Login
Newsletter
Werbung

Do, 7. März 2019, 10:00

Die Geschichte von Pro-Linux: 1998 bis 2009

Das Jahr 2003

17.3.2003: Unser Server pl-forum.de überschritt die Freigrenze von 50 GB Transfervolumen, wie wir erst nach über einem Monat feststellten. Das kostete uns einen Haufen Geld extra. Wir entschlossen uns, einen neuen Server mit mehr Volumen zu bestellen. Die Wahl fiel auf Schlund&Partner.

17.4.2003: Eine gewisse Flaute bei dem Eingang von Artikeln veranlasste uns dazu, wieder einmal einen Aufruf zu starten, Artikel für uns zu schreiben.

2003/2004 Eine Auswahl unserer News erschien im Red Hat Magazin, kurz darauf auch in der italienischen Ausgabe. Dafür erhielten wir einen Betrag, der einen Teil unserer Serverkosten abedckte, die ersten direkten Einnahmen mit Pro-Linux. Das Red Hat Magazin wurde Ende 2004 in ein reines Online-Magazin umgewandelt und brachte keine News mehr, womit diese Geldquelle wieder versiegte.

Das Jahr 2004

13.4.2004: Großer Patch-Day oder auch Ostergeschenke: Sowohl das neue Diskussionsforum als auch die Applikationsdatenbank, im Menu über Programmnews zu erreichen, gingen online. Auch eine neue Suchfunktion auf Basis von aspseek wurde integriert.

Das Forum, eine Anpassung von phpBB mit diversen Patches sowie einem eigens entwickelten Pro-Linux-Theme von MysterixArts (vielen Dank!), löste das bisherige Di-Center ab. Dieses war mit UltraBoard implementiert, dessen neue Version 2.x nicht nur proprietär war, sondern auch Tests zufolge viel zu langsam gewesen wäre. Dank eines Konvertierungsskripts von hjb konnten wir alle Daten in das neue Board übernehmen. phpBB bot weitaus mehr Möglichkeiten als UltraBoard, die aber noch nicht alle genutzt wurden.

Die Applikationsdatenbank (DBApp) war eine Entwicklung von Demon, der hier unter Verwendung von etwas Code aus NB2 erstmals eine MySQL-Datenbank als Datenspeicher verwendete. Von der ersten Betaversion bis zur endgültigen Freigabe hatte die Entwicklung rund ein Jahr gedauert, dafür hatte das Produkt, von den normalen Kinderkrankheiten abgesehen, Hand und Fuß.

21.9.2004: Nach langer Entwicklung und Tests installierten wir einen Update unserers Newsboards, das ein paar neue Features brachte, hauptsächlich aber auch einige Fehler beseitigte.

Mirko Lindner

September 2004: Erste Vorarbeiten zur nächsten Version des Newsboards, NB3 genannt. Wir experimentierten mit gecachten MySQL-Abfragen und mod_perl, anfänglich noch in Version 1 mit Apache 1.x. Doch schon bald war die Zeit reif für Apache 2 und mod_perl 2, was einige Änderungen notwendig machte.

29.9.2004: Nachdem wir festgestellt hatten, dass unsere Webpräsenz ziemlich teuer war und andere Anbieter für ein Drittel des Preises ähnliche Leistungen brachten, entschlossen wir uns zum Wechsel. Unser neuer Rootserver ging ans Netz und wir begannen mit der Einrichtung. Der eigentliche Wechsel fand Ende Oktober statt.

14.10.2004: Die Domain pro-linux.de wurde auf unseren eigenen Nameserver geschaltet. Da das etwas früher passierte als angenommen und die DENIC wegen einem Konfigurationsdetail die Domain nicht eingetragen hatte, war der Name pro-linux.de für rund 24 Stunden nicht auflösbar. Damit war unser Server für viele Leute nicht erreichbar, obwohl alles lief.

26.-28.10.2004: Die Linux World Expo in Frankfurt hielt uns in Atem. Wir machten keinen Stand, sondern waren als Pressevertreter vor Ort, schrieben News über die Expo und pflegten Kontakte.

30.10.2004: Der neue Rootserver wurde produktiv geschaltet, indem wir die IP-Adressen im DNS-Server änderten. Der Umzug aller Daten dauerte ein paar Stunden und verlief relativ reibungslos, auch wenn natürlich ein paar Sachen nachträglich korrigiert werden mussten.

6.11.2004: Aufgrund einer Austauschvereinbarung schalteten wir Anzeigen für Aurox und Linux+ auf unserer Webseite. Prompt fragten auch andere Firmen wegen Werbung an. Somit konnte am 1.12.2004 unser Anzeigensystem in Betrieb gehen.

14.11.2004: News Nr. 7500 erschien. Es handelte sich um die Artikel-Ankündigung Pro-Linux: Nichtrekursiver Nameserver mit NSD.

Kommentare (Insgesamt: 10 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Webdesign (Kleiner Onkel, Sa, 23. März 2019)
Webdesign (Pippi Langstrumpf, Fr, 15. März 2019)
Vielen Dank! (Philip123, Fr, 15. März 2019)
Alles Gute (Dros, Do, 14. März 2019)
Re: Typo + Danke! (hjb, Fr, 8. März 2019)
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung