Login
Newsletter
Werbung

Do, 5. Februar 2015, 15:00

Calibre – Teil 1: Installation und Erstkonfiguration

Das Calibre-Fenster mit Menüleiste, Schlagwort-Browser, Listenansicht der Bücher sowie Buchvorschau

Maria Seliger

Das Calibre-Fenster mit Menüleiste, Schlagwort-Browser, Listenansicht der Bücher sowie Buchvorschau

Erster Start von Calibre

Wenn man das erste Mal Calibre startet, so wird eine neue Bibliothek angelegt. Anschließend öffnet sich Calibre. Das Fenster ist dabei folgendermaßen aufgeteilt:

Oben befindet sich die Menüleiste mit den einzelnen Funktionen, die Calibre unterstützt. Darunter befinden sich verschiedene Funktionen, z.B. die Möglichkeit, eine »Virtuelle Bibliothek« zu erstellen.

Was genau sich dahinter verbigt, wird später noch genauer erklärt. Außerdem befindet sich eine Suchleiste dort, die unter anderem eine Volltextsuche über alle Metadaten der Bücher der Bibliothek ermöglicht.

Calibre mit ausgewähltem Buch und Coverbild-Ansicht

Maria Seliger

Calibre mit ausgewähltem Buch und Coverbild-Ansicht

Links unter der Menüleiste befindet sich der Schlagwort-Browser (Tag-Browser), Darüber können einzelne Bücher auswählt werden. Dabei kann auch eine Auswahl nach Autoren, Sprachen, Serien, Formaten, Verlagen, Bewertung, Nachrichten, Schlagwörter und Kennungen (zum Beispiel ISBN) zur Einschränkung erfolgen. In der Mitte befinden sich schließlich die eigentlichen Bücher, hier als Bücherliste. Im rechten Bereich erhält man eine Vorschau auf das zuvor ausgewählte Buch.

Im unteren Bereich gibt es vier Symbole, um die Ansicht anzupassen. Das erste Symbol blendet den Schlagwort-Browser links ein bzw. aus. Das rechte Symbol daneben blendet den Cover-Browser wahlweise ein und aus.

Die dritte Schaltfläche blendet ein Cover-Raster ein bzw. aus und ermöglicht eine Regalansicht der Bücher.

Calibre mit Cover-Raster, das eine Bibliotheks- oder Regalansicht der Bücher ermöglicht

Maria Seliger

Calibre mit Cover-Raster, das eine Bibliotheks- oder Regalansicht der Bücher ermöglicht

Die rechte Schaltfläche blendet die Buch-Detail-Ansicht ein und aus. Daneben gibt es einen Informationsdialog »Aufträge«, der aktiv ist, sobald z.B. eine Konvertierung von Büchern anfällt.

In jedem Fall befindet sich in der Bibliothek, falls diese neu angelegt wurde, das Buch »Calibre Quick Start Guide« von John Schember, das in englischer Sprache verfasst ist (es gibt allerdings auch eine deutsche Version). Das Buch ist für alle empfehlenswert, die das erste Mal mit Calibre arbeiten, da hier alle grundlegende Schritte, die mit Calibre gemacht werden, beschrieben werden. Zum Öffnen des Buches klickt man einfach doppelt auf das Buch. Dieses wird dann im internen E-Book-Betrachter geöffnet.

Calibre mit geöffnetem Buch »Calibre Quick Start Guide«

Maria Seliger

Calibre mit geöffnetem Buch »Calibre Quick Start Guide«

Oberhalb des Buches befindet sich eine Suchleiste, ferner kann ein fortlaufender Modus für die Ansicht des Buches an- und ausgeschaltet werden. Schließen kann man den Viewer über die rechte oberere Ecke.

Außerdem gibt es ein ausführliches Benutzerhandbuch in verschiedenen Sprachen und Formaten (azw3 (Kindle), epub, PDF) und auch in deutscher Sprache.

Im nächsten Teil wird gezeigt, wie man mit Calibre Bücher lesen, konvertieren und auf das Lesegerät übertragen kann.

Autoreninformation

Maria Seliger (Webseite) ist bereits vor über einem Jahr von Windows 7 auf Lubuntu umgestiegen, was trotz anderer Erwartungen schnell und problemlos ging, da sich für die meisten Programme unter Windows eine gute Alternative unter Linux fand.

Dieser Artikel ist in freiesMagazin 01/2015 (ISSN 1867-7991) erschienen. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung.

  • Das Werk darf vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden, Abwandlungen und Bearbeitungen des Werkes müssen unter den gleichen Bedingungen weitergegeben werden. Der Name des Autors/Rechteinhabers muss in der von ihm festgelegten Weise genannt werden.

    - Weitere Informationen
Kommentare (Insgesamt: 6 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Calibre DB (Jens W., So, 8. Februar 2015)
Re: Calibre DB (Markus B., Sa, 7. Februar 2015)
Re: Calibre DB (nico, Sa, 7. Februar 2015)
Re: Installation von Calibre (nico, Sa, 7. Februar 2015)
Calibre DB (ThamanX, Sa, 7. Februar 2015)
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung