Login
Newsletter
Werbung

Thema: Softmaker Office 2018

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von NeinzumVendorLockIn am Fr, 18. Mai 2018 um 10:31 #

Dir als versiertem Recherchierenden (danke für die Übersicht!) ist aber gewiss eines aufgefallen:
ODT ist nur ein Teil von ODF, nämlich nur die Textverarbeitung.

Tabellenkalkulation und Präsentation können NICHT im ODF-Standard gelesen und nicht gespeichert werden durch Softmaker!

Damit bleibe ich dabei: Die Software lockt in einen Vendor-Lock-In.
Somit ist sie für Verfechter freier Software und Standards ein No Go.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung