Veröffentlichungen
Mai 2004
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20506 Version datasets: 145657
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 04. Mai 2004
  Postfix 2.1.1 (2.1.x Stabil)

Postfix ist ein freies Mailtransportprogramm mit vollständigen Features, von Grund auf neu entwickelt für Sicherheit und hohe Performance.

Lizenz: IBM Public License
Rating:

  Gammu 0.95

Ein Fork von Gnokii. Gammu, früher unter dem Namen MyGnokii2 bekannt, hat sich mit der Version 0.3.3 von Gnokii abgespalten. Das Ziel ist es, die Programmierung klar zu strukturieren und nicht nur Telefone von Nokia zu unterstützen. So kann die Applikation bereits jetzt neben zahlreichen Nokia-Geräten auch AT-Handys von Siemens, Alcatel, Falcom, WaveCom, IPAQ und weitere bedienen. Verfügbar für Linux und Windows.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SMB Web Client 1.80

Mit diesem PHP-Skript kann der User über den Web-Browser auf ein Windows-Netzwerk zugreifen. Dem Ganzen liegt natürlich Samba zugrunde.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  samhain 1.8.7

Ein Dateisystem Integritäts- und Eindring-Entdeckungs-Tool.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gentoo 0.11.50

Ein toller Dateimanager mit der bewährten Zwei-Fenster-Oberfläche. Er ist sehr umfangreich konfigurierbar, mittlerweile sogar über eine grafische Oberfläche. Gentoo baut auf dem Toolkit GTK+ auf. Seit kurzem sind über 100 selbstgemachte Icons für die häufigsten Dateitypen dabei. In der neusten Version kann Gentoo endlich richtig mit Dateien über 2 GB umgehen. Dieses Gentoo ist übrigens wesentlich älter als die gleichnamige Linux-Distribution.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  KOffice 1.3.1

Da KOffice von Grund auf neu entwickelt wurde, hat es noch nicht alle Features, die beispielsweise OpenOffice.org bietet. Dafür wird es von den meisten Benutzern als sehr schnell und übersichtlich angesehen. Zum Lieferumfang von KOffice gehören KWord (ein frame-basierender WYSIWYG Text-Editor), Kpresenter (ein Präsentationsprogramm), KSpread (Tabellenkalkulation), Kivio (Flowchart-Application), Karbon14 (Vektor-Zeichenprogramm), Kugar (Report-Generator), Kchart (Integriertes Zeichnen von Graphen und Diagrammen), Kformula (Formel-Editor), Krita (Programm zur Bildbearbeitung) und Kexi (Datenbank-Frontend).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ecasound 2.3.3

Ein Software-Paket entwickelt für die Multitrack Audio-Verarbeitung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Scintilla 1.60

Scintilla ist ein freier Quellcode-Editor für GTK+-basierte Plattformen. Neben Funktionen, die in jedem Editor zu finden sind, bietet er zusätzliche Features für das Editieren von Quelltexten an. Syntax-Styling, Fehleranzeige, Code-Komplettierung und Tipps sind nur einige der Funktionen, die ihn in seiner Funktionsvielfalt zu einem nützlichen Helfer bei der Programmierung von Anwendungen, Skripten und Applets machen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  Ksetiwatch 3.0.0

Ein Programm, das den Status des SETI-Clients, der auf dem Computer oder im Netzwerk installiert ist, anzeigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Openwall GNU/*/Linux 1.1-Stable

OWL will eine umfassende und äußerst sichere Server-Komplettlösung sein. Es läuft neben x86 auch auf anderen Plattformen wie SPARC und Alpha.

Lizenz: Open Source
Rating:

  xvkbd 2.6

Eine virtuelle Tastatur. Also eine von denen, wo man die einzelnen Tasten mit der Maus anklicken kann. Für irgendetwas wird man das sicher auch gebrauchen können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  xmms-shn 2.4.0

Ein XMMS-Plugin, welches SHN-Dateien abspielt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: