformationen.

Illegale Freie Software

Das Bundesverfassungsgericht hat heute die Online-Durchsuchung in Nordrhein-Westfalen (NRW) für mit dem Grundgesetz »unvereinbar und nichtig« erklärt. Geschlagene anderthalb Stunden lang dozierte der Präsident des Ersten Senats, Professor Hans-Jürgen Papier, über die Versäumnisse des...

Herstellersupport für Linux auf Notebooks

Alle Jahre wieder kommt nicht nur Weihnachten, auch der Kauf eines Notebooks steht an. Als Nutzer eines freien Betriebssystems möchte man aber mit seinem Gerät keine Lizenzen mitkaufen, die man dann nicht braucht. Was man bei Desktop-Rechnern einfach dadurch umgehen kann, indem man sich den...
Eee-PC

Das Open-Source-Jahr 2007

Viel ist passiert im letzten Jahr, Gutes wie Schlechtes. Hunderte von Themen schafften es in die Schlagzeilen von Pro-Linux. Doch wer erinnert sich noch an alles? Wir wollen einmal Rückblick halten und versuchen, die wichtigsten Ereignisse des Jahres 2007 aus dem Open-Source-Blickwinkel zusammenzustellen.
Auch das Spiel Battle for Wesnoth steht als Port bereit

Das freie Desktop-Betriebssystem Syllable

Mit Syllable gibt es nun seit einiger Zeit ein weiteres freies Betriebssystem. Im Gegensatz zu den meisten verbreiteten freien Systemen ist es vollgrafisch, muss also nicht auf zusätzliche Software zurückgreifen, um eine grafische Oberfläche zur Verfügung zu stellen. Grundsätzlich ist auch für den Einsatz auf dem Desktop ausgelegt. Das Projekt steckt zwar weiterhin in den Kinderschuhen, ist aber inzwischen soweit gereift, dass sich ein Blick auf diese vielversprechende Software lohnt.

VDSL-Modem unter Linux

Gleich eines vornweg: Durch die hier geschilderte Vorgehensweise geht man nicht nur des Supportanspruchs, sondern sehr wahrscheinlich auch die Garantie auf die Geräte verlustig. Also alles auf eigene Gefahr! Idealerweise sollte man die meisten Schritte erledigen, bevor die VDSL-Verbindung...

PostgreSQLs Datenbestände sichern

Dieser Artikel beschreibt die Möglichkeiten, Datenbestände aus PostgreSQL zu sichern. Hierzu stehen verschiedene Methoden zur Verfügung, die allesamt über Vor- und Nachteile verfügen. Sie werden näher vorgestellt und bewertet.

Freie Software für freie Patienten!

Die Politik will natürlich nur des Patienten Allerbestes. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte die Krankenkasse oder das Softwareunternehmen Ihres Vertrauens. Oder lesen Sie diesen Artikel!
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung