Login
Newsletter
Werbung

Thema: Fedora 31

6 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Trolle wie Andre am Fr, 22. November 2019 um 09:55 #

Und da ist er wieder: Opa erzählt vom Krieg. Was er damals alles erlebt haben will ...

Immer dieselben Märchenbuden ... und natürlich ist in seinem Windows 10 alles gaaaaanz viel besserer als wie in irgendeinem Linux.
Wen kümmerts, dass es bei Millionen Anwendern keine nennenswerten Probleme gibt.

Mann, Junge, gegen deine Komplexe gibt es doch bestimmt ärztliche Hilfe!
Lass dich mal beraten!
Geh raus an die frische Luft!
Wenn du Freunde hättest, würden die dir auch helfen.

  • 0
    Von Andre am Fr, 22. November 2019 um 10:13 #

    die fehler werden für das aktuelle fedora beschrieben. die ganzen andern fehler wurden hier ganz aktuell zu seiner zeit behandelt.
    nicht von mir sondern vom pro-linux author.

    >> und natürlich ist in seinem Windows 10 alles gaaaaanz viel besserer als wie in irgendeinem Linux.
    Ich sag ja, der erste seitenhieb kommt gleich wieder auf Windows wie daemlich es da läuft.

    betreib deine selten daemliche trollerei wenisgtens unter deinem namen :-)

    0
    Von Komisch am Fr, 22. November 2019 um 10:15 #

    Ich hab mal Tante Google befragt. Im letzten Monat wurde nirgends über solche Probleme berichtet. Der einzige Treffer ist pro-liniu.de ...

    • 0
      Von Badaboom am Fr, 22. November 2019 um 12:25 #

      Bist du sicher, das du die "Tante" auch richtig befragt hast? Mir erzählt die eine ganze Menge über die Probleme von Windows 10.

      Vielleicht solltest einfach mal lernen, wie man der "Tante", die richtigen Fragen stellt. ;P

      BTW: Dein Treffer ist Fake. Ein pro-liniu.de gibt es nicht ;P xD

      • 0
        Von Komisch am Fr, 22. November 2019 um 16:16 #

        Gähn ... ja ja ...
        Natürlich habe ich mit den Stichwort Fedora 31 und nicht Windows 10 gesucht.
        Und den im Artikel geschilderten Fehlern bei KDE.
        Und ja, der einzige Treffer war bei pro-linux.de. Niemand sonst berichtete über solche Fehler.

      0
      Von Osiris am Fr, 22. November 2019 um 12:29 #

      Nein, ich entschuldige mich nicht dafür, dass ich nur eine Anwender/Benutzer von Fedora bin. Ich entschuldige mich auch nicht, dass ich die englische Sprache nie gelernt habe, und auch nicht dafür dass ich vom programmieren und allen damit zusammen hängenden Dinge keinerlei Wissen habe.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung