Login
Newsletter
Werbung

Thema: Warum Yocto eine gute Wahl für eingebettete und IoT-Projekte ist

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von KalleKralle am Mi, 13. Dezember 2017 um 20:03 #

Viel Geschwafel "Yocto ist eine gute Wahl" JA UND WARUM?

Ich kenne nur Debian aufm Arm. Das ist kinderleicht zu bauen und auszustaffieren, wie ein Debian aufm PC, das kann man dank qemu auch von dort aus machen. Es fühlt sich an wie ein debian und ist auch eines. Es gibt updates die man automatisch einspielen kann, eben wie aufm PC.

Builtroot wenn man nur das allernötigste haben will, also nen MC mit nem Kernel und das Programm das ausgeführt werden soll und die Treiber die man braucht ohne Distrogedöhns. Meist will man aber doch ein bischen "Komfort" haben, da nimmt man dann halt doch wieder ein abgespecktes Debian.

Was ist jetzt nochmal der Vorteil von Yocto?

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung