Login
Newsletter
Werbung

Thema: Debian GNU/Linux 10.0 »Buster«

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von kamome umidori am Fr, 19. Juli 2019 um 09:22 #

> Weitere schwerwiegende Fehler werden nach Möglichkeit im Rahmen der kleinen Distributions-Updates behoben, die alle paar Monate stattfinden.

Es werden doch alle Pakete „im laufenden Betrieb“ korrigiert – nur die Installationsmedien werden erst zu den Distri-Updates aktualisiert.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung