Veröffentlichungen
Januar 2006
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20501 Version datasets: 145526
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 15. Januar 2006
  Linux 2.6.15.1 (2.6)

Linux ist ein Unix-ähnlicher Kernel, von Grund auf neu geschrieben von Linus Torvalds mit der Hilfe von zahlreichen Hackern weltweit. Es ist konform zu POSIX und der Single UNIX Specification. Es besitzt alle Features, die man in einem vollständigen modernen Unix-Kernel erwartet, darunter Multitasking, virtuelle Speicherverwaltung, dynamisch ladbare und gemeinsam nutzbare Bibliotheken, fortgeschrittene Speicherverwaltung, TCP/IP-Netzwerk und vieles mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Layer-7 Packet Classifier for Linux 2006-01-08 (Pattern-Definitionen)

L7-filter ist ein Netfilter Match-Modul, das Pakate nach den Daten, die sie auf der Anwendungsebene (OSI Layer 7) transportieren, klassifiziert. Es kann Pakete der Protokolle HTTP, FTP, Gnucleus, Kazaa, usw. klassifizieren, gleichgültig auf welchem Port sie gesendet oder empfangen werden. Es ergänzt existierene Tests, die auf der Basis von Portnummern, Paketlänge, TOS-Bits und so weiter klassifizieren. In Kombination mit Linux QoS erlaubt es das vollständige Beeinflussen des Traffics auf Layer 7.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Layer-7 Packet Classifier for Linux 2006-01-15 (Pattern-Definitionen)

L7-filter ist ein Netfilter Match-Modul, das Pakate nach den Daten, die sie auf der Anwendungsebene (OSI Layer 7) transportieren, klassifiziert. Es kann Pakete der Protokolle HTTP, FTP, Gnucleus, Kazaa, usw. klassifizieren, gleichgültig auf welchem Port sie gesendet oder empfangen werden. Es ergänzt existierene Tests, die auf der Basis von Portnummern, Paketlänge, TOS-Bits und so weiter klassifizieren. In Kombination mit Linux QoS erlaubt es das vollständige Beeinflussen des Traffics auf Layer 7.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  grsecurity 2.1.8

grsecurity ist ein Satz von Sicherheits-Patches für den 2.4er-Kernel und den 2.6er-Kernel, basierend auf dem Code von hap-linux und Openwall.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  botan 1.4.12

Botan ist eine Bibliothek von Verschlüsselungs- und Hashfunktionen. Unterschiede zu OpenSSL sind, dass Botan in C++ geschrieben ist und unter der BSD-Lizenz steht.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Redet 8.4

Redet (Regular Expression Development and Execution Tool) ist ein Werkzeug, mit dem man Reguläre Ausdrücke entwickeln und testen kann. Die Varianten von mehr als 20 Suchprogrammen, Editoren und Programmiersprachen werden unterstützt. Für jede dieser Varianten und jede Lokalisierung gibt es eine Palette, die die verfügbaren Konstrukte zeigt. Da Redet für jedes Programm eine Testsuite ausführt, kann es sicherstellen, daß es die für die jeweilige Version korrekten und verfügbaren Konstrukte anbietet. Zudem werden die Konstrukte in einer Konfigurationsdatei aufgeführt, so daß man die Liste der Konstrukte erweitern oder anpassen kann. Die Lokalisierung kann umgestellt werden, ohne Redet zu beenden. Auswahlen von der Palette können mit einem Mausklick in das Arbeitsfenster kopiert werden. Bereits ausgeführte Ausdrücke werden in einer Historie gespeichert, von der man sie ebenfalls mit einem Mausklick ins Arbeitsfenster holen kann. Fertige Ausdrücke können in einer Datei gespeichert werden. Eine weitere Möglichkeit ist es, benannte Zeichenklassen zu definieren. Unicode (UTF-8) wird unterstützt, wenn die zugrundeliegenden Programme das können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ttylinux 4.10

Eine minimalistische Distribution. Sie kann auf 4 MB installiert werden und benötigt nur einen 386er. Software für den Internetzugang über Modem oder ISDN und zum Surfen ist enthalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DejaVu fonts 2.2

Die DejaVu-Fonts sind eine Schriftfamilie auf der Basis von Bitstream Vera. Ihr Zweck ist es, einen weiten Bereich von Zeichen abzudecken unter Beibehaltung des originalen Stils. Die Familie ist als TrueType verfügbar. Drittanbieter stellen auch Versionen für verschiedene Betriebssysteme, PDAs eingeschlossen, bereit.

Lizenz: Frei kopierbar
Rating:

  WP Clipart 1.3

WP Clipart ist ein Versuch, ein nützliches Clipart-Paket von Public-Domain-Bildern zur Benutzung in Textverarbeitungen zusammenzustellen. Es enthält fast 5000 Stück nichttransparenter PNG-Clipart, genau von der Art, die AbiWord gut drucken und skalieren kann. Es wurde optimiert für die Benutzung in allen Textverarbeitungen (verkleinert, Mitteltöne erweitert für bessere Druckqualität auf Tintenstrahldruckern usw.). Es ist für Dokumente genauso geeignet wie für Web-Grafik, hat aber auch Anwendungen im Unternehmensbereich (Kreditkarten, Werbung) und in der Ausbildung (Bilder aller US-Präsidenten, alle Länderflaggen, alle US-Staaten, Zeichensprache-Alphabet).

Lizenz: Public Domain
Rating:

  DBsight 1.1.9

DBSight ist eine J2EE-Suchplattform, mit der man schnell eine Suchmaschine auf jeder relationalen Datenbank aufbauen kann. Sie ist skalierbar, die Entwicklung geht schnell und die Suche ist ebenso schnell. Sie läuft auf jeder relationalen Datenbank, die JDBC unterstützt. Sie läuft auf jedem neuen System oder Legacy-System, das eine Volltextsuche benötigt, ohne vorhandene Systeme zu ändern. Sie hat eine webbasierte Bedienoberfläche zur Konfiguration des Datenbankzugriffs, zum Indizieren der Inhalte und zum Anzeigen von Templates.

Lizenz: Freeware
Rating:

  pysqlite 2.1.0

PySQLite macht die eingebettete relationale Datenbank SQLite Python-Entwicklern verfügbar. Es integriert sich in das Python Database API 2.0.

Lizenz: zlib/libpng-Lizenz
Rating:

  Xaraya 1.0.2

Xaraya ist eine erweiterbare, freie Software, die in PHP geschrieben ist. Sie verwendet robuste Berechtigungen, Datenverwaltung und mehrsprachige Systeme, um Inhalte dynamisch zu integrieren und zu verwalten. Ihre modulare, Datenbank-unabhängige Architektur ermöglicht die Trennung von Form, Funktion, Inhalten und Design.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  dvdisaster 0.65

dvdisaster erhöht die Sicherheit gegen Datenverlust auf CD- und DVD-Medien, der durch Kratzer oder Alterung verursacht werden kann. Es erzeugt Daten für eine Fehlerkorrektur, die verwendet werden, um unlesbare Sektoren wieder herzustellen, wenn das Medium einmal bschädigt werden sollte.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Conserver 8.1.13

Conserver stellt Remotezugriff zu Konsolen an seriellen Ports zur Verfügung und loggt alle Daten auf einem zentralen Rechner. Lokale Verbindungen und solche über das Netz werden unterstützt. Die Historie der Konsole kann betrachtet werden selbst wenn der Server nicht verfügbar ist, und mehrere Benutzer können sich mit derselben seriellen Konsole verbinden.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Gmsh 1.62

Gmsh ist ein automatischer dreidimensionaler Gittergenerator für finite Elemente (hauptsächlich Delaunay) mit eingebautem CAD und Nachbearbeitungs-Fähigkeiten. Sein Entwicklungsziel ist es, ein einfaches Vermaschungswerkzeug für akademische Probleme mit parametrischer Eingabe und fortgeschrittenen Visualisierungsmöglichkeiten bereitzustellen. Es wurde um vier Module herumgebaut: Geometrie, Maschen, Löser und Nachbearbeitung. Die Spezifikation jeder Eingabe für diese Module wird entweder interaktiv mit der grafischen Bedienoberfläche (auf Basis von FLTK und OpenGL) oder in ASCII-Textdateien mit der eigenen Skriptsprache von Gmsh vorgenommen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenLDev 0.5.2

OpenLDev ist eine Entwicklungsumgebung, die ein grafisches Frontend zu Linux-Compilern wie gcc bildet. Sie enthält die grundlegenden Dinge für einen Linux-Programmierer.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Lost Labyrinth 2.3.0

Aufgepasst, Lost Labyrinth! Wer Nethack mag, dem gefällt dieses Spiel auch. Im Grunde auch sehr Rogue-ähnlich. Man erforscht bei jedem Spielstart neu generierte Labyrinthe. Die sind nicht so groß, ein Spiel läuft recht flott. Obwohl das Kampfsystem sehr einfach ist, macht Lost Labyrinth Spaß - vor allem wegen der großen Abwechslung. Grafisch ganz im Stil des alten Zelda auch für Nostalgiker eine Empfehlung wert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ScopServ-VoIP 1.2.9

ScopServ-VoIP ist eine webbasierte Verwaltung für Asterisk, das mit jedem XHTML 1.0-konformen Browser benutzt werden kann. Es unterstützt mehrere Sprachen und mehrere Benutzer und enthält Berichtswerkzeuge, persönliche IVR (Bedienung per Sprache), eine Bedienoberfläche für Endanwender und anderes mehr. Es ist in den Editionen SOHO, SMB, Professional and ITSP erhältlich.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Stendhal 0.42

Stendhal ist ein freies 2D Mehrspieler-Online-Rollenspiel, das komplett frei ist.

Stendhal hat eine große Welt, die aus Ebenen und Städten, Flüssen und Küsten, Wäldern und Bergen besteht. Es gibt viele Höhlen und Dungeons.

Mehr als 250 NPCs besiedeln die Welt. Viele haben Quests und Aufgaben, die Erfahrung, Gold oder einfach nur ein gutes Gefühl bringen. Sie bitten um Hilfe beim Beschützen des Landes oder von Personen, beim Versorgen der Hungernden, beim Heilen der Kranken, oder beim Lösen von Puzzeln.

Ein Charakter kann sich entwickeln und mit jedem neuen Level stärker und besser werden. Mit den gesammelten Goldmünzen kann man Gegenstände wie Waffen und Rüstungen kaufen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  marauroa 1.21

Marauroa ist ein Server für Online-Spiele für mehrere Spieler. Die Server-Architektur arbeitet mit einem Protokoll auf UDP-Basis. Die dauerhaften Daten werden in einer MySQL-Datenbank gespeichert. Das Spielesystem ist sehr flexibel und durch Spieleentwickler erweiterbar. Es kann Python-Skripte ausführen, die die Spielregeln festlegen. Marauroa beruht auf der Design-Philosophie »Action/Perception«. Es ist vollständig unabhängig von den ablaufenden Spielen und macht kaum Voraussetzungen, so daß Spiele jedes Typs erstellt werden können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PHP html2ps 0.7.11

html2ps ist ein PHP-Äquivalent des populären Perl-Skripts gleichen Namens, das HTML mit Bildern, komplexen Tabellen (einschließlich rowspan und colspan), Layern, div und CSS exakt in PostScript konvertiert.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Beesoft Commander 2.07

Beesoft Commander ist ein Dateimanager (wie Norton Commander) für Linux. Er verwendet die Bibliothek Qt für sein GUI.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Avahi 0.6.4

Avahi ist ein Framework für Multicast DNS Service Discovery unter Linux. Es erlaubt Programmen, Dienste zu publizieren sowie Dienste und Hosts in einem lokalen Netz zu entdecken, ohne besondere Konfiguration zu benötigen. Zum Beispiel kann man, sobald man sich an ein Netz angeschlossen hat, sofort Drucker, Dateien und Chat-Partner finden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  AweMUD 0.24

Ein guter MUD-Server.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  anymeal 0.26

anymeal ist ein Frontend für eine Kochrezept-Datenbank. Es beruht auf Techniken wie SQL und XML und kann Datenbanken mit über 100.000 Rezepten verwalten, wo viele andere Programme nach einigen tausend schlappmachen. Praktisch dürfte die spezielle Suchfunktion sein: Zu einer gegebenen Menge von Zutaten kann man passende Rezepte herausfinden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PolarBlog 1.7.2

PolarBlog ist ein einfach konfigurierbares eingebettetes Weblog-System, das unter PHP mit »register_globals off« und »safe_mode on« funktioniert. Die gesamte Ausgabe ist wohlgeformtes XHTML und CSS. Die Installation unterstützt sowohl neue Installationen als auch Migrationen von Personal Weblog.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OSSP uuid 1.4.0

OSSP uuid ist ein API für ISO C und Perl und ein entsprechendes Kommandozeilenprogramm zum Erzeugen von Universally Unique Identifiers (UUIDs), die zu DCE 1.1 und ISO/IEC 11578:1996 konform sind. Es unterstützt DCE 1.1 Variant-UUIDs von Version 1 (auf Zeit und Knoten beruhend), Version 3 (auf Namen beruhend, MD5), Version 4 (auf Zufallszahlen beruhend) und Version 5 (auf Namen beruhend, SHA-1). UUIDs sind Zahlen mit 128 Bit, die sehr wahrscheinlich über einen langen Zeitraum eindeutig und schwierig vorauszuberechnen sind. Es sind global eindeutige Bezeichner, die lokal erzeugt werden können, ohne eine globale Registration kontaktieren zu müssen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  lbdb 0.31.1

Ein Toolset, das Mail-Adressen aus festzulegenden Quellen sammelt und diese für mutt verfügbar macht. Somit bekommt man ein praktisches Adressbuch.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Information Currency Web Services 0.1.9.2

ICWS stellt ein Interface für SOAP Web-Services für Information Currency Systems, eine Art Währung für Information, zur Verfügung. Die momentane Implementation verwendet Java, die SOAP-Engine Axis und die Datenbank PostgreSQL.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Mednafen 0.4.3

Mednafen ist ein OpenGL-Multisystem-Emulator mit vielen fortgeschrittenen Features, der über Kommandozeilen-Argumente gesteuert wird. Er emuliert den Atari Lynx, GameBoy, GameBoy Color, GameBoy Advance, NES, PC Engine (TurboGrafx 16) und SuperGrafx und besitzt die Fähigkeit, Hotkey-Funktionen und virtuele Systemeingaben auf eine Tastatur, einen Joystick oder beides zugleich umzubiegen. Speicherung des Zustands und Zurücksetzen des Spiels werden unterstützt. Screenshots kann man mit einem Tastendruck machen und im populären PNG-Dateiformat speichern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Kent Retargettable Occam Compiler 1.4.0

Der Kent Retargettable Occam Compiler ist ein plattformübergreifender Occam 2.1-Compiler, der es gestattet, die Programmiersprache Occam auf anderen Plattformen als dem Transputer zu verwenden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Rasqal RDF Query Library 0.9.11

Rasqal ist eine C-Bibliothek zum Abfragen von RDF, die die Sprachen RDQL und SPARQL unterstützt. Sie stellt APIs zum Erzeugen einer Abfrage und zum Parsen der Abfragesyntax bereit. Schnittstellen zum Speichern und Matchen von Tripeln werden für Plugins bereitgestellt. Die eingebaute Engine kann die Abfragen ausführen. Die Resultate können über ein weiteres API als Bindungen gelesen werden. Rasqal verwendet den RDF-Parser Raptor, der Tripel mit RDF-Inhalten liefert. Alternativ kann es mit den persistent gespeicherten Tripeln der Redland RDF-Bibliothek arbeiten. Es ist portabel auf viele POSIX-Systeme.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Easy PHP Upload 2.26

Easy PHP Upload ist eine PHP-Klasse, die zum Hochladen von Dateien mit einem Browser auf einen Webserver verwendet werden kann. Features sind die Fähigkeit, mehrere Dateien zugleich hochzuladen, eine Prüfung der Dateierweiterungen, Größenbeschänkung der Dateien und ein flexibles Fehlermeldungs-System. Die Klasse ist extrem einfach zu benutzen und bringt vollständige funktionierende Beispiele mit. Sie ist kompatibel mit der PHP-Direktive »register_globals=off«.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  SPyRO 0.9.5

SPyRO ist ein mehrsprachiger Object Request Broker (ORB). SPyRO verwendet die effizienteste Verbindung, die zwischen Partnern verfügbar ist, um die Kosten von Transport und Parsen in der Kommunikation zu minimieren. SPyRO stellt transparenten und »durchscheinenden« Zugriff auf fremde Objekte bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ssss 0.5

ssss ist eine Implementation von Shamirs Secret Sharing Scheme für UNIX-Systeme.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Simple Python Distributed Indexing 0.8.0

SPyDI ist eine leistungsfähige Engine zum Erzeugen von verteilten Volltext-Indizierungssystemen und verteilten Suchmaschinen. Es unterstützt das Sammeln der Seiten, Crawling und Push-Methoden (mit einer Webschnittstelle oder den SPyRO-Webservices). Es unterstützt Boolesche und Vektor-Informationssuchmodelle. Es hat wenige Abhängigkeiten und kommt mit eigenem HTTP-Server, einer in HTML eingebetteten Sprache und Sitzungsmanager. Es kann SMTP aus der Python-Bibliothek verwenden. Es unterstützt das Ersetzen der Standardmodule durch bessere (Apache, exim usw.).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PesterCat 1.5.2

PesterCat ist ein Web-Testwerkzeug, das Webanwendungen funktional testen soll. Es besitzt einen integrierten Proxy-Recorder, der es ermöglicht, Skripte mit einem beliebigen Webbrowser aufzuzeichnen. Die Hauptfeatures sind das Aufzeichnen und Abspielen von HTTP-Anfragen, ein XML-Skriptformat, Validierungen von SQL-Datenbanken mit JDBC, Variablen und Ändern von Variablen sowie Ant-Tasks, die das Testen automatisieren.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  SkypeMenuX 0.6b

SkypeMenuX stellt ein Mac OS X System-Extra-Menü für Skype bereit. Dieses Menü ermöglicht es, Skype-Benutzerstatistiken anzusehen und zu ändern sowie Skype zu starten und zu beenden.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  duff 0.4

Duff ist ein Kommandozeilenprogramm zum schnellen Finden von Duplikaten in einer gegebenen Menge von Dateien.

Lizenz: zlib/libpng-Lizenz
Rating:

  E.V.E. Paradox 1.1.1

E.V.E. Paradox ist eine Spielesammlung aus drei Spielen. Flick ist ein rundenbasiertes Puzzle, Orbit ist ein Arkaden-Puzzle und Arena ist ein Action-Spiel, bei dem man von oben auf das Geschehen blickt. Die Free Edition enthält einige Level und ist sonst nicht eingeschränkt. Erweiterte Editionen sind zum Kauf verfügbar mit zusätzlichen Ebenen und Features für die, die ein wenig mehr mögen. Es enthält ein integriertes Online-Chatsystem. Hardware-3D-Beschleunigung wird dringend empfohlen.

Lizenz: Kostenlos nutzbar
Rating:

  Intelligent Wardialer 0.07

IWar ist ein »War Dialer«, der zum Untersuchen der eigenen Nebenstellenanlage verwendet werden kann. Seine Features sind zufälliges oder sequentielles Wählen, Voice-over-IP mit dem IAX2 (Intra-Asterisk eXchange)-Protokoll, Loggen in normale Textdateien oder MySQL, ein Curses-basiertes Frontend, Markierung mit Tastendrücken, Unterstützung mehrerer Modems, mehrere Methoden der Tonerkennung, Speichern und Laden des Zustands, Erkennung von Bannern (um den Typ des angewählten Systems zu erkennen) and schwarze Listen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  spell-norwegian 2.0.3

spell-norwegian stellt eine Rechtschreibprüfung und Thesaurus-Dienste für Norwegisch-Bokmål und Norwegisch-Nynorsk für ispell, aspell und myspell bereit. Dieses Project hieß früher »ispell-norsk and norwegian«.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gtk2::Ex::Datasheet::DBI 2.0

Gtk2::Ex::Datasheet::DBI ist ein Perlmodul, das in Verbindung mit Gtk2::Perl verwendet wird, um eine datenorientierte Datenblatt-Funktionalität bereitzustellen. Der Programmierer erstellt eine GUI mit Gtk2-Perl und ggf. Gtk2-GladeXML und erzeugt dann ein Gtk2::Ex::Datasheet::DBI-Objekt, das eine DBI-Datenquelle an das Datenblatt bindet. Es verwaltet Abfragen, navigiert in den Datensätzen, schreibt Änderungen in die Datenbank und behandelt Fehler.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating: