Veröffentlichungen
Dezember 2004
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20648 Version datasets: 148067
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 22. Dezember 2004
  Daffodil Organizer 1.0.1

Daffodil Organizer ist ein grafischer Email-Client. Da er in Java implementiert ist, ist er plattformunabhängig. Unter Windows kann er Mails von MS Outlook importieren. Daffodil Organizer speichert die Mails in einer relationalen Datenbank. Unterstützt werden Daffodil DB, MySQL, MS SQL Server und Derby. Abgesehen von der Möglichkeit, Mails zu organisieren, bietet Daffodil Organizer noch nicht viele Features, durch die Verwendung einer Datenbank ist er jedoch extrem flexibel.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  xpdf 3.00pl2

Xpdf ist ein Programm zur Betrachtung von Dateien im PDF-Format. Es unterstützt Hypertext-Verweise und Type1-, Type2- oder TrueType-Schriften. Im Lieferumfang der Paketes befinden sich auch einige Konverter, die PDF-Dateien in PostScript (pdftops) oder Text (pdftotext) umwandeln können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  aMule 2.0.0-rc8 (Entwicklungszweig)

aMule bedeutet "all-platform eMule" und ist ein Filesharingprogramm, das auf eMule basiert. Es verbindet zum eDonkey2000-Netzwerk, unterstützt Linux, Solaris und BSD-Plattformen, Mac OS X und Win32. Als Basis diente das xMule-Projekt, aMule hat sich jedoch schnell in Richtung Qualität und Benutzerfreundlichkeit entwickelt und benutzt wxWidgets, eine C++-Klassenbibliothek zur plattformübergreifenden GUI-Programmierung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU Tar 1.15.1

Das eigentliche tar ist ursprünglich ein Tool zur Verwaltung von Bandarchiven. Das um zahlreiche Funktion erweiterte GNU Tar kann ebenfalls auf Disketten oder in Dateien die zu einer einzigen Datei zusammengefassten Archive anlegen und verwalten. Normalerweise werden Archive mit tar nicht komprimiert. GNU Tar kann aber die Ein- und Ausgabe durch einen Kompressor leiten (compress, gzip oder bzip2).

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  white_dune 0.28pl11

White_dune ist ein grafischer Editor für VRML97/X3D-Dateien.

Er benutzt ein Lichtmodell, das auf dem VMRL97-Standard beruht. Er stellt auch einen einfachen NURBS- oder Superformula 3D-Modeller und ein Animationswerkzeug zur Verfügung.

Mit White_dune kann man 3D Objekte erstellen und animieren, die man auch über WebGL direkt im Webbrowser laufen lassen kann oder zur Film-Erstellung ins Renderman RIB-Format konvertieren kann oder in ein normales OpenGL-Programm compilieren kann.

Neben der normalen Version von white_dune gibt auch ein »4kids«-GUI, das für Anfänger bzw. Kinder geeignet ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  phpldapadmin 0.9.5

phpLDAPadmin ist ein netzbasierter LDAP Client. Er liefert eine leichte, überall erreichbare und mehrsprachige Verwaltung für Ihren LDAP Server. Sein hierarchischer Baumstrukturbetrachter und seine fortschrittliche Suchfunktionalität machen es intuitiv, um Ihr LDAP Verzeichnis zu überfliegen und zu verwalten. Da es eine Netzanwendung ist, arbeitet dieser LDAP Browser auf vielen Plattformen und macht Ihren LDAP Server von jedem Standort leicht handhabbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  File::Scan 1.39

Mit File::Scan kann man Virenscanner für alle Plattformen, die Viren aller Systeme finden, erstellen. Ein Scanner und eine Datenbank mit Virensignaturen ist schon integriert.

Lizenz: Perl-Lizenz
Rating:

  DConnect Daemon 0.4.7

Ein Hub für das Filesharing Programm Direct Connect. Wie der Name schon sagt, ist er ein Daemon und arbeitet im Hintergrund.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  bond - building object network databases 2.0.7

BOND ist eine Applikation zum möglichst schnellen Erstellen von Frontends zu PostgreSQL-Datenbanken.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNUpod 0.97

GNUpod ist eine Sammlung von Perlskripten, um einen iPod unter Linux zu verwalten. Neben dem einfachen kopieren von MP3s unterstützt GNUpod selbstverständlich auch die Generierung einer neuen TunesDB, damit der iPod die Stücke wiedergeben kann. Playlisten werden ebenso unterstützt und bei entsprechend installierten Tools können mit GNUpod direkt ID3-Tags geändert werden.

Neben einem installierten Perl ist die einzige Voraussetzung, dass der iPod gemountet ist. Ob es sich um ein FAT32- oder HFS+-formatiertes Gerät handelt, spielt keine Rolle. Neben dem »klassischen« iPod unterstützt GNUpod auch die anderen Varianten, wie den iPod mini oder den iPod Shuffle.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gnubiff 2.1.0

Gnubiff checkt die E-Mails und signalisiert jederzeit, wenn eine ankommt. Man kann dann die ersten paar Zeilen lesen. Alle gebräuchlichen Protokolle werden unterstützt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MyServer 0.8

Ein Webserver, der besonders einfach zu konfigurieren sein soll. Er ist sehr leistungsfähig mit Multiprozessor-Unterstützung und zahlreichen eingebauten Features. Durch die Multithread-Architektur ist er skalierbar bis hin zu sehr großen Webseiten.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  gedit 2.9.3

Ein Text-Editor, der alle Standardfeatures bietet.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: