Login
Newsletter
Werbung

Do, 16. März 2000, 00:00

GTK-Workshop VI: Scrollbars und Textboxes

Copy&Paste

Bei diesem Thema haben es uns die GTK-Programmierer leicht gemacht, denn das GtkText-Widget unterstützt von Haus aus Copy&Paste(&Cut&Delete)... Und zwar mit diesen Tastenkombinationen:

Copy Ctrl+C
Cut Ctrl+X
Delete Ctrl+D
Paste Ctrl+V

Nun ist das aber nicht gerade »elegant«, auch wenn viele es lieber über diese Kombinationen machen. Man möchte aber auch jemandem diese Möglichkeit geben, der die Shortcuts nicht kennt. Man könnte zum Beispiel GtkButton-Widgets in seine Applikation einbauen, die auf "pressed" den Text kopieren oder auch einfügen... Schon getan! Folgendende Funktionen helfen:

void gtk_editable_copy_clipboard (GtkEditable *editable);
void gtk_editable_cut_clipboard (GtkEditable *editable);
void gtk_editable_paste_clipboard (GtkEditable *editable);
void gtk_editable_delete_selection (GtkEditable *editable);

Die erste Funktion ist für das Kopieren, die zweite für das »Aussschneiden«, die dritte für das Kleben (sog. Einfügen) und die vierte Funktion löscht die Markierung. Für alle vier gilt, daß editable ein gecastetes GtkText-Widget ist.

Signale

Ein GtkText-Widget kann folgende Signale zurückgeben. Das GtkText-Widget muss allerdings als GtkObject-Widget gecastet sein!

Signal Bedeutung
"changed" Der Text wurde geändert
"insert_text" Text wurde eingefügt
"delete_text" es wurde Text gelöscht
"activate" Das GtkText-Widget wurde aktiviert
"set_editable" Der editierbar-Status hat sich geändert
"move_cursor" der Cursor hat sich bewegt
"kill_char" Buchstabe wurde gelöscht
"cut_clipboard" Es wurde ein Cut im Text durchgeführt
"copy_clipboard" Es wurde ein Copy im Text durchgeführt
"paste_clipboard" Es wurde ein Paste durchgeführt
"kill_line" Eine Zeile wurde gelöscht

Kommentare (Insgesamt: 0 )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung