Veröffentlichungen
Dezember 2004
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20648 Version datasets: 148067
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 03. Dezember 2004
  Apache OpenOffice 1.1.4-rc

Apache OpenOffice ist eine komplette Office-Suite, die auf mehreren Plattformen läuft. Das Paket enthält alle wichtigen Komponenten, wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationssoftware und ein Zeichenprogramm. Das Programm unterstützt unterschiedliche Dateiformate, darunter auch die von Microsoft Office erzeugten Dateien. OpenOffice.org ist in zahlreichen Sprachen erhältlich, unter anderem auch in Deutsch. Seit der Version 2.0 besitzt OpenOffice.org ein Datenbank-Modul, das das Erstellen einer Datenbank ermöglicht.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Sylpheed 1.0.0 Beta4 (Entwicklungszweig)

Sylpheed ist ein auf GTK+ beruhender und sehr schneller E-Mail-Client, der durch strukturierte Bedienung überzeugt. Sylpheed unterstützt mehrere Accounts und Newsgroups. Das Programm arbeitet mit dem MH-Format, es kann also mit anderer Software, die dieses Format beherrscht, zusammenarbeiten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Evolution 2.1.0

Evolution integriert E-Mail-Funktionalität mit PIM (Personal Information Management)-Funktionen. Der E-Mail Teil des Programms unterstützt neben normalen Text-Mails auch HTML-formatierte Mails. Weiterhin wird die Verschlüsselung über PGP/GPG, SASL oder SSL/TLS unterstützt. Selbstverständlich können mit Evolution verschiedene E-Mail-Konten verwaltet werden, wobei die Protokolle POP3, SMTP und IMAP verstanden werden. Auch der Import von E-Mails aus verbreiteten Mail-Clients ist möglich. Mit der Freigabe des »Connectors for Microsoft Exchange« ist es möglich, Evolution in Verbindung mit Microsoft Exchange zu nutzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LilyPond 2.5.3

LilyPond ist ein Notensatzprogramm, dass es sich zum Ziel gemacht hat, Notendruck von der bestmöglichen Qualität zu erstellen. Mit dem Programm wird es möglich, die Ästhetik handgestochenen traditionellen Notensatzes mit computergesetzen Noten zu erreichen. LilyPond ist freie Software und Teil des GNU-Projekts.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenVRML 0.15.2

Ein VRML-Browser für die 3D-Visualisierung.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  NVU 0.60

NVU ist ein Web-Entwicklungssystem für Linux und will mal so gut wie GoLive oder CO werden. Ist noch ein langer Weg, aber es sieht schon ganz nett aus. Zur Zeit kann es WYSIWYG, CSS-Editor, HTML (leider noch kein Syntax-Highlighting) und Upload zum Server. Interessant ist die Strategie, direkt auf den Server zuzugreifen und sich die Originale dort zum Bearbeiten zu holen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ripit 2.8

Ein Perl-basierter AudioCD-Ripper.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Setedit 0.5.4

Ein weiterer Texteditor, der jedoch speziell an die Bedürfnisse von C/C++-Entwicklern angepasst wurde. Neben umfangreichen Funktionen soll das Programm trotz des Konsolen-Interfaces angenehm zu bedienen sein. Gerade für DOS-Veteranen, die Wordstar oder Borland-Editoren benutzten, soll der Umstieg auf Setedit leicht sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  KWebWatch 0.9.8

Ein Utility, welches Webseiten auf Veränderungen überwacht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  RHIDE 1.5 (Turbo Vision 2)

RHIDE ist eine IDE zum Programmieren unter Linux und DOS. Bedienung wie Borland Pascal bzw. C++, eingebauter Debugger (GDB).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: