Login
Newsletter
Werbung

Thema: Zukunft IoT – Diese 5 Entwicklungen werden das Internet der Dinge prägen

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Thunfisch am Mi, 9. Oktober 2019 um 17:13 #

"Und ich würde meinen, dass sich die Wissenschaft sich in diesem speziellen Punkt sehr einig ist, Stichwort Treibhauspotential."

Es gibt keine "Einigkeit" in der Wissenschaft. Wissenschaftliche Thesen müssen BEWIESEN werden. Wenn sich 99% der Wissenschaftler einig sind und keiner kann's beweisen, ist die Sache hinfällig und eine reine Behauptung ohne jeglichen Wert. Ausnahmen gibt's nur bei den Schätzerwissenschaften (die in vielen Staaten gar nicht als "Wissenschaften" anerkannt werden): Theologie, Psychologie, Sterndeutung, Handlesen...

Ein Beispiel wie sogenannte "Klimaforscher" vorgehen:

Ich behaupte jetzt einfach mal, dass mit dem Beginn der Industrialisierung und des CO2-Ausstosses die Lebenserwartung der Menschen gestiegen ist. Lag sie um 1900 bei 46 Jahren, liegt sie nun bei 83 Jahren. Schlussfolgerung: CO2 in der Atmosphäre steigert die Lebenserwartung. 99,78% aller Wissenschaftler die sich mit dem Thema befasst haben sind dieser Meinung, die Wissenschaft ist sich also einig.

  • 0
    Von klopskind am Mi, 9. Oktober 2019 um 21:58 #

    Ein Beispiel wie sogenannte "Klimaforscher" vorgehen:

    Ich behaupte jetzt einfach mal, dass mit dem Beginn der Industrialisierung und des CO2-Ausstosses die Lebenserwartung der Menschen gestiegen ist. Lag sie um 1900 bei 46 Jahren, liegt sie nun bei 83 Jahren. Schlussfolgerung: CO2 in der Atmosphäre steigert die Lebenserwartung. 99,78% aller Wissenschaftler die sich mit dem Thema befasst haben sind dieser Meinung, die Wissenschaft ist sich also einig.

    Und für dieses Beispiel dafür, "wie sogenannte "Klimaforscher" vorgehen", haben Sie sicherlich eine Quelle parat, oder?
    Auch Sie müssen sich an die eigens auferlegte Spielregel des Beweisens halten.

    Jeder ernstzunehmende Wissenschaftler kennt den Unterschied zwischen Korrelation und Kausalität.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung