Login
Newsletter
Werbung

Thema: Systemd Path Units zum Überwachen von Dateien und Verzeichnissen verwenden

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von André Ramnitz am Fr, 20. März 2020 um 02:36 #

Wer es schafft, sich einen Mailserver (der nicht auf den relevanten Providern geblacklisted wird) aufzusetzen, kann mit Sicherheit auch ein Shellscript ohne detaillierte Erklärung ausführbar machen. Welcher Zielgruppe soll das helfen?

Danke trotzdem für den Artikel.

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung