Login
Newsletter
Werbung

Thema: Es war uns eine Ehre

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von klopskind am Di, 5. Mai 2020 um 11:22 #

Wehmut, Dankbarkeit und Respekt sind die Gefühle, die mich gestern beim Lesen des Artikels primär überkamen. Ich wollte direkt antworten, aber alles, was ich schrieb, schien mir der Situation nicht gerecht zu werden und so löschte und schrieb ich wieder und wieder. Beim Absenden zögerte ich und verwarf meinen soeben verfassten unzufriedenstellenden "Kommentar".
Nun sind wir hier und diesmal traue ich mich, einen Kommentar abzusenden.

Respekt für die konsequente Arbeit und Mühe, die sich die Redaktion und Gastautoren über die vielen Jahre gemacht hatten. Ich habe die Artikel stets gern gelesen. Die Qualität ließ meiner Warte nie zu wünschen übrig. Und das Ganze auch noch gratis bzw. ohne eine Forderung von Gegenleistung ggü. der Leserschaft... Da merkt man, dass dahinter eigentlich nur Liebe und Leidenschaft stecken kann (konnte?).

Dankbarkeit für die vielen toll aufbereiteten Informationen, die Diskussionsangebote/-möglichkeiten für die Leserschaft, und meine fast tägliche Routine des Besuchs der Seite und des Lesens neuer Artikel und auch Kommentare.

Wehmut dafür, dass das alles in naher Zukunft nicht mehr so bleiben wird. Ich schätze, alles hat nunmal sein Ende. Lassen wir es ein Gutes sein, indem wir uns die guten Erinnerungen im Gedächtnis halten.

Dass Ihr die Plattform auf unbestimmte Zeit im Lesemodus archiviert, ehrt euch ungemein. Aber Tacheles: Das geht ja nicht bis ultimo. Wie hoch sind die Kosten dafür und wer trägt die? Werdet Ihr weiterhin Spenden akzeptieren?
Und wären archive.org oder archive.is Alternativen für die Archivierung?
Soweit ich weiß kann man bei archive.org rekursiv archivieren, falls keine beschränkende robots.txt vorliegt. Wäre das eine Option für euch? Natürlich müsste man dann noch die Domain mit einem entsprechenden Verweis umbiegen.

Vielen lieben Dank, liebe Redaktion und werte Leserschaft. Macht's gut

[
| Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung