Login
Newsletter
Werbung

Do, 7. März 2019, 10:00

Die Geschichte von Pro-Linux: 1998 bis 2009

Das Jahr 2002

2.1.2002: Die Sieger des Programmierwettbewerbs wurden bekanntgegeben. Aus der Not der geringen Beteiligung machte hjb eine Tugend und erklärte alle Teilnehmer zu Siegern. In der Tat waren alle eingereichten Programme sehr gut.

28.1.2002: Die letzte Programmnews, die von Cornel Lischka zusammengestellt wurde, erschien. Aus Zeitgründen musste er die Arbeit einstellen, und wir begannen wieder einmal mit der Suche nach einem Nachfolger...

18.2.2002: Unsere News Nr. 4000 erschien. Eine unscheinbare News über Alcove, geschrieben von Demon. Wir hätten es wahrscheinlich wiederum gar nicht bemerkt, wenn uns unsere Leser nicht gratuliert hätten.

10.3.2002: Die Programmnews (später in DBApp integriert) erschienen nach längerer Pause wieder. Hans-Christian Hönes zeichnete ab sofort für diese Rubrik verantwortlich. Ab 1.4. stieß auch Thorsten Wandersmann hinzu, so dass die beiden sich abwechseln konnten.

31.3.2002: Mit 24,914 GB blieb Pro-Linux nur äußerst knapp unter dem Transferlimit. Ohne die Abschaltung der Seite für die Installation von NewsBoard v2 wäre das Fass übergelaufen. Bereits in den sechs Monaten zuvor mit Ausnahme des Dezember war es immer sehr knapp gewesen. Das neue NewsBoard sollte hier auch etwas Luft schaffen.

Das neue Design von Pro-Linux, fast unverändert bis Ende 2009

Pro-Linux

Das neue Design von Pro-Linux, fast unverändert bis Ende 2009

1.4.2002: Zum 1. April gab es in diesem Jahr keinen Scherz, sondern einen echten Hammer: Die Umstellung auf die neue Version des Newsboards (NewsBoard v2 oder nb2) und ein komplett neues Design aller Seiten. Die Entwicklung war von Demon im Alleingang gemacht worden und dauerte mit Unterbrechungen 27 Monate.

Um das neue System online zu bringen, mussten wir unsere Server für zwei Tage komplett sperren. demon und hjb führten diese Arbeit an den Osterfeiertagen aus. Das neue Board lief auf Anhieb sehr gut und half uns auch, den Traffic zu senken. Es fehlten aber noch einige Features des alten Boards, die erst im Laufe der Zeit wieder eingefügt wurden.

Wichtige neue Features von nb2 waren: Bessere »druckerfreundliche« Darstellung, Funktion zum Versenden von Nachrichten, Threading von Kommentaren, Schwellwerte für die Anzeige von Kommentaren, verbessertes News-Archiv sowie, für Besucher nicht sichtbar, Trennung von Design und Code, Modularisierung des Codes und neue und erweiterte Admin-Funktionen. Die Daten wurden weiterhin in Textdateien gespeichert.

30.4.2002: Der Traffic auf pl-forum.de stieg auf über 25 GB in diesem Monat, ein unvorhergesehener Nebeneffekt der Newsboard-Umstellung. Selbst eine Umlenkung der am häufigsten aufgerufenen Bilddateien auf www.hjb-net.de konnte dies nicht mehr ganz verhindern. Am Monatsende waren wir 434 MB über dem Limit und mussten 6,51 Euro nachzahlen.

17.5.2002: Ein neuer Server wurde mit der Domain ulimit.de bestellt, um in Zukunft mehr Spielraum mit dem Traffic zu haben. Bei der Einrichtung des Servers, der unter unseren vollen Kontrolle stand, ließen wir uns Zeit. Der Server hostete die Domains pl-forum.de, pl-link-db.de und pl-berichte.de. Wir planten, die Domain ulimit.de in Zukunft zu nutzen, doch wurde das irgendwann aufgegeben.

LinuxTag 2002

Pro-Linux

LinuxTag 2002

6.6.-9.6.2002: Zum dritten Mal waren wir mit einem Stand auf dem LinuxTag präsent, der in diesem Jahr erstmals in Karlsruhe stattfand. Für uns bedeutete dies wesentlich kürzere Anfahrtswege.

15.7.2002: Der Newsletter wurde erstmals von unserem neuen Server ulimit.de aus versandt. Zugleich wurde der Inhalt nochmals verbessert: Es wurden nun auch die aktuellen Termine und neue Einträge der Link-Datenbank mitgesendet. Auch das Format krempelte hjb komplett um. Das wurde von allen übereinstimmend als Verbesserung empfunden.

17.7.2002: Im Di-Center wurde das Forum Diskussionen über Diskussionen in Smalltalk umbenannt.

21.7.2002: Im Di-Center wurde das neue Forum Ankündigungen eingerichtet.

24.7.2002: Der Transfer der Domains pl-forum.de, pl-berichte.de und pl-link-db.de auf einen anderen Server verursachte wieder einmal hektische Aktivität. Unsere Provider hatten die Domains umgestellt, ohne uns den Termin vorher zu nennen. hjb stellte einen Backup des alten Servers bereit, den demon auf dem neuen Server installierte. Im Laufe des Tages wurden alle Funktionen wieder freigeschaltet. Bei der Aktion gingen ein paar Postings im Di-Center verloren, die nach dem letzten Backup geschrieben wurden. Das Auslagern von Bilddateien auf www.hjb-net.de wurde rückgängig gemacht.

30.7.2002: hjb erweiterte die Sicherheits-Sektion um Gentoo-Meldungen. Gleichzeitig beseitigte er den Hack, dass die Namen der Distributionen ins Skript codiert waren, und legte damit den Grundstein für einfache Erweiterbarkeit.

27.8.2002: Thorsten Wandersmann musste aus persönlichen Gründen leider die Mitarbeit an den Programmnews einstellen. Glücklicherweise blieb uns Hans-Christian Hönes erhalten, der nun wöchentlich diese Arbeit übernahm.

16.9.2002: Mark Riese übernahm die Verwaltung der Link-Datenbank.

18.11.2002: Der tägliche Newsletter, der bisher um 16 Uhr versandt wurde, erschien ab nun um 10 Uhr. Grund war die größere Aktualität, da die News meist bereits am Vortag geschrieben wurden.

11.12.2002: Unsere News Nr. 5000 erschien. Wir wollten dieses Jubiläum eigentlich schon in der News Nr. 5000 feiern, dies wurde jedoch im Eifer des Gefechts vergessen. Dafür gaben wir das Ereignis in News Nr. 5003 unter dem Titel »5.000 News im Dienste der Gemeinschaft« bekannt. Zahlreiche Leser gratulierten.

21.12.2002: Am kürzesten Tag des Jahres erreichte unser Server ulimit.de eine Uptime von 200 Tagen. Spätere Server blieben aufgrund sporadischer Hardware-Probleme oft unter der 100-Tage-Marke. Außerdem erwies es sich als einfacher sowie als besser für die Gesundheit der Server, nach größeren Updates einfach einmal neu zu booten, statt Rekord-Uptimes anzustreben.

Kommentare (Insgesamt: 10 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Webdesign (Kleiner Onkel, Sa, 23. März 2019)
Webdesign (Pippi Langstrumpf, Fr, 15. März 2019)
Vielen Dank! (Philip123, Fr, 15. März 2019)
Alles Gute (Dros, Do, 14. März 2019)
Re: Typo + Danke! (hjb, Fr, 8. März 2019)
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung