Login
Newsletter
Werbung

Thema: Debian GNU/Linux 10.0 »Buster«

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Col. Sandfurz am Fr, 19. Juli 2019 um 11:39 #

Habe Debian 10 mit Xfce Desktop installiert - im Gegensatz zu OpenSUSE komplett deutsch lokalisiert.
Habe Debian 10 mit Mate Desktop installiert - komplett deutsch lokalisiert.
Habe Debian 10 mit LXQt Desktop installiert - komplett deutsch lokalisiert.

Wo also fehlt da was?

  • 0
    Von Col. Sandfurz am Fr, 19. Juli 2019 um 11:41 #

    PS:
    Ich bin bei Debian absoluter Neuling, hatte zur Installation nur eine kurze Anleitung von 1 knappen A4-Seite und sammle meine ersten Erfahrungen mit diesem Linux.

    0
    Von Ghul am Fr, 19. Juli 2019 um 14:22 #

    Bei mir haben die deutschen Sprachpakete zu LibreOffice und Firefox gefehlt, obwohl deutsch als Sprache ausgewählt war.
    Das war allerdings noch eine Testing von vor ein paar Wochen, aber siehe den Artikel, da wird das wieder bestätigt, insofern kann ich davon ausgehen, dass sich nichts geändert hat.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung