Veröffentlichungen
August 2005
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20616 Version datasets: 147255
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 09. August 2005
  Mldonkey 2.6.1

Mldonkey ist ein Client für diverse P2P-Netzwerke. Das Programm läuft (als daemon). Der Dienst läßt sich per GUI, Webbrowser oder Telnet bedienen. Mldonkey bietet Zugriff auf verschiedene P2P-Netze wie z.B.: eDonkey, Overnet, KaZaa und BitTorrent (sowie Gnutella, Soulseek, OpenFT und OpenNap in Vorbereitung).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  aircrack 2.21

aircrack ist eine Sammlung von Werkzeugen zur Prüfung der Sicherheit von Funknetzen. Es besteht aus airodump (einem Programm zum Aufzeichnen von 802.11-Paketen), aireplay (zum Senden von 802.11-Paketen), aircrack (zum Cracken von WEP-und WPA-PSK-Schlüsseln) und airdecap (zum Entschlüsseln von aufgezeichneten WEP/WPA-Übertragungen).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Tor 0.1.0.14

Tor ist ein Anonymisierungs-Toolset für Organisationen und Anwender, die ihre Sicherheit im Internet verbessern möchten. Tor anonymisiert das Webbrowsing, Instant Messaging, IRC, SSH und mehr. Die Entwicklung von Tor wird von der Electronic Frontier Foundation unterstützt.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  ROX-Filer 2.3

Kleiner, jedoch sehr mächtiger Filemanager.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  rsyslog 0.9.6

Rsyslog ist ein verbesserter syslogd. Neben anderen Features bietet er die Speicherung der Logs in MySQL und vollständig konfigurierbare Ausgabeformate, einschließlich großer Zeitstempel. Er wurde aus dem Standard-Sysklogd-Paket entwickelt. Das Projektziel ist es, einen besser konfigurierbaren und zuverlässigeren Syslog-Daemon bereitzustellen. Dieses »zuverlässiger« bezieht sich auf die Unterstützung zuverlässiger Übertragungsprotokolle wie TCP oder RFC 3195 (syslog-reliable).

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  ThinStation 2.1.2-rc1 (Entwicklungszweig)

Diese Mini-Distribution verwandelt einen normalen PC in einen Thin Client mit Unterstützung aller wichtigen Protokolle wie lca, RDP, X, telnet, ssh usw. Gebootet wird das System entweder über das Netzwerk oder von CD/Diskette, etc.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Synergy 1.2.4

Synergy erlaubt das gemeinsame Nutzen einer Maus und einer Tastatur von mehreren Rechnern mit verschiedenen Betriebssystemen ohne spezielle Hardware. Es ist gedacht für Anwender mit mehreren Rechnern, von denen jeder seinen eigenen Monitor benutzt. Die Bewegung der Maus aus dem Bildschirm heraus bewegt sie in den nächsten Bildschirm hinein und Tasten- und Mauseingaben werden zu dem anderen Bildschirm umgeleitet. Synergy erlaubt auch Kopieren und Einfügen zwischen Systemen und es aktiviert und deaktiviert Bildschirmschoner gemeinsam.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Paypal Shopping Cart 3.1.7

Paypal Shopping Cart ist eine Software für Online-Shops, die einen Einkaufskorb nachbildet. Sie erlaubt die vollständige Anpassung der Preisberechnung und integriert die Bezahlung über PayPal. Sie ist in Perl geschrieben.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  Claroline 1.6.2

Claroline (ClassRoom online) ist eine Lernumgebung, in der Lehrer oder Lehrinstitutionen Kurse erstellen und verwalten können. Das System hat eine Gruppenverwaltung, Foren, Dokumentarchive, einen Kalender, Chat, Hausaufgabenbereiche, Links und Verwaltung der Benutzerprofile. All das ist in einem hochintegrierten Paket zusammengefaßt, das in 28 Sprachen übersetzt wurde.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  /etc/net 0.7.10 (Skripte)

/etc/net will die Netzwerk-Konfigurationsskripte ersetzen, die in den meisten Distributionen in der ein oder anderen Form enthalten sind. Ein Ziel dabei ist, alle Features zu ermöglichen, die iproute2 bietet. Ferner soll es leicht erweiterbar sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  msort 8.5

msort kann Dateien auf vielerlei Arten sortieren. Es unterscheidet sich von typischen Sortierprogrammen dadurch, daß es mehr Flexibilität beim Aufteilen der Eingabe in Datensätze und bei der Identifikation von Schlüsselfeldern an den Tag legt und die Sortierreihenfolge genauer steuerbar macht. Datensätze müssen keine einzelnen Zeilen sein, sondern können auf mehrere Arten voneinander getrennt sein. Schlüsselfelder können entweder nach Position oder durch ein Tag identifiziert werden. Für jeden Schlüssel kann eine beliebige Sortierreihenfolge festgelegt werden. Die Sortierreihenfolge kann Multigraphen enthalten. Zusätzlich zu den üblichen lexikalischen und numerischen Sortierungen kann msort nach Datum, Zeit und Stringlänge sortieren. Alle Schlüssel sind optional. Für optionale Schlüssel können die Anwender festlegen, wie Datensätze mit fehlendem Schlüsselfeld eingeordnet werden sollen. Das Kommandozeilen-Programm hat eine recht komplexe Optionen-Syntax, es kann aber auch über eine grafische Bedienoberfläche gesteuert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  HotelDruid 0.5.4

HotelDruid (früher php-residence) ist eine Web-Applikation zum Vermieten von Wohnungen oder Zimmern in kleineren Hotels auf Tages- oder Wochenbasis. Es benutzt PostgreSQL oder MySQL als Datenbank-Backend. Reservierungen können mit Hilfe von benutzerdefinierten Regeln automatisch einem Zimmer zugewiesen werden. Man kann Webseiten mit Formularen erstellen, die die Verfügbarkeit von Zimmern prüfen. Es unterstützt mehrere Benutzer mit einem Berechtigungssystem. Dokumente und Rechnungen können gedruckt, gespeichert und per E-Mail verschickt werden.

Lizenz: GNU Affero Public License Version 3
Rating:

  Zeroinstall 0.13 (injector)

Zero Install ist ein dezentrales Plattform-übergreifendes Software-Installationssystem unter der LGPL. Es erlaubt Softwareentwicklern, Programme direkt auf ihren eigenen Webseiten zu veröffentlichen und bietet dabei Funktionen, die man von zentralen Repositorien gewöhnt ist, wie z.B. gemeinsam genutzte Bibliotheken, automatische Updates und digitale Signaturen. Es ist als Ergänzung und nicht als Ersatz zur Paketverwaltung des Betriebssystems gedacht. Zero Install-Pakete verursachen nie Konflikte mit Paketen, die von der Distribution zur Verfügung gestellt werden.

Zero Install definiert kein neues Paketformat; unveränderte Tar- oder ZIP-Archive können verwendet werden. Stattdessen definiert es ein XML Metadaten-Format, um diese Pakete und die Abhängigkeiten zwischen ihnen zu beschreiben. Eine einzelne Metadaten-Datei kann auf mehreren Plattformen verwendet werden (z.B. MS-Windows, Ubuntu, Debian, Fedora, openSUSE, FreeBSD und Mac OS X).

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  PHP2Go 0.2.7

PHP2Go ist ein Framework, das das Erstellen von Web-Applikationen erleichtern soll. Es besteht aus Klassen und Bibliotheken, die hierarchisch organisiert sind. Sie verwenden PHP, XML und JavaScript.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Network Management Center 1.11

Network Management Center ist ein umfassendes Netzverwaltungs-Programm. Wenn die Netzgeräte eingegeben sind, kann jede Einzelheit dazu beobachtet und überwacht werden. Dies soll im Fehlerfall die Suche nach der Ursache vereinfachen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  OpenKiosk 2.0.6 (KDE/X11-Client)

OpenKiosk ist ein plattformübergreifendes Kiosk-Verwaltungssystem für öffentliche Terminals und Kiosks. X11 und Windows-Clients werden unterstützt. Gleichgültig ob man ein Internet-Cafe betreibt oder eine Bibliothek, Openkiosk kann einem das Leben erleichtern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LON-CAPA 1.99.3

LON-CAPA (LearningOnline Network with CAPA) ist ein System zum Verwalten von Lerninhalten und Kursen. Es bietet einen Inhalts-Pool, vom den Lehrer über Abteilungs- und Organisationsgrenzen hinaus die Lerninhalte für ihre Kurse zusammensetzen können. Es hat besondere Fähigkeiten für Leistungsnachweise, z.B. für Hausaufgaben, Bearbeitung von Aufgaben in der Klasse mit PDAs und Prüfungen. Für die Lernenden steht Speicherplatz bereit, in dem sie Materialien für die Projektarbeit vorbereiten können. Ferner gibt es Werkzeuge für synchrone und asynchrone Kommunikation zwischen den Lernenden untereinander und mit der Lehreinrichtung. LON-CAPA ist mit einer großen Zahl von Lernenden verwendbar, da ein Lastverteilung über das ganze Netz von Servern der teilnehmenden Organisationen möglich ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Userful Desktop Multiplier 1.6.3-2

Userful Desktop Multiplier ist Software, die einen Computer durch Verwendung von zusätzlichen Grafikkarten mit bis zu zehn Arbeitsplätzen ausstattet.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  Gnome Display Manager 2.8.0.2

Der Gnome Display-Manager, der einen Ersatz für den XDM darstellt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Ravenous 0.3.5

Ravenous ist ein vollständiger Webserver, der in Java geschrieben ist. Er erlaubt es, dynamische Seiten in Java zu schreiben, ohne daß man stapelweise Bücher lesen muß, um den Einstieg zu finden.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Linux DiskTool 1.5.5-1

DiskTool ist ein kleiner Dateimanager für die Linux-Konsole. Er enthält einen RPM-Manager zum Ansehen und Installieren von RPM-Dateien. Er kann Archive in den Formaten tar, gz und ZIP lesen. Der Pascal-Quellcode des Programmes ist auf Nachfrage erhältlich.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Policy Daemon 1.62

Policyd ist ein Anti-Spam-Plugin für Postfix, das Greylisting, Sender-basiertes Begrenzen der Mailrate (unter Verwendung von Umschlagadresse, SASL, Hostname oder IP-Adresse), Überwachung von Spam-Fallen mit Blacklisting und automatisches HELO-Blacklisting.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  File rename utils 1.5

Die File rename utils sind robuste Bash-Skripte, die verschiedene Datei-Umbenennungsaktionen ermöglichen. Beispielsweise sind Konvertierungen der Dateinamen in Groß- und Kleinbuchstaben oder große Anfangsbuchstaben möglich, Entfernen von Leerzeichen, ein KDE-kompatibler Mülleimer und das Umbenennen von HTML-Dateien und Verzeichnissen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  rlwrap 0.23

readline für jedes andere Programm. Damit kann man eine history etc. für jedes Programm benutzen, welches eine Tastatureingabe benutzt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GMediaServer 0.5.0

GMediaServer ist Musik-Medien-Server. Er implementiert die Server-Komponente, die UPnP-Mediengeräte mit Informationen über die verfügbaren Audiodateien versorgt, und verwendet den eingebauten HTTP-Server von libupnp, um die Audiodateien zu den Clients zu streamen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JHylaFAX 1.2.3

JHylaFAX ist ein plattformunabhängiger Client für HylaFAX. Er ist in Java geschrieben und benötigt Java 5.0. Sein Speicherbedarf ist gering, er startet schnell und verfügt über eine nette Bedienoberfläche. Er kann Faxe senden, den Serverstatus anzeigen, die Parameter von Fax-Jobs ändern und empfangene Faxe anzeigen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  IP Blocker 2.0.20050808 (Net::IPBlocker)

IP Blocker ist ein Werkzeug für Administratoren zur Reaktion auf Angriffe des Netzes. Es aktualisiert die Access-Control-Listen (ACL) auf Cisco-Routern und anderen Geräten automatisch. Es kann übers Web und per Kommandozeile bedient werden. Loggen, Notifikation per Email und automatisches Ablaufen von Blockaden werden unterstützt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DB Visual Architect for Eclipse 2.0 20050624e

DB Visual Architect für Eclipse (DBVA-EC) ist ein Object Relational Mapping (ORM)-Plugin für Eclipse. Es fungiert als Brücke zwischen Objektmodell, Datenmodell und relationalem Modell, indem es die Abbildung zwischen den Datenbank-Tabellen und den Objektmodellen, die das Java-Programm verwendet, automatisiert.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Lunar-Linux 1.5.1 RC1 (Test)

Lunar-Linux ist eine Linux-Distribution mit einem einzigartigen Paketverwaltungssystem, das jedes Softwarepaket oder Modul für den Rechner, auf dem es installiert ist, compiliert. Eine vollständige Installation kann zwar einige Zeit dauern, aber wenn es installiert ist, soll es recht schnell sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Nitro + Og 0.22.0

Nitro ist eine effiziente und elegante Engine zur Entwicklung professioneller Webanwendungen in Ruby. Es stellt eine robuste Infrastruktur für skalierbare Webanwendungen bereit, die über einen Servercluster verteilt werden können. Doch auch für einfachere Anwendungen für das Intranet oder den eigenen Computer ist es geeignet. Es integriert die objektrelationale Mapping-Bibliothek Og. Geplant ist, Ideen von Rails, Wee, PHP, JSP und Microsoft .NET aufzunehmen.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  FG Kicker! 1.0

Kein Spiel, aber immerhin hat es etwas mit einem zu tun. Sogar mit einem richtig guten. FlightGear. Im Grunde macht der Kicker! nichts anderes als das Programm zu starten, vorher kann man Optionen einstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  libnodave 0.7.3

Libnodave ist eine freie Bibliothek, die mit dem SPS-Familien S7-200, S7-300, S5 und 400 von Siemens kommuniziert.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Mergeant 0.62

Mergeant ist eine GNOME-Anwendung, mit der man die Struktur und die Inhalte einer Datenbank, auf die über Libgda und Libgnomedb zugegriffen werden kann, grafisch ansehen und bearbeiten kann. Es funktioniert mit PostgreSQL, MySQL, SQLite und Oracle. Dieses Projekt ersetzt gASQL, das nicht mehr gepflegt wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SCIM Smart Pinyin input method module 0.5.90

Dieses Paket stellt ein intelligentes Eingabemethode-Modul für vereinfachtes Chinesisch (Pinyin) für die Smart Common Input Method (SCIM)-Plattform zur Verfügung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  mod_cplusplus 1.5.2

mod_cplusplus macht für C++-Programmierer Ähnliches wie das, was mod_perl für Perl macht. Es räumt nicht nur die Schnittstelle zu Apache auf, indem es gemeinsame Strukturen und Funktionalität in Objekte und Methoden einpackt, sondern es erlaubt auch, jede Art von Handler zu implementieren, indem man einfach eine Subklasse erzeugt, anstatt sich in Funktionen einzuklinken.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Dabo 0.4

Dabo ist eine Entwicklungssystem für Datenbank-Applikationen. Es enthält einen Formular-Editor und erlaubt die Programmierung der Business-Logik in einer objektorientierten Programierspache, die von der Dabo-Runtime-Engine ausgeführt wird. Unterstützte Datenbanken sind MySQL, PostgreSQL und Firebird, weitere werden hinzukommen. Durch die Verwendung von wxPython als GUI-Toolkit ist Dabo plattformunabhängig einsetzbar.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Interbench 0.29

Interbench ist ein Benchmark-Programm, das das CPU-Scheduling-Verhalten von interaktiven Prozessen simuliert und ihre Scheduling-Latenzzeit und die Zeitabweichungen mißt. Es mißt zuerst mit diesen Tasks alleine und dann mit verschiedenen Hintergrund-Lasten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Mailonator 1.0.1.0027

Mailonator ist ein System, das die schnelle und sichere Auslieferung von Email-Anhängen garantiert. Es vermeidet die Beschränkungen, die ein Empfänger möglicherweise hat. Mailonator wird auf einem Server installiert, daher müssen der Mailer und die Client-Programme nicht geändert werden. Es funktioniert, indem es Emails abfängt, die Anhänge entfernt und sie auf einem Server speichert. Die Empfänger können die Anhänge von dort herunterladen. Mailonator kann per Email eine Benachrichtigung senden, wenn Empfänger die Anhänge herunterladen. Es stellt Statistiken für die Systemadministratoren bereit.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Osprey 1.0a6

Osprey ist ein Distributionssystem für Daten, das mit Peer-to-Peer-Technologie arbeitet. Es verwaltet die Metadaten für Kollektionen von Software und Dokumenten und ermöglicht das lokale und verteilte Suchen danach. Die Daten stehen direkt über eine URL zum Download bereit oder indirekt über BitTorrent. Osprey besteht aus zwei Komponenten, der Osprey Webanwendung und Permaseed (permanent seed). Die Webanwendung enthält die Metadatenverwaltung zum Finden und Erkunden der Daten sowie einen BitTorrent-Tracker.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  iPeer 1.5.4

iPeer ist eine Anwendung zum Entwickeln und Ausliefern von Rubrik-basierten Partner-Evaluierungen, zum Review und zur Veröffentlichung von Studenten-Kommentaren, zum Erstellen von Fortschritts-Berichtsformularen online und zur Analyse von Evaluierungsergebnissen. Es besitzt eine eingebaute Benutzerverwaltung, Import und Export von Daten und einen einfach zu verwendenden Installer.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: