Login
Newsletter
Werbung

Mi, 24. Mai 2000, 00:00

Linux im Netz - Das Handbuch zu LAN und WAN

Anmerkung zur neuen Auflage

Mittlerweile ist eine zweite, aktualisierte und erweiterte Auflage des Buches "Linux im Netz" erschienen. Die neue Auflage berücksichtigt die Möglichkeiten der 2.2.x - Kernel. So werden jetzt in einem Kapitel die Firewall-Möglichkeiten mit ipchains erklärt. Das Buch ist insgesamt etwas umfangreicher geworden und hat jetzt einen Umfang von etwa 900 Seiten. Trotzdem wurden von der ersten Auflagen ein paar Kapitel gestrichen. So zum Beispiel der NIS-Dienst mit Linux.

Konzeptionell wurde der gesamte Aufbau überarbeitet. Auf der beigefügten CD ist die Distribution Red Hat 6.0, der Kernel 2.2.5, sowie XFree86 3.3.3 zu finden. Insgesamt macht auch dieses Buch wieder einen sehr gelungen Eindruck, und ist vor allem für Netzwerk-Einsteiger sehr zu empfehlen. Wer sich in dem Buch über die merkwürdigen Rechnernamen (baumix, katzix u.ä.) wundert, der sollte mal auf der Homepage des Autors vorbeischauen. Dann wird wohl einiges klarer. ;-) www.roehrig.com

Gliederung der neuen Ausgabe:

  • Ausführliche Einführung in allgemeine Netzwerkgrundlagen
  • Linux für das Netzwerk vorbereiten (Hardware einrichten)
  • Verschiedene Verbindungsmöglichkeiten von Rechnern (LAN, Token Ring, ATM usw)
  • Einrichten von Netzwerkfunktionalität mit den verschiedenen Distributionen
  • Routing
  • ISDN und Wählverbindungen
  • DNS, BIND, Nameserver
  • Kernel für die Netzwerkfunktionalität einrichten
  • Vorstellen der verschiedenen Netzwerkdienste (NFS, FTP, Telnet usw)
  • Netzwerkdrucker einrichten
  • X-Window nutzen/einrichten
  • Web-Browser und -Server
  • Alles rund um email
  • Fernwartung und Diagnose von Linux
  • Linux in heterogenen Netzen
  • Linux und Netware

Abschließend

Das alte Buch ist etwa 800 Seiten stark und kostet 49,90 EUR. Das neue ist zum selben Preis zu haben und umfaßt ca. 900 Seiten.

Die ISBN-Nummer der alten Auflage ist: 3-932311-07-8

Die ISBN-Nummer der neuen Auflage ist: 3-932311-61-2

Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung