Veröffentlichungen
Januar 2006
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20500 Version datasets: 145482
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 05. Januar 2006
  Postfix 2.2.8 (2.2.x Stabil)

Postfix ist ein freies Mailtransportprogramm mit vollständigen Features, von Grund auf neu entwickelt für Sicherheit und hohe Performance.

Lizenz: IBM Public License
Rating:

  OBM 1.0.4

OBM ist eine CRM- und Groupware-Anwendung fürs Intranet, die Firmen bei der Verwaltung helfen soll. Es kann auch als Kontakt- und Kundendatenbank und als gemeinsam genutzter Kalender eingesetzt werden. Es ist in PHP implementiert und kann MySQL oder PostgreSQL als Datenbank verwenden (andere sind möglich). Es ist internationalisiert und verwendet Themes. Die mitgelieferten Module sind Verkauf, Helpdesk, Zeit- und Projektüberwachung, Dokumentenverwaltung, Benutzer und Administration.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Linux LiveCD Router 2.0.12 (Default Router)

Na, der Name sagt es ja schon: Eine Live-CD die einen Rechner in einen Router zum Sharen der Internetverbindung verwandelt. Installation ist nicht notwendig.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Auto Directory Index PHP Script 2.2.0

AutoIndex ist ein PHP-Skript, das eine Tabelle mit allen Dateien in einem Verzeichnis erstellt. Es erlaubt den Benutzern den Zugriff auf die Dateien und Unterverzeichnisse. Es enthält eine Suchfunktion, Icons für jeden Dateityp, einen Admin-Bereich, Hochladen von Dateien, Loggen der Zugriffe, Dateibeschreibungen und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Hierarchical Data Format 1.6.5-post3 (Pre-release)

HDF (Hierarchical Data Format) ist eine Bibliothek und ein Dateiformat zum Speichern wissenschaftlicher Daten aller Art. Die Daten werden in Datasets (mehrdimensionale Arrays) und Gruppen (Struktur zur Organisation von Objekten) angeordnet.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Linux Replicated High Availability Manager 1.0.5

Der Linux Replicated High Availability Manager (Linuxha.net) erlaubt die Erzeugung von Clustern für hohe Anwendungs-Verfügbarkeit durch Datenreplikation. Zur Zeit sind Cluster auf zwei Knoten begrenzt, aber mehrere Anwendungen können auf diesen zwei Knoten laufen und das Failover nutzen. Die Software benutzt DRBD, um die Datenreplikation bereitzustellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Webmatic 2.4

Webmatic ist ein System, um dynamische Webseiten direkt online zu erstellen. Über das Webmatic Control-Panel ist es möglich, die Inhalte zu verwalten, ohne HTML oder eine Programmiersprache kennen zu müssen. Einige Features von Webmatic sind: Erstellen und Verwalten eines Newsletters, Verwalten von FAQ-Seiten, Horoskopseiten erstellen, Suchmaschine, Benutzerregistrierung, Berechtigungen der Benutzer, einfache Verwaltung von bis zu neun Werbebannern, mehrsprachige Webseiten und Statistiken. Man kann außerdem einen Online-Handel mit Produktkatalog aufziehen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Connect Daily Web Calendar 3.2.7

Connect Daily ist ein webbasiertes Kalendersystem für mehrere Benutzer. Die Benutzer können mit dem Webbrowser Termine hinzufügen oder ändern. Die Kalenderanzeige läßt sich in bestehende Webseiten integrieren. Der Kalender verfügt über die Möglichkeit, Ressourcen und Räume zu verwalten. Es kann festgelegt werden, daß neue oder geänderte Einträge erst freigegeben werden müssen, bevor sie erscheinen. Termine können von MS Outlook und Palm OS PDAs heruntergeladen werden. Der Export zu iCal-Clients wie KOrganizer, Evolution und Apple iCal ist möglich, ebenso die Authentifizierung über LDAP.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Impact 0.6.4.mca

Impact ist ein Programm zum Berechnen von finiten Elementen, das einen expliziten Zeitschritt-Algorithmus verwendet. Es kann verwendet werden, um dynamische Prozesse wie Auto-Zusammenstöße oder andere große Deformationen zu simulieren. Es ist in Java geschrieben und wird sehr einfach gehalten, um es so einfach wie möglich zu machen, es zu benutzen, zu ändern und zu erweitern. Es ist sehr flexibel und kann verschiedene Ein- und Ausgabeformate verwenden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JXTA P2P 2.3.6 (Java SE)

Die JXTA-Technologie ist eine Sammlung offener Protokolle, die jedem mit dem Netzwerk verbundenen Gerät erlauben, zu kommunizieren und in P2P-Art zusammenzuarbeiten. JXTA-Peers erzeugen ein virtuelles Netzwerk, in dem jeder Peer mit anderen Peers und Ressourcen direkt interagieren kann, selbst wenn sich einige der Peers und Ressourcen hinter Firewalls und NATs oder auf verschiedenen Netzwerk-Transporten befinden. Das Projekt will interoperabel zwischen verschiedenen P2P-Systemen und plattformunabhängig sein. Es soll in verschiedenen Sprachen implementiert werden, auf verschiedenen Systemen und Netzen laufen und in jedem Gerät verwendbar sein.

Lizenz: Open Source
Rating:

  Echo2 Web Framework 2.0.1.test1

Echo2 ist ein Nachbau des Web-Frameworks Echo, das rund um eine AJAX (Asynchronous JavaScript and XML) Rendering-Engine konstruiert ist. Es will ein Komponenten-orientiertes, Event-gesteuertes Toolkit zur Entwicklung von Web-Anwendungen zur Verfügung stellen, das die gleichen Fähigkeiten wie normale Desktop-Applikationen hat.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Coldtags suite 2.50

Die Coldtags-Suite ist eine Sammlung von selbstdefinierten JSP-Tags, die über 90 Tags für häufige Programmieraufgaben enthält. Sie enthält auch neue Tags, die den Web Controls in .NET ähneln.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  LoFiMo 1.0.7

Der Hauptzweck von LoFiMo ist, wie der Name sagt, das Beobachten von Logdateien. Das geschieht in Echtzeit, d.h. es zeigt die Inhalte der Logdateien, wie sie sich ändern. Benutzer können sich mit LoFiMo mit einem Webbrowser verbinden oder die Konsole für einfache Textausgaben verwenden. Bei Verwendung des Webbrowsers kann die Ausgabe mit Cascading Stylesheets, die man definieren kann, formatiert werden. Es ist daher möglich, bestimmte Logeinträge mit verschiedenen Farben und Schriften hervorzuheben. Es ist auch möglich, Sounds abzuspielen oder Kommandos auszuführen (eine Email senden, Sound mit einem beliebigen Player abspielen usw.), wenn ein Logeintrag zu einem Filter paßt. LoFiMo kann Logdateien im Format von Apache und syslog parsen. Neben anderen gibt es Filter, die iptables-Logs parsen können und mehrere Log-Zeilen von Postfix zu einer einzigen kombinieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  HBCI4Java 2.5.0-rc-4 (Snapshots)

HBCI4Java ist eine Java-Bibliothek für die Homebanking-Schnittstelle HBCI. Sie unterstützt fast alle Aspekte der HBCI-Versionen 2.01, 2.1, 2.2, HBCI+ und FinTS-3.0 (mit Unterstützung für PIN/TAN). Ihr API ist sehr an den Anwendungen orientiert, daher wird kein Wissen über HBCI benötigt. Das HBCI-Client-Paket kann verwendet werden, um Anwendungen zu schreiben, die HBCI-Features nutzen. Das HBCI-Server-Paket wird eingesetzt, um eigene HBCI-Server zu entwickeln. Das kann nützlich sein für Kreditinstitute oder Softwareentwickler, die einen eigenen HBCI-Testserver aufsetzen wollen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SnortSMS 1.2.2

SnortSMS ist ein hochgradig konfigurierbares Sensor-Verwaltungssystem, das Snort- und Barnyard-basierte Intrusion Detection Systeme remote verwalten kann. Es kann auch Konfigurationsdateien hochladen, den Systemzustand überwachen und Statistiken ausgeben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gob 2.0.14

Für GTK-Programmierer interessant. Dies ist ein simpler Preprozessor, welcher schnell und einfach GTK Objekte erzeugt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MyClient 3.1.1

MyClient ist eine einfache und klare Web-Bedienoberfläche für die Datenbank MySQL. Zu den Features zählen eine unbegrenzte Zahl von Bedienoberflächen mit Tabs, Verbindung zu mehreren Datenbanken, Tabellenbeschreibungen mit einem Klick, Wechseln der Datenbank mit einem Klick, Speichern und Laden von Abfragen, Speichern der Resultate von Abfragen und Verfügbarkeit in mehreren Sprachen. Es ist kein Administrationswerkzeug mit allen Features, sondern eher ein Client mit mehreren Eingabefenstern, der mit seiner webbasierten Implementation eine Verbesserung gegenüber Kommandozeilen-Clients darstellt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Car Multimedia System 1.14

Eine Distribution des MP3-Autoradio-Projektes.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  KTechlab 0.3

KTechlab ist eine integrierte Entwicklungsumgebung für elektronische Schaltkreise und Microcontroller. Es enthält die Simulation einer Vielzahl von Komponenten (Logik, integrierte, lineare, nichtlineare und reaktive Bauteile), Simulation und Debugging von PIC-Microcontrollern via gpsim und seine eigenen eng verwandten Hochsprachen: FlowCode und Microbe. Es hat das Ziel, möglichst einfach verwendbar zu sein. Alle Komponenten und FlowParts haben kontextsensitive Hilfe. Die Simulation der Elektronik erfordert nichts weiter als das Ziehen von Komponenten auf den Arbeitsbereich und das Erzeugen von Verbindungen, die automatisch Signale zwischen ihren Pins leiten. FlowCode erlaubt es Anwendern, die mit PICs erst beginnen, sofort eigene Programme zu erstellen, während die Elektronik-Simulation es erlaubt, durch das Assemblerprogramm des PIC innerhalb der Schaltung Schritt für Schritt zu gehen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Hecl 20060105

Die Programmiersprache Hecl ist eine Skriptsprache auf hoher Ebene. Sie ist in Java implementiert. Sie soll klein, erweiterbar, extrem flexibel und einfach zu lernen und anzuwenden sein. Sie stellt eine Ergänzung zu Java dar, keinen Ersatz. Als solche versucht sie diese Dinge gut zu erledigen, die Java nicht kann, und überläßt Java die Aufgaben, für die es am besten geeignet ist. Es ist auch einfach, Hecl zu Java hinzuzufügen oder neue Hecl-Kommandos in Java zu schreiben. Es versucht eine unmittelbar zugängliche Sprache zu sein, die man schnell lernt und mit der man bald nützliche Dinge erledigen kann.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  The Image Expansion Tool 1.3.1

imet ist ein GIMP-Filter, der das Bild in der Mitte dehnt wie ein Zerrspiegel. Die Form der Verzerrung kann gewählt werden, es muß kein Kreis sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Python OpenID 1.0.3

Python OpenID ist eine Sammlung von Python-Paketen, die das dezentrale Identitäts-System OpenID in Anwendungen unterstützen. Es kann verwendet werden, um Single Sign-on für Webseiten zu ermöglichen oder um einen OpenID-Server zu betreiben. Beispielcode wird mitgeliefert und eine Anzahl von Speicher-Backends werden unterstützt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  amoeba 0.3.4

amoeba ist ein XML-basiertes Framework für Web-Entwicklung, das von der XML-Datenbank eXist gestützt wird. Es kann als WAR-Archiv in Servlet-Containern (wie Tomcat und/oder Jetty) installiert werden. Fast kein Java-Wissen oder Java-Programmierung sind nötig bei der Entwicklung mit Amoeba, außer für die Erweiterung der Funktionalität des grundlegenden Frameworks. Programmieren in Amoeba bedeutet, XML-Dokumente zu schreiben. Die Umgebung besitzt vier anwendungsspezifische Sprachen: Pipeline (allgemeine XML-Verarbeitung unter Verwendung von Sprachfeatures und Aufruf von Tasks), Sitemap (zum Verbinden der Web-Umgebung mit allen anderen Sprachen), Form (HTTP-Formularverarbeitung) und Modification.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  SSXML 0.9

SSXML ist ein sehr kleiner und einfacher XML-Parser. Er soll nur wenige Features haben. Er unterstützt SAX, DOM, Suche nach Tags mit Erstellung einer Liste von häufigen Tags und Erzeugen von einfachen HTML-Tags. Andere Features sind das Editieren und Erzeugen von XML im Speicher und dessen Speicherung in einer Datei.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  bogom 1.8.2

Bogom ist ein Sendmail-Plugin (Milter), der Mails mit dem Bayes-Filter bogofilter prüft. Er verwendet systemweit nur eine Wörterdatenbank, wodurch viel Speicherplatz gespart werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Python Cartographic Library 0.10.0

Die Python Cartography Library oder PCL ist ein Paket von Modulen zum Darstellen von geografischen Daten von einer Vielzahl von Backends in Kartenform. Sein Ziel ist es, die bestmögliche Python-Schnittstelle zu freier Geografie-Software wie PROJ.4, GEOS, GDAL, OGR und MapServer zu sein und auf einfache Art mit Python-Webanwendungs-Frameworks und matplotlib verwendbar zu sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  HTML Renderer in Pure PostScript 2006-01-05

HTML Renderer in Pure PostScript ermöglicht das Darstellen von trivialem HTML gänzlich in PostScript.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating: