Veröffentlichungen
Januar 2004
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20633 Version datasets: 147463
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 26. Januar 2004
  Gnubik 2.1

Bewährte Spielprinzipien können ja nicht schlecht sein. Also gibt es mit Gnubik die sonstwievielte Rubik Cube-Simulation. Sogar in 3D.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU TeXmacs 1.0.3.2

TeXmacs ist eine Textverarbeitung. Es vereint die Vorteile von Emacs und LaTeX. So entsteht ein einfach zu bedienender, aber gerade bei wissenschaftlichen Texten sehr leistungsfähiger WYSIMYG-Editor.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GRUB 0.94

Bootloader mit vielfältigen Fähigkeiten, die in LILO teilweise nicht zu finden sind. Mit GRUB kann man ein Bootmenü erstellen, man kann aber auch interaktiv einen Kernel suchen. Er ist modular und unterstützt viele Dateisysteme.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  samhain 1.8.2

Ein Dateisystem Integritäts- und Eindring-Entdeckungs-Tool.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Bookcase 0.8

Mit Bookcase kann man sehr gut seine private Büchersammlung verwalten. Man gibt Name des Buches, Autor, Genre usw. an und das Buch wird in der übersichtlichen Datenbank gespeichert. Sehr gelungen auch die zusätzlichen Informationen wie Hardcover/Paperback, Einkaufspreis oder ISBN-Nummer.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Arianne 0.4

Ein Massivly multiplayer online RPG, bei dem man gerne mitspielen kann, genauso wie eine Massivly multiplayer engine, mit der man sein eigenes Spiel aufsetzen kann (können soll).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  References for TeX and Friends 0.3.3

TeX-Referenzen Helpfiles etc.

Lizenz: GNU Free Documentation License (FDL)
Rating:

  wmusic 1.4.12

Ermöglicht die Fernsteuerung von xmms.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Syllable 0.5.2

Da die Entwicklung der freien Betriebssystem-Alternative AtheOS ins Stocken geriet, wurde ein Fork des Projektes gegründet, damit das OS weiterlebt. Dieser Fork, eben Syllable, kann durchaus einige Fortschritte aufweisen, vor allem in Sachen USB-Unterstützung. Wenn weiterhin solche Fortschritte gemacht werden, könnte Syllable bald bereit für echte Nutzung sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CWirc 1.7.4

Was es nicht alles gibt! Dies hier ist ein Tool, um Morsecode über das IRC zu versenden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  pxlib 0.2.7

pxlib ist eine C-Bibliothek zum Lesen und Schreiben von Paradox-Dateien. Es kann sowohl eine Datenbank als auch deren Primär- und Sekundär-Index gelesen und geschrieben werden. pxlib unterstützt nahezu alle Feldtypen, darunter auch Blobs. Verschlüsselte Datenbanken können ohne Angabe des Passworts gelesen werden. Neu erzeugte Datenbanken können in der Regel problemlos auch mit anderen Programmen gelesen werden. Es existieren Wrapper für PHP und Python, ein Plugin für gnumeric und einige Hilfsprogramme zur Konvertierung von Paradox-Datenbanken in csv, html, sql, und sqlite.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gretools 1.2.2

Ein Synonymquiz. Toll. Das klingt so trocken, dass es nicht zu den Spielen kommt. Scheint eher als Lernsoftware zum Erweitern des Wortschatzes geeignet.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Makepasswd 0.4.2

Kleines Tool zum Generieren von sicheren Passwörtern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: