Login
Newsletter
Werbung

Do, 29. August 2019, 15:00

Dreiecke machen OpenSCAD-Polygone rund

Beispiele

Hier will ich exemplarisch wenige Beispiele zeigen. Zunächst definieren wir ein oder mehrere Polygone in einer Datei, der wir einen Namen mit Extension roh geben - oder was eben sie als Quelldatei für etwas anderes charakterisieren kann. Diese Datei möge den Inhalt

[
0 0
100 0
100 100
0 100
]

haben, wobei die paarweise sortierten Doppelwerte jeweils für die x- und die y-Koordinate je einer Polygonecke stehen. Dabei darf am Ende das Anfangskoordinatenpaar nicht wiederholt werden. Dieser spezielle Datensatz liegt bereits gespeichert vor unter simplest-quadrat.roh - sorry für mein Denglish. Wir können sie mit der Anweisung

./scadbows.tcl 4 simplest-quadrat.roh simplest-quadrat-4.scad

zu einem von OpenSCAD lesbaren Polygonzug wandeln lassen. Die erzeugte SCAD-Datei kann direkt in OpenSCAD geöffnet oder mittels include <simplest-quadrat-4.scad> z.B. in eine Module-Definition importiert werden. Das Ergebnis können wir schon vorab bewundern:

Harald Schreiber

Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung