Login
Newsletter
Werbung

Mo, 22. November 1999, 00:00

rm

Der Befehl rm.

Von ScouT

Syntax: rm [Optionen] Dateien

Mit rm könen Sie eine Liste von Dateien löschen. Mögliche Optionen sind:

Option Beschreibung
-f (force) Lösche Datei ohne Rückfrage, und gib keine Beschwerde aus, falls eine Datei gar nicht existiert.
-i (interactive) Für jede Datei wird rückgefragt, ob diese gelöscht werde soll. Wieder gilt: Die Antwort »Ja« muss als »y« oder »Y« eingegeben werden.
-r (recursive) lösche ein vollständiges Verzeichnis rekursiv.
-v (verbose) zeige die Namen aller gelöschten Dateien an.

Kommentare (Insgesamt: 0 )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung