Veröffentlichungen
Januar 2004
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20629 Version datasets: 147421
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 24. Januar 2004
  Subversion 0.37.0

Subversion ist ein Quellcode-Verwaltungssystem und versteht sich als eine »bessere Alternative« zu CVS. Das System beseitigt viele der Mängel und führt neue Konzepte ein. Die Versionierung selbst erfolgt in einem zentralen Projektarchiv in Form einer Revisionszählung. CVS-Benutzern dürfte der Umstieg auf SVN wegen der Ähnlichkeiten recht leicht fallen. Wie bei CVS sind bereits zahlreiche Tools entstanden, die Subversion unterstützen.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  DSPAM 2.8.3

DSPAM ist ein serverseitiges Antispam-System für viele UNIX Email-Server. Im Moment setzt das System auf die Wahrscheinlichkeitsrechnung und Bayes-Theorem (Bayesian-Technik). Die selbstlernende und administrationsarme Funktion wird vor allem durch die Möglichkeit gegeben, dem System unerwünschte Emails an eine spezielle Adresse zur Analyse zu schicken.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  xpdf 3.00

Xpdf ist ein Programm zur Betrachtung von Dateien im PDF-Format. Es unterstützt Hypertext-Verweise und Type1-, Type2- oder TrueType-Schriften. Im Lieferumfang der Paketes befinden sich auch einige Konverter, die PDF-Dateien in PostScript (pdftops) oder Text (pdftotext) umwandeln können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DCTC 0.85.9

DCTC ist ein Client für das Direct Connect Netzwerk, das hauptsächlich als File Sharing-Dienst genutzt wird. Obwohl DCTC eigentlich Direct Connect Text Client heißt, gibt es eine GUI, die zwar noch in einem frühen Entwicklungsstadium ist, aber schon recht gut zu benutzen ist. Im neuen Release wurden außerdem Probleme beim Betrieb mit NetBSD beseitigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gambas 0.82

Mit Gambas kann man Programme mit grafischer Bedienoberfläche entwickeln, dabei werden Qt und optional GTK+ zur Erzeugung der GUI unterstützt. Der Zugriff auf Datenbanken wie MySQL, SQLite oder PostgreSQL wird von Haus aus unterstützt. Über die eingebaute SDL-Bindung lassen sich Multimedia-Applikationen und Spiele schreiben. Die Oberfläche der IDE ist selbst in Gambas-BASIC geschrieben. Seit der Version 0.99 lassen sich RPM/DEB-Pakete für Debian, Mandrake, Red Hat und SuSE direkt aus Gambas heraus erstellen. Für Gentoo stehen eBuilds in Portage bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  imgv 2.9.2

Ein Bildviewer mit kleinen Extras: Neben den klassischen Funktionen wie Dateibrowser und Thumbnail-Ansicht, Zoomen und Rotieren der Bilder und als Slideshow anzeigen hat imgv spezielle Fähigkeiten wie das Anlegen von Bilder-Playlisten, eine vollständig anpassbaren Oberfläche und die Möglichkeit, MPEG-Videos anzuzeigen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DConnect Daemon 0.3.0

Ein Hub für das Filesharing Programm Direct Connect. Wie der Name schon sagt, ist er ein Daemon und arbeitet im Hintergrund.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TkSETI 3.07

Eine GUI zur Kontrolle eines SETI@Home-Clients. Mit vielen Statistiken etc.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Kydpdict 0.5.9

Kydpdict, ein englisch-deutsch-polnisches Wörterbuch, hat in seiner neuen Version einen großen Sprung nach vorne gemacht. Schwerwiegende Bugs wurden beseitigt und die Ladezeiten wurden um 40% beschleunigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Mamory 0.2.12

Eine Bibliothek, die beim Entwickeln von Emulatoren und ähnlichem helfen soll, indem sie Informationen über ROMs einfacher abrufbar macht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: