Login
Newsletter
Werbung

Do, 29. August 2019, 15:00

Dreiecke machen OpenSCAD-Polygone rund

Fangen wir also mit diesen an, etwa mit einem einfachen Dreieck ACB, das Punkt C mit einer Ecke des gegebenen OpenSCAD-Polygons gemeinsam hat und dessen Ecken A und B auf den von C ausgehenden Seiten des Polygons liegen. Die Seite AB habe ich nicht ohne Grund rot markiert.

Harald Schreiber

Sie dient nämlich als Prototyp für alle weiteren analog zu färbenden Strecken: Zunächst erhalte ich zwei Punkte L und R (für Links und Rechts) als Mittelpunkte der Seiten AC und BC und weiter einen Punkt M (für Mitte) als Mittelpunkt von L und R. M ist gleichzeitig Mittelpunkt der Seitenhalbierenden von C nach AB. Aus all diesen Punkten kann ich zwei neue Dreiecke ALM und MRB bilden, deren Grundseiten AM und MB ich wieder rot färbe.

Harald Schreiber

Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung