Login
Newsletter
Werbung

Do, 15. Juni 2017, 15:00

FreeBSD 4.11 im Jahre 2017: Gruß aus alten Tagen

Wunderbar. Wie sieht es mit der Internetverbindung aus? Mal sehen:

# ifconfig
vr0: flags=8843<UP,BROADCAST,RUNNING,SIMPLEX,MULTICAST> mtu 1500
  ether 00:05:5d:96:fa:f9
  media: Ethernet autoselect (100baseTX <full-duplex>)
  status: active
[...]

Nein, keine IP, keine Verbindung. Glücklicherweise war mir beim Installieren der seltsam aussehende Pfad /stand ins Auge gesprungen. Bei einer kleinen Recherche fand ich heraus, dass dieses Verzeichnis Teil des Betriebssystems war und früh im Lebenszyklus von FreeBSD 5 entfernt wurde, da es größtenteils redundant mit /rescue war. Was befand sich denn alles dort? Hier eine Liste für Neugierige:

# ls /stand

-sh             etc             minigzip        rm              tunefs
[               find            mount_mfs       route           usbd
arp             fsck            mount_nfs       rtsol           usbdevs
boot_crunch     gunzip          newfs           sed             zcat
camcontrol      gzip            pccardc         sh
cpio            help            pccardd         slattach
dhclient        hostname        ppp             sysinstall
dhclient-script ifconfig        pwd             test

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung