Veröffentlichungen
Dezember 2005
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20513 Version datasets: 145828
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 29. Dezember 2005
  Squid 2.5.-Stable12

Squid ist ein freier Web-Proxy-Server, der aufgrund seiner Flexibilität und Leistungsfähigkeit weite Verbreitung erreicht hat. Er unterstützt die Netzwerkprotokolle HTTP/HTTPS, FTP über HTTP und Gopher. Squid zeichnet sich durch eine große Skalierbarkeit aus und kann mittels zusätzlicher Erweiterungen um neue Funktionen ergänzt werden. So ist es möglich, mit zusätzlicher Redirector-Software eine Filterfunktion in Squid zu implementieren, die Web-Inhalte filtert oder Downloads auf einen Virenbefall untersucht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gammu 1.04.00

Ein Fork von Gnokii. Gammu, früher unter dem Namen MyGnokii2 bekannt, hat sich mit der Version 0.3.3 von Gnokii abgespalten. Das Ziel ist es, die Programmierung klar zu strukturieren und nicht nur Telefone von Nokia zu unterstützen. So kann die Applikation bereits jetzt neben zahlreichen Nokia-Geräten auch AT-Handys von Siemens, Alcatel, Falcom, WaveCom, IPAQ und weitere bedienen. Verfügbar für Linux und Windows.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  libtiff 3.8.0

libtiff stellt Unterstützung für das Tag Image File Format (TIFF) zur Verfügung, einem weithin verwendeten Format zum Speichern von Bilddaten. Die neueste Version der TIFF-Spezifikation ist online in verschiedenen Formaten verfügbar, ebenso eine Anzahl von TIFF Technical Notes (TTNs). In diesem Softwarepaket sind die Bibliothek libtiff zum Lesen und Schreiben von TIFF-Dateien, eine kleine Sammlung von Werkzeugen für einfache Verarbeitung von TIFF-Bildern unter UNIX-Systemen, und Dokumentation der Bibliothek und der Werkzeuge enthalten. Eine kleine Auswahl von UNIX-Software, die von Dritten beigesteuert wurde, ist ebenfalls enthalten. Die Bibliothek und die zugehörigen Werkzeuge decken die meisten Bedürfnisse zum Lesen und Schreiben von TIFF-Bildern auf 32- und 64-Bit-Rechnern ab.

Lizenz: Frei kopierbar
Rating:

  MultiTail 3.8.1

Mit MultiTail kann man ein oder mehrere Dateien (z.B. Logfiles, Skript-Ausgaben) samt Veränderungen beobachten. Allerdings ist das Ganze übersichtlicher als tail, da es für jede Datei ein eigenes "Fenster" (ncurses) öffnet, aber auch mehrere Dateien in einem darstellen kann. Mit Hilfe von regulären Ausdrücken kann man auch Textstellen einfärben und filtern. Einstellungen kann man mit einem interaktiven Menü vornehmen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LiteSpeed Web Server 2.1.9 (Standard)

LiteSpeed Web Server ist ein Webserver, der höhere Leistung als Apache bieten soll und leicht Apache ersetzen kann. Die Einrichtung soll wesentlich einfacher als bei Apache sein. Er kann auch als Proxy und Reverse Proxy eingesetzt werden.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Captive 1.1.6.1

Mit Captive bekommt man vollen Lese- und Schreib-Zugriff auf NTFS-Laufwerke. Das Programm benutzt den Original Windows-Treiber über eine Wine ähnelnde Emulation.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  P4A 0.35

P4A (PHP For Applications) ist ein objektorientiertes Framework in PHP zum Erstellen von webbasierten, Event-gesteuerten Applikationen. Es erzeugt HTML ohne Tabellen, unterstützt Tastaturkürzel, hat einen Applikations-Generator, der mausgesteuert arbeitet, erkennt Datentypen, unterstützt UTF-8 und Internationalisierung, und hat noch einige Features mehr zu bieten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  lxdvdrip 1.51

Prima Tool zum Rippen und Brennen von Video-DVDs.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Socks Server 5 3.2 mr6

Socks Server 5 ist ein Socks-Server für Linux und Solaris. Er unterstützt das SOCKS-Protokoll in Version 4 und 5.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ZK 1.0.0-rc4 (Entwicklungszweig)

ZK ist ein AJAX/XUL-Web-Framework, mit dem Webanwendungen sowohl eine gute Bedienoberfläche als auch ein einfaches Programmiermodell haben sollen. Es enthält eine AJAX-basierte ereignisgesteuerte Engine zum Automatisieren der Interaktivität und einen umfassenden Satz von XUL-basierten Komponenten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Axiomatic Multi-Platform C 1.3.6

AMPC (Axiomatic Multi-Platform C) ist ein C-Compiler mit einer IDE, der Java-Bytecode generiert. Der Compiler unterstützt eine große Untermenge von ANSI C. Man kann damit C-Programme schreiben, die unter einer JVM und damit plattformunabhängig laufen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  Druid 3.7

SQL-Datenbankeinträge grafisch bearbeiten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  cvsd 1.0.10

cvsd ist ein Wrapper für CVS im pserver-Modus. Es startet »cvs pserver« unter einem eigenen User und Gruppe in einer chroot-Umgebung. cvsd läuft als Daemon und wird mit einer Konfigurationsdatei gesteuert. Es ist einfach zu konfigurieren und stellt Werkzeuge bereit, um die chroot-Umgebung aufzusetzen und Repositorien zu verwalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Necromancer's Dos Navigator 2.15.5814

Necromancer's Dos Navigator ist ein Clone des Norton Commanders. Es verwendet die wohlbekannte Bedienoberfläche im Textmodus, ist hochgradig anpaßbar und bringt viele Features mit. Die wichtigsten sind ein Texteditor, ein Dateibetrachter, eine leistungsfähige Dateiansicht und ein Rechner. Der Texteditor hat Syntax-Hervorhebung, horizontale und vertikale Blöcke, mehrere Codeseiten, Rückgängig und Wiederholen, Lesezeichen, leistungsfähige Suche und reguläre Ausdrücke. Der Dateibetrachter bietet das Editieren von Assembler, Dumps und Hex-Code, Ansicht von Disk-Blöcken, Ansicht von Headern, Suche, reguläre Ausdrücke und unbegrenzte Dateigröße. Die Dateiansicht bietet Hervorhebung, virtuelle Dateisysteme und Suche in Dateien mit Textsuche und regulären Ausdrücken.

Lizenz: Freeware
Rating:

  LON-CAPA 2.1.0

LON-CAPA (LearningOnline Network with CAPA) ist ein System zum Verwalten von Lerninhalten und Kursen. Es bietet einen Inhalts-Pool, vom den Lehrer über Abteilungs- und Organisationsgrenzen hinaus die Lerninhalte für ihre Kurse zusammensetzen können. Es hat besondere Fähigkeiten für Leistungsnachweise, z.B. für Hausaufgaben, Bearbeitung von Aufgaben in der Klasse mit PDAs und Prüfungen. Für die Lernenden steht Speicherplatz bereit, in dem sie Materialien für die Projektarbeit vorbereiten können. Ferner gibt es Werkzeuge für synchrone und asynchrone Kommunikation zwischen den Lernenden untereinander und mit der Lehreinrichtung. LON-CAPA ist mit einer großen Zahl von Lernenden verwendbar, da ein Lastverteilung über das ganze Netz von Servern der teilnehmenden Organisationen möglich ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SpamProbe 1.4

SpamProbe ist ein weiteres Anti-Spam Programm. Es funktioniert aber mit einer besonderen Technik. Statt Mails mit Filtern zu sortieren und nach bestimmten Wörtern zu suchen filtert SpamProbe nach der Häufigkeit von bestimmten Wörtern in Spam-Mails. Die Filter passen sich automatisch an und erzielen eine sehr hohe Wirksamkeit. Inspiriert wurde der Programmierer durch einen Artikel von Paul Graham, wo er seine Ideen zur Spam-Bekämpfung beschreibt.

Lizenz: Qt Public License (QPL)
Rating:

  ackerTodo 3.4

ackerTodo ist ein webbasiertes Programm zum Verwalten von Aufgabenlisten. Es unterstützt mehrere Benutzer, mehrere Sprachen und Themen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Font Configuration Library 2.3.93

Fontconfig ist eine Bibliothek zum Konfigurieren und Anpassen von Zugriffen auf Schriften. Sie enthält zwei essentielle Module, das Konfigurationsmodul, das eine interne Konfiguration aus XML-Dateien aufbaut, und ein zugehöriges Modul, das Namensmuster von Schriften annimmt und die am besten passende Schrift liefert.

Lizenz: Frei kopierbar
Rating:

  xajax 0.2

xajax ist eine PHP-Klassenbibliothek zum einfachen Erstellen von leistungsfähigen webbasierten AJAX-Anwendungen. Entwickler können die Bibliothek verwenden, um asynchron PHP-Funktionen aufzurufen und den Inhalt einer Webseite zu aktualisieren, ohne sie neu zu laden. Es soll einfach zu implementieren sein. Um das Markup für die Darstellung möglichst klar zu halten und zu verweiden, viele JavaScript-Funktionen zum Updaten des Inhalts schreiben zu müssen, erlaubt es, einen großen Teil des Inhalts durch XML-Antworten von PHP-Funktionen zu steuern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SMBNetFS 0.3.1

SMBNetFS ist ein Userspace-Dateisystem für Linux, das es erlaubt, ein Samba/Microsoft-Net durchzusehen, so wie mit der Network Neighborhood in Microsoft Windows.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Mock Objects for C++ 1.11.0 Beta1 (Entwicklungszweig)

mockpp ist eines plattformunabhängiges generisches Framework für Modultests in C++. Sein Ziel ist es, das Entwickeln von Modultests in der Art von Mock Objects, EasyMock und jMock zu ermöglichen. Es enthält kein eigenes Framework für Flußsteuerung und Analyse, arbeitet aber mit CppUnit zusammen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  MirBSD #8

MirBSD begann als ein Satz von Patches gegen OpenBSD-Current, ein sicheres Betriebssystem und NetBSD-Derivat, und hat inzwischen auch Änderungen von NetBSD eingebaut, einem von 4.4BSD abgeleiteten portablen Betriebssystem. Es besitzt Korrekturen, vereinfachten Code und zusätzliche Features gegenüber OpenBSD, viel aktuellere GNU-Entwicklungstools und sorgfältige Integration von Patches von anderen Projekten (z.B. KAME). Es läuft auf Intel Pentium und einigen 80486-Rechnern mit mehr als 32 MB RAM und auf SPARC. Ein Port auf den PowerPC Macintosh ist in Vorbereitung.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Hilbert II 0.01.09

Das Ziel von Hilbert II, das in der Tradition von Hilberts Programm steht, ist die Schaffung eines Systems, das es einem arbeitenden Mathematiker ermöglicht, Sätze und Beweise (in der formalen Sprache des Prädikatenkalküls) in ihm zu speichern. Diese Beweise werden automatisch von einem Beweisprüfer verifiziert. Da dieses System nicht zentral verwaltet wird und Referenzen zu jeder Adresse im Internet enthalten kann, kann daraus eine weltweite mathematische Wissensbasis aufgebaut werden. Jeder Beweis eines Satzes in diesem »mathematischen Web« könnte auf die elementaren Regeln und Axiome zurückgeführt werden. Um es zu mehr zu machen als zu einer riesigen Zahl von logisch korrekten Formeln, enthält es auch Informationen in »üblicher mathematischer Sprache«. Man kann es mit einer unglaublichen Zahl von Mathematikbüchern mit Hyperlinks vergleichen, und jeder Beweis darin könnte mit Hilbert II geprüft werden. Für jeden Satz könnte die Abhängigkeit von anderen Sätzen, Definitionen und Axiomen einfach ermittelt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Python milter 0.8.5

Das Milter-Modul für Python stellt ein Python-Interface zur Bibliothek libmilter von Sendmail dar, das alle libmilter-Features nutzt. Milters können auf dem gleichen oder einem anderen Rechner wie Sendmail laufen. Sendmail kommuniziert mit dem Milter mit lokalen oder IP-Sockets und sendet dem Milter Events, wenn es eine Mailverbindung bearbeitet. Jederzeit kann der Milter die Konversation abbrechen, indem er Sendmail anweist, die Mail zu akzeptieren, zurückzuweisen oder einfach wegzuwerfen. Nachdem der Milter eine vollständige Mail von Sendmail bekommen hat, kann er sie wiederum zurückweisen oder wegwerfen, aber er kann sie auch akzeptieren, wobei Änderungen im Header oder im Text der Mail gemacht werden können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  wmii 2.5

window manager improved 2 ist ein X11 Window-Manager, der Fenster dynamisch nach Regeln eines Column-Layouts verwaltet. Er integriert bekannte Konzepte wie Tiling, Stacking und das konventionelle Window-Management. Anstelle von Workspaces definiert wmii Views, die durch Tags an Fenstern erzeugt werden. Die neue generische Schnittstelle zur Konfiguration und Interoperabilität orientiert sich an dem "Alles ist Datei"-Paradigma des Betriebssystems Plan 9 und birgt Möglichkeiten, die bisher nur aus der Plan 9-Welt bekannt sind. So verfügt wmii ueber eine 9P-Schnittstelle, um das interne virtuelle Dateisystem anzusprechen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  PTlink IRC Services 3.7.1

PTlink IRC Services stellt einen Kanal- und Nickname-Registrierungsdienst für IRC-Netze zur Verfügung. Es wurde speziell für den PTlink IRC-Server entwickelt. Es benutzt Module und bietet Features wie Channel-Rollen und Gruppen von Nicks zum Verwalten von Privilegien. Zur Datenspeicherung wird MySQL eingesetzt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  My Blog 1.52

My Blog versucht, einfach benutzbar zu sein, indem es viele fortgeschrittene Features für die Anwender übernimmt. So paßt es die Größe von Bildern beim Hochladen automatisch an, teilt Blog-Einträge wie angegeben in Seiten auf und schneidet Text ab und formatiert ihn wie angegeben. Der Administrator kann mit dem gesicherten Skript online oder per Email posten, so daß das Bloggen auch mit einem Kamera-Handy möglich ist. Man kann eine Email bekommen, wenn Besucher Kommentare abgeben. Plugins für My Photo Gallery und My Calendar sind verfügbar und eigene Plugins können entwickelt werden. Das Template-Schema ist einfach und kompatibel mit den anderen Anwendungen des Autors. Besucher können sich über neue Postings per Email oder RSS informieren lassen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ufdbGuard 1.6

ufdbGuard ist ein URL-Filter, der in dem populären Webproxy Squid eingesetzt werden kann. Er verwendet ein neues Dateiformat und einen neuen Algorithmus, der 25.000 URL-Verifikationen pro Sekunde auf einer Intel-CPU mit 2,8 GHz schafft.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  jVLT 0.7.0

jVLT ist ein Programm zum Vokabellernen. Man kann Beispiele angeben, die eines oder mehrere der Wörter des Vokabulars enthalten. jVLT kann auch Abfragen ausführen, wobei es nur die Wörter abfragt, die man früher oft nicht wußte oder die für längere Zeit nicht drankamen. Während der Abfrage zeigt jVLT die Beispiele zu jedem Wort, so daß man sich seine Verwendung besser einprägen kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Eicq 0.8

Ein XEmacs ICQ-Client, basierend auf elisp und C++.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  ccontrol 0.8.2

ccontrol übernimmt die Rollen von Compiler und Linker und liest eine Konfigurationsdatei, um zu entscheiden, was vor deren Aufruf zu tun ist. Das ist besonders dann nützlich, wenn man eine zentralisierte Kontrolle über Kommandos und Optionen benötigt, z.B. das Aktivieren von distcc und ccache.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Python Remote Call Module 0.0.3

Python Remote Call Module erlaubt die Instantiierung und transparente Verwendung von entfernten Objekten. Alle Objekte sind Server-basiert. Auf der Client-Seite machen dynamisch erzeugte Stub-Objekte die Verwendung dieser entfernten Objekte sehr einfach. Mechanismen für die Verbindungsbehandlung und automatische Server-Einrichtung erlauben das Übergeben von lokalen Referenzen an den Server.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  file*HANDLER 0.11 (Dojo Widget Extensions)

file*HANDLER koordiniert einige freie Medien-Konvertierungspakete mit einem PostgreSQL-Backend, um Binär- und Textdateien zu indizieren und direkt aus der Datenbank zu liefern. Eine einfache CGI-Datei mit eingebettetem AJAX stellt die Anfragen an den Server, der auch dauernd nach anderen f*H-Servern im Internet sucht. Da der Server angeforderte Medien in der SQL-Datenbank speichert, verbessert sich das Angebot, wenn das Netzwerk wächst. Es ist ein gemeinsames Nutzen von Verzeichnissen mit Streaming von Audio und Video und Anzeige von Dokumenten als Text, PDF usw. für jedermann. Es wurde mit einigen Tags versehen, die man in eigene Webseiten aufnehmen kann, so daß man einfach eine Bedienoberfläche dafür erstellen kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PyChoReLib 0.0.4

PyChoReLib ist eine Python-Bibliothek, die Listen von Notennamen in einen Akkordnamen transformiert. Das System verwendet eingebautes musiktheoretisches Wissen, um es einfach und schnell zu machen, Unterstützung für neue Akkordtypen hinzuzufügen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: