Login
Newsletter
Werbung

Thema: Softmaker Office 2018

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von recht geber am Fr, 18. Mai 2018 um 11:02 #

Zum Thema Freiheit gebe ich dir absolut recht. Zum anderem Teil nicht mehr so. Problem von LibreOffice ist nicht das er Funktionsarm ist, sondern Kompatibilität zu MS-Office Formaten. Und da kann ich dem Berichterstatter nur recht geben, das die meisten MS-Office Dokumente, LibreOffice nicht gut verarbeitet. Meine Frau arbeitet im Home-Office und nach 2 Tagen LibreOffice, wurde es durch MS-Office ersetzt. Wie im Bericht, war beinahe jedes Dokument kaputt, teilweise nur noch Zeichensalat. Funktionstechnisch hat sie nichts vermisst, aber wenn sie jedes Dokument erstmal aufwändig wieder restaurieren muss, wird schnell klar das sie ihrer Arbeit nicht nachkommt und die Schuld nicht bei ihr liegt.


Deswegen hat mMn. Softmaker Office schon seinen Mehrwert, falls die Kompatibilität MS-Office tatsächlich besser sein soll, als in LibreOffice. Würde ich von diesem Software Paket eher etwas wissen, würde ich es definitiv ausprobieren. Von LibreOffice bin ich in diesem Punkt absolut nicht überzeugt.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung