Veröffentlichungen
August 2005
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20526 Version datasets: 146028
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 31. August 2005
  Capi2Name 0.6.7.9

CAPI2NAME ist ein Anrufmonitor, der auf der CAPI-Schnittstelle aufbaut.

Das Programm basiert auf zwei Teilen: einem C-Programm für die CAPI-Schnittstelle und einem PHP-Interface zum Betrachten der Anrufe ueber den Browser.

Das PHP-Interface kann viel mehr als nur Anrufe anzeigen. Es stellt Statistiken zur Verfügung, wie oft eine Person angerufen hat, oder die gesamten Anrufe per Balkendiagramm.

Ein Adressbuch lässt sich anlegen, oder eine Rückruffunktion, die einen erinnert, bei wem man zurückrufen muss.

Ein weiteres tolles Feature ist, dass es ein kleines Interface zu CapiSuite gibt, so dass man die eingegangenen Anrufbeantworter-Aufnahmen über den Webbrowser als MP3, OGG oder WAV anhören kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JGraph 5.7

JGraph ist eine robuste und vollständige Graphen-Komponente in Java. Beispielsweise können Objekte und Beziehungen in einer Swing-GUI angezeigt werden, die frei zoombar ist. JGraph kann auch serverseitig verwendet werden, um einen GXL-Graphen zu lesen, einen eigenen Layout-Algorithmus darauf anzuwenden und das Resultat als SVG-Bild zu speichern.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  webCDWriter 2.7.2

Wenn im Netzwerk nur in einem Rechner ein CD-Brenner ist, kann dank Programmen wie webCDWriter trotzdem jeder im Netzwerk CDs brennen. Das Programm besteht aus zwei Teilen: Dem Server CDWserver, der auf dem Rechner mit Brenner installiert ist und die Daten vom Clientprogramm webCDcreator empfängt und brennt. WebCDWriter, ein Frontend mit den üblichen Funktionen eines CD-Brennprogrammes, ist ein Javaprogramm, das auch als Browser-Applet benutzt werden kann. Somit ist das System betriebssystemunabhängig.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  zina 0.11.21

Zina ist eine grafische Schnittstelle zur eigenen MP3- oder Ogg-Sammlung, eine Jukebox und ein Streamer für MP3/Ogg/WAV/WMA/Real Audio. Das Skript benötigt keine Datenbank und kann eigenständig oder als PHPNuke-Modul laufen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LiteSpeed Web Server 2.1-rc3 (Entwicklungszweig)

LiteSpeed Web Server ist ein Webserver, der höhere Leistung als Apache bieten soll und leicht Apache ersetzen kann. Die Einrichtung soll wesentlich einfacher als bei Apache sein. Er kann auch als Proxy und Reverse Proxy eingesetzt werden.

Lizenz: Freeware
Rating:

  web2ldap 0.15.13

web2ldap ist ein allgemeiner Client für LDAPv3, der keine Annahmen über die Baumstruktur oder LDAP-Schemata macht. Er ermöglicht den Zugriff auf LDAP-Server ohne jede Konfiguration. Er kann auch LDAPv3-Schemata anzeigen und Referenzen und Abhängigkeiten darstellen. Er implementiert modernste LDAP-Features.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  HTTP Anti Virus Proxy 0.68

HAVP ist ein Proxy mit dem Virenscanner ClamAV. Hauptziele des Projekts sind kontinuierliche, blockierungsfreie Downloads und schnelles Scannen von dynamischem und paßwortgeschützem HTTP-Traffic. HAPV kann mit Squid oder für sich allein verwendet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Web Performance Trainer 2.8 BetaBuild 612

Web Performance Trainer ist ein Last- und Stress-Testwerkzeug für Webserver. Seine statistische Analyse verwendet die Performance-Kriterien einer Webseite und bestimmt die Anzahl der Benutzer, die die Seite noch verkraften kann. Da die Daten auf der URL-Ebene gesammelt werden, kann es nicht nur langsame Seiten identifizieren, sondern auch den Teil der Seite, der das Problem verursacht. Web Performance Trainer enthält Features, die kaum ein anderes Programm hat, wie IP Spoofing, Client-Zertifikate, mehrere gleichzeitige Testfälle, Authentifikation, SSL-Aufzeichnung und Abspielen und automatisierte Analyse.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  The friendly interactive shell 1.13.1

Friendly interactive shell ist eine Shell, die sich auf interaktive Benutzung, Erkundung und Freundlichkeit konzentriert. fish hat eine sehr benutzerfreundliche und leistungsfähige Vervollständigung von Kommandos mit der Tab-Taste. Die Vervollständigungen enthalten Beschreibungen jeder Möglichkeit, Vervollständigung von Strings mit Wildcards und viele Vervollständigungen für einzelne Kommandos. Fish hat auch extensive und erkundbare Hilfe. Ein spezielles Hilfekommando gibt Zugang zu der gesamten Dokumentation von fish in einem Webbrowser. Weitere Features sind Syntax-Highlighting mit umfassender Fehlerprüfung, Unterstützung für das X Clipboard, intelligente Terminal-Benhandlung mit Terminfo und eine einfach zu durchsuchende History ohne Duplikate.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  iReport Designer for JasperReports 0.5.1

iReport erstellt Berichte mit Hilfe von JasperReports. Es ist in Java geschrieben. Man kann damit die Berichte grafisch designen und Grafiken, Bilder, Unterberichte usw. einbauen. Die Daten können mit JDBC, TableModels, JavaBeans und XML importiert werden. Die Ausgabe kann in den Formaten PDF, XML, XSL, CSV, HTML und Java2D erfolgen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU Source-highlight 2.1.2

GNU Source-highlight produziert ein Dokument mit Syntax-Highlighting aus einer Quellcode-Datei. Es kann viele Sprachen handhaben, z.B. Java, C/C++, Prolog, Perl, PHP3, Python, Flex, HTML und andere Formate, darunter ChangeLog- und Logdateien. Die Ausgabe kann in HTML, XHTML, ANSI-Escapecodes, LaTeX und Texinfo erfolgen. Ein- und Ausgabeformate können mit einer Syntax, die reguläre Ausdrücke verwendet, spezifiziert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  FSlint 2.12

FSlint ist ein Toolkit zum Finden von verschiedenen Problemen in Dateisystemen, sofern man diese als Problem sieht. Dazu gehören duplizierte Dateien, ins Nichts zeigende symbolische Links, Dateinamen mit problematischen Zeichen, leere Verzeichnisse, Programme, die Debug-Information enthalten, temporäre Dateien, gleichlautende Programmnamen und unbenutzte Verzeichnisblöcke in ext2.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Web-Analiser PRO 2.66

Web-Analiser ist ein Skript, um Statistiken zum Traffic einer Website zu sammeln und analysieren. Es stellt alle denkbaren Statistiken und Berichte bereit, die beispielsweise Besucher, Seitenaufrufe und den Traffic analysieren. Es kann mit mehreren Domains zugleich umgehen. Dabei können die Statistiken für jede Domain einzeln und auch alle zusammen angezeigt werden.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  abook 0.5.4

Ein auf ncurses basierendes Adressbuch. Es kann mit mutt zusammenarbeiten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU Hosting Helper 1.48

GNU Hosting Helper ist ein webbasiertes Webhosting-Verwaltungssystem. Es enthält ein Administrationssystem, eine Bedienoberfläche für Kunden, ein Anmeldungssystem, Integration mit OpenSRS für Domain-Registrierungen in Echtzeit und Integration mit authorize.net für Kreditkarten-Transaktionen in Echtzeit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Mantaray 1.8.1

Mantaray ist ein Messaging-System in Java. Es benötigt keinen Server, da es auf Peer-to-Peer-Technologie beruht. Es unterstützt JMS 1.1 and 1.02 und läßt sich in WebLogic und WebSphere integrieren. Es garantiert die Auslieferung der Benachrichtigungen, ist sicher und unterstützt Transaktionen.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  STUBS and Franki/Earlgrey Linux 0.6.5-2 (STUBS-Konfigurationen)

Franki und Earlgrey Linux sind kleine, aber benutzbare Linux-Distributionen, die allerdings hauptsächlich die Fähigkeiten von STUBS demonstrieren sollen. STUBS steht für STUBS Toolchain and Utility Build Suite. Es ist ein Satz von Konfigurationsdateien und Skripten, mit denen man Compilierwerkzeuge aus einer Liste von gewünschten Paketen erstellen und optional auch verwenden kann. Der Quellcode für die Werkzeuge kann automatisch heruntergeladen werden. STUBS ist so entworfen, daß es sich in Franki Linux bauen und anwenden läßt. Es benötigt nur die Kernel-Header und einen funktionierenden GCC mit Make und Binutils.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JasperAssistant 2.0.1

JasperAssistant ist ein grafisches Programm zum Designen von Berichten für JasperReports, eine Open-Source-Engine für Berichte. Es ist auf der Plugin-Architektur der Entwicklungsplattform Eclipse aufgebaut. Das Hauptziel der Anwendung ist es, den Anwendern bei der Erstellung der Definitionsdateien für JasperReports behilflich zu sein.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  log4sh 1.2.7

log4sh ist ein Log-Framework für Shellskripte, das ähnlich wie die wunderbaren Log-Produkte der Apache Software Foundataion (z.B. log4j und log4perl) funktioniert. Obwohl es nicht so leistungsfähig wie diese ist, kann es die Aufgabe, fortgeschrittenes Loggen zu Shellskripten hinzuzufügen, vereinfachen, und es ist viel leistungsfähiger, als einfach nur echo-Kommandos zu verwenden. Dazu kann es mit einer Property-Datei konfiguriert werden. So müssen Skripte in einer Produktionsumgebung nicht geändert werden, um den Umfang der Logausgaben zu ändern, die sie produzieren.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  pfqueue 0.5.0

pfqueue ist ein Tool zum Verwalten von zwischengespeicherten Nachrichten in der Postfix-Queue. Es verwendet die ncurses-Bibliothek.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  NSD 2.3.1

NSD ist ein DNS-Server (Nameserver), der nur als maßgeblicher Nameserver für eigene Zonen eingesetzt werden kann. Als sekundärer Nameserver kann er auch dienen, nicht jedoch zur rekursiven Namensauflösung. Sein Vorteil gegenüber anderen Nameservern, besonders BIND, ist der geringe Speicherverbrauch. Zudem achtet NSD sehr auf Sicherheit.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Parabuild 2.0 EAP Build #582

Parabuild is ein Server für die Verwaltung von automatischen Software-Builds. Er hilft Software-Entwicklerteams und Organisationen jeder Größe, das Risiko eines Fehlschlags des Projektes zu reduzieren und die Produktivität zu erhöhen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  anymeal 0.21

anymeal ist ein Frontend für eine Kochrezept-Datenbank. Es beruht auf Techniken wie SQL und XML und kann Datenbanken mit über 100.000 Rezepten verwalten, wo viele andere Programme nach einigen tausend schlappmachen. Praktisch dürfte die spezielle Suchfunktion sein: Zu einer gegebenen Menge von Zutaten kann man passende Rezepte herausfinden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Rad Upload 2.11

Rad Upload ist ein Applet zum Hochladen von Dateien mit Drag and Drop und Fortschrittsanzeige. Verzeichnisse können rekursiv hochgeladen werden. Den Clients kann man Grenzen für die Uploads setzen. Optionen zum Sparen von Bandbreite sind zum Beispiel das Ausfiltern von unerwünschten Dateitypen und das Anpassen der Größe von Bildern vor dem Hochladen. Sowohl HTTP als auch HTTPS werden unterstützt.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Equinox Desktop Environment 1.0.4

Equinox ist eine Desktop-Umgebung, die das FLTK-Toolkit verwendet und viel weniger Speicher als KDE oder Gnome benötigen soll.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  RIFE 1.0

RIFE stellt eine Alternative für die Entwicklung von Web-Applikationen und Webdesign dar. Es baut auf Java auf, bietet aber alle Tools und APIs, um übliche Aufgaben für Webseiten schnell, intuitiv und konsistent zu erledigen. Es ist sehr modular und umfangreich. Zu RIFE gehört eine Web-Applikations-Engine, eine anpaßbare Template-Engine, Transformation von Template-Inhalten und einiges mehr.

Lizenz: Common Development and Distribution License (CDDL)
Rating:

  Jubler 2.0.0

Jubler ist ein Werkzeug zum Editieren von textbasierten Untertiteln. Es kann in einem Autorenprogramm zum Erstellen von neuen Untertiteln oder als Werkzeug zum Konvertieren, Ändern, Korrigieren und Verbessern von vorhandenen Untertiteln verwendet werden. Einige seiner wichtigsten Features sind: gute Kooperation mit MPlayer, volles Editieren von Untertiteln und Rechtschreibprüfung mit ASpell.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  FedEx Direct Connect 1.02

Die PHP-Klasse FedEx Direct Connect wurde entwickelt, um die Integrationsbemühungen, die benötigt werden, um die Versand- und Verfolgungsmöglichkeiten von FedEx in PHP-Anwendungen zu bringen, zu erleichtern. Sie ermöglicht es, Transaktionen zum Versand, Verfolgen, Preisauskunft und Diensteverfügbarkeit SSL-verschlüsselt direkt an die Transaktionsserver von FedEx zu senden. Diese Klasse soll mit dem Ship Manager Direct API von FedEx verwendet werden und unterstützt alle Transaktionen dieses APIs.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Systems of Ordinary Differential Equations 17

SODE benutzt lange Taylor-Reihen zum Lösen von Systemen gewöhnlicher Differentialgleichungen. Es erzeugt Code zum Lösen der Gleichungen entweder in Icon (oder Unicon) oder Maple. Mit den Taylor-Reihen werden Schätzungen über den Ort und die Ordnung von Polen gemacht. Es wird versucht, H anzupassen, um den Fehler zu begrenzen. Das hat in Tests gut funktioniert, benötigt aber mehr Tests, da es so viele Möglichkeiten gibt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  EverCrack 1.0.7

EverCrack ist eine Engine für Kryptoanalyse. Das Entwurfsziel ist es, komplexe Verschlüsselungen systematisch in ihre einfachen Komponenten zu zerlegen, die der Kernel des Programms analysiert. Der Kernel besteht aus einem algebraischen Design (Vergleich und Reduktion) zum Brechen von uniliteralen, monoalphabetischen Verschlüsselungen. Es kann eine Verschlüsselung mit 500 Wörtern in einer halben Sekunde knacken. EverCrack unterstützt mehrere Sprachen in der Bedienoberfläche und kann auch Wörterbücher in diversen Sprachen zum Knacken der Verschlüsselung einsetzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Mr. Voice 2.1.1

Mr. Voice ist ein spezialisiertes Perl/Tk-Frontend für eine MP3-Datenbank. Es wurde geschrieben als einfach zu verwendende MP3-Lösung für den Produktionsraum einer improvisierenden Comedy-Gruppe und ist darauf ausgelegt, schnelle Suche und Abspielen von MP3-Dateien, die in verschiedenen Kategorien eingeordnet sind, zu ermöglichen. Es ist nicht als üblicher Desktop MP3-Player gedacht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Conky 1.3.0

Conky ist eine fortgeschrittene, hochgradig konfigurierbare Systemüberwachung für X.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Nitro + Og 0.23.0

Nitro ist eine effiziente und elegante Engine zur Entwicklung professioneller Webanwendungen in Ruby. Es stellt eine robuste Infrastruktur für skalierbare Webanwendungen bereit, die über einen Servercluster verteilt werden können. Doch auch für einfachere Anwendungen für das Intranet oder den eigenen Computer ist es geeignet. Es integriert die objektrelationale Mapping-Bibliothek Og. Geplant ist, Ideen von Rails, Wee, PHP, JSP und Microsoft .NET aufzunehmen.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  wcd 3.1.5

Mit wcd kann man besonders schnell zwischen den Verzeichnissen wechseln. Man gibt nur die ersten Buchstaben eines beliebigen Unterverzeichnisses ein und das Programm wechselt dorthin. Sollte es mehrere Verzeichnisse mit dem selben Anfang geben, werden sie aufgelistet und durchgezählt. Dann kann man durch Druck des entsprechenden Buchstabens sofort in das Verzeichnis wechseln. So spart man vor allem beim Navigieren in tief verschachtelten Verzeichnissen Zeit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNOME Sudoku 0.3.2

GNOME Sudoku ist ein GNOME-basiertes Rätselprogramm, das auf Sudoku beruht. Es stellt eine einfache Bedienoberfläche zum Speichern, Drucken und Lösen von Sudoku dar und erzeugt symmetrische Rätsel mit eindeutigen Lösungen. Es unterstützt unbegrenztes Rückgängigmachen, eine Bewertung der Schwierigkeit des Rätsels und ein Gedächtnis aller erstellten Rätsel.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Koalog Constraint Solver 2.6

Koalog Constraint Solver ist ein leistungsfähiger Gleichungslöser mit Randbedingungen, der in Java geschrieben ist. Er stellt Top-Technologie zum Lösen von Erfüllungs- und Optimierungsproblemen bereit, darunter Planen, Aufstellen von Zeittabellen, Zuteilung von Ressourcen und Konfiguration (Koalog Configurator verwendet intern Koalog Constraint Solver).

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  OpenRelease 0.1.13

OpenRelease ist ein Python-Modul, das das Erstellen von Paketen, die Veröffentlichung und Ankündigung von Open-Source-Software automatisiert. Die Klasse pack erzeugt die Pakete, verwaltet die Versionsnummern und bringt Notizen und Änderungslog in einen Editor. Die Klasse release lädt die Pakete zu SourceForge hoch, veröffentlicht sie mit QRS, kündigt sie auf Freshmeat an und, sofern zutreffend, auf pypi.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  cowdancer 0.4

cowdancer erlaubt Dateizugriff mit Copy-on-Write. Man kann einen vollen Verzeichnisbaum mit Hard Links kopieren, und cowdancer erzeugt eine neue Kopie, wenn man in eine Datei schreibt. Es ist vollständig außerhalb des Kernels implementiert und sollte auf den meisten Linux-Dateisystemen laufen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SkipDB 0.6.1

SkipDB ist eine transaktionale, sortierte Datenbank mit Schlüssel-Wert-Paaren. Sie ist ähnlich wie BerkeleyDB/Sleepycat, beruht aber auf Skip-Listen, wodurch sie kleiner, einfacher und schneller wird.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Business Shell 1.0.3

BUSH (Business Shell) kombiniert die Fähigkeiten von BASH, PHP, GCC und Datenbanken in ein einheitliches Konzept zum schnellen Erstellen von sicheren und zuverlässigen Webseiten. Es beruht auf einem ISO-Standard und fördert die Wiederverwendung von Code. Skripte und Templates können mit GCC compiliert oder mit Tools von Drittanbietern auf JVM oder .Net portiert werden, was nur geringe Änderungen erfordert. Es kann auch Bash als interaktive Kommando-Shell mit SQL-Unterstützung ersetzen und ist eine Allzweck-Skriptsprache.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MegaTrack 1.4.1

MegaTrack ist eine Anwendung, die tropische Stürme im Atlantik und im östlichen Pazifik verfolgt. Es verwendet die Datenbank HSQLDB und holt sich aktuelle Daten vom »Tropical Storm Data Repository« des Unisys-Wetterzentrums.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  KFTPGrabber 0.7.0 Beta1 (Entwicklungszweig)

KFTPGrabber ist ein grafischer FTP-Client für KDE. Er unterstützt TLS, FXP-Transfers, One-Time-Passwords, ZeroConf und anderes.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Xyria:DNSd 0.7.0

Xyria:DNSd ist ein sehr schneller DNS-Server, der nur die wichtigesten Features und Resource Records enthält. Das macht ihn schnell und sicher. Er unterstützt auch Load-Balancing durch Round-Robin.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  MII Natural Language Processing Toolkit 1.0.3

MII Natural Language Processing Toolkit ist ein Toolkit zum Verarbeiten natürlicher Sprache. Die Engine ist im Kern allgemein genug, um in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt zu werden. Das Toolkit ist aber speziell auf die Verarbeitung von medizinischen Berichten und De-Identifikation von Patienten ausgelegt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Ethics Search Protocol 1.74

ESP (Ethics Search Protocol) ist ein XML-basiertes Protokoll für Suchmaschinen, das es Anwendern erlauben soll, spezifische ethische Erfordernisse auszudrücken, wenn sie etwas suchen. Bislang ist es Anwendern kaum möglich, solche Anforderungen zu stellen, da es keinen passenden Kommunikationskanal dafür gibt. Dieses Projekt ändert das, indem es eine freie Spezifikation und Implementation bereitstellt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Scenic PDF Viewer 0.2

Scenic PDF Viewer ist ein PDF-Betrachter auf der Basis von Xpdf. Er verwendet die Grafikbibliothek Scenic zum Zeichnen und bietet Text und Grafik mit Antialiasing. Er verwendet OpenGL und erzielt dadurch eine schnelle Darstellung, falls Hardwarebeschleunigung verfügbar ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PyJFlash 1.2

PyJflash ist ein Konvertierungsprogramm, Editor und Betrachter für japanische Karteikarten. Es lädt und speichert Edict (UTF, EUC und SJS), JFC, JQuickTrans (BFG), Kanji Gold-Vokabular (DIC), PenPen (LVL), PyKanjiCard (DICT), Unicode-TSV-Dateien (TSV und TXT) und Wakan-CSV-Dateien. Es kann drucken, eine Druckvorschau zeigen und HTML-Versionen von Wortlisten und unbekannten Wörtern speichern. Popups erklären die Bedeutung und die Schreibweise von Kanji und unbekannten Wörtern. JLPT-Vokabular, Grammar 1-4 und Mainichi Shimbun Häufigkeits-Dateien sind enthalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PyGogear 5.9

PyGogear ist ein Werkzeug zum Benutzen des MP3-Players Philips GoGear unter Linux. Die GoGear Philips HDD0xx-Serie von MP3-Playern kann mit dem Modul usb-storage gemountet werden, aber das einfache Kopieren der MP3-Dateien auf sie ist nicht genug, da der Player Informationen über die Songs von einer Sqlite-Datenbankdatei lesen muß, die normalerweise MyDb heißt. Dieses Program liest die benötigten Tags (ID3v1 oder ID3v2) von den MP3-Dateien auf dem Player und fügt sie in die Datenbank ein. Es unterstützt auch M3U-Playlisten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GlGuiA 0.0.3

GlGuiA ist eine Sammlung von Ada-Paketen zum Erstellen von grafischen Bedienoberflächen. Es stellt einen vollständigen und erweiterbaren Satz von grafischen Objekten (Widgets) bereit, darunter Buttons, Skalen, Baumansichten, Messageboxen und Dialogboxen. Es dürfte recht einfach sein, aus den vorhandenen Objekten neue zu erzeugen. Um Plattformunabhängigkeit zu erreichen, setzt die Bibliothek auf OpenGl für die grundlegenden Zeichenoperationen. Einfache Ereignis- und Fensterverwaltung wird mit Glfw erledigt.

Lizenz: CeCILL-Lizenz
Rating: