Veröffentlichungen
Januar 2006
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20629 Version datasets: 147421
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 19. Januar 2006
  Wine 0.9.6

Wine, ein rekursives Akronym für »WINE Is Not an Emulator«, bildet die APIs von MS Windows (32 und 64 Bit) nach und ermöglicht, Windows- Applikationen auch unter Linux zu betreiben. Sie stellt Windows-Programmen die Systemaufrufe der Windows-API unter Unix zur Verfügung. Damit sind die ausgeführten Applikationen ähnlich schnell wie unter dem Original-Betriebssystem.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Gallery 1.5.2 (1.0)

Gallery ist ein Web-basiertes Fotoalbum, das in PHP geschrieben ist. Es ist einfach zu installieren, enthält einen Konfigurations-Wizard und gibt den Benutzern die Möglichkeit, ihre eigenen Alben zu erzeugen und verwalten. Die Verwaltung der Fotos bietet automatische Erzeugung von Vorschaubildern, Größenanpassung von Bildern, Rotation, Sortierung, Beschreibung der Bilder und einiges mehr. Die Lese-, Änderungs- und Beschreibungsrechte jedes Albums können für jeden Benutzer individuell gesetzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Mldonkey 2.7.3

Mldonkey ist ein Client für diverse P2P-Netzwerke. Das Programm läuft (als daemon). Der Dienst läßt sich per GUI, Webbrowser oder Telnet bedienen. Mldonkey bietet Zugriff auf verschiedene P2P-Netze wie z.B.: eDonkey, Overnet, KaZaa und BitTorrent (sowie Gnutella, Soulseek, OpenFT und OpenNap in Vorbereitung).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MediaWiki 1.5.6

MediaWiki ist eine in PHP geschriebene Software zum Betrieb eines Wikis. Die Inhalte werden in einer Datenbank (MySQL) gespeichert. Ein Wiki ist ein offenes, kooperatives Autorensystem für Webseiten. Die Besucher können vorhandene Seiten editieren und neue Seiten anlegen. Durch eine einfach gehaltene Syntax können z.B. Links angelegt oder Fettschrift erzeugt werden. Über eine Versionsgeschichte sind alle Änderungen der Benutzer nachvollziehbar. MediaWiki wurde für das freie Enzyklopädie-Projekt Wikipedia entwickelt, wird aber mittlerweile auch von vielen anderen Projekten eingesetzt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Zimbra Collaboration Suite 3.0 Milestone 3 Update

Zimbra ist eine Server- und Client-Technologie für Unternehmens-Kommunikation und Zusammenarbeit. Zimbra will für Systemverwalter und Endanwender innovativ und kompatibel mit vorhandener Infrastruktur und Anwendungen sein.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Zimbra Collaboration Suite 3.0.0_M4_41 (Developer)

Zimbra ist eine Server- und Client-Technologie für Unternehmens-Kommunikation und Zusammenarbeit. Zimbra will für Systemverwalter und Endanwender innovativ und kompatibel mit vorhandener Infrastruktur und Anwendungen sein.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Disk ARchive 2.2.6

Disk ARchive ist ein recht umfangreiches Backup-Programm. Es kann die zu sichernden Dateien auf verschiedene Medien wie ZIPs oder CDs speichern. Sollte der Platz nicht ausreichen, kann Disk ARchive Dateien splitten. Die Backups können zu späteren Zeitpunkten wieder auf die Festplatte gespielt werden. Mit ssh kann man Backups auch von fremden Rechnern aus machen und wieder herstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  rxvt-unicode 7.1

Ein Klon des Terminal-Emulators rxvt. Er hat kleinere Verbesserungen, hauptsächlich ist, dass er Text in Unicode ausgibt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ELOG Electronic Web Logbook 2.6.1

ELOG Electronic Web Logbook ist ein Logbuch mit Web-Schnittstelle. Es eignet sich für persönliche oder gemeinsame Logbücher und kann beliebige Dateien an die Logbuchseiten anhängen. Einträge können in Kategorien eingeteilt und nach Kategorien gefiltert abgefragt werden. Neue Einträge können automatisch E-Mails versenden. Der ELOG-Server ist ein kleines eigenständiges C-Programm, das keine anderen Pakete benötigt. Die Logbücher sind in reinen ASCII-Dateien für einfachen und schnellen Zugriff abgelegt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Conary 0.92

Conary ist ein verteiltes Paketverwaltungssystem für Linux-Distributionen. Es ersetzt traditionelle Paketverwaltungen wie RPM und dpkg durch ein neues System, das die unkoordinierte Zusammenarbeit über das Internet ermöglicht. Verteilte und lose verbundene Archive enthalten die Komponenten, die auf Linux-Systemen installiert werden können. So kommt eine »Distribution« nicht von einem einzelnen Hersteller, sondern die Systemverwalter haben die Möglichkeit, Zweige mit eigenen Änderungen mitzuführen und diese zu pflegen, während die meisten anderen Komponenten aus Archiven im Internet kommen.

Lizenz: Common Public License
Rating:

  IRC Services 5.0.57

Services for IRC Networks (bzw. kurz IRC Services) stellt verschiedene Features zur Verfügung, die Operatoren bessere Kontrolle über das IRC-Netz geben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Citadel 6.70

Citadel/UX ist ein fortgeschrittenes System für Nachrichtenaustausch über Foren und Groupware-Applikationen. Benutzer können sich mit Citadel/UX über Telnet, HTTP oder spezielle Client-Software verbinden. Es bietet öffentliche und private Foren, Email, Chat und anderes mehr. Der Server ist ein Multithread-Programm und kann leicht eine große Zahl von Benutzern verkraften. Dazu sind Server für SMTP, IMAP, POP3 und XMPP/Jabber eingebaut, um die Verbindung mit E-Mail übers Internet herzustellen. Citadel/UX ist robust und ausgereift; es ist bereits seit 1987 im Einsatz.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenCA 0.9.2.5

Das Projekt OpenCA ist ein Gemeinschaftsprojekt, das eine robuste, freie Certificate Authority mit vollständigen Features entwickelt. Sie soll ohne Konfiguration laufen und die meistgenutzten Protokolle mit starker Kryptografie implementieren. OpenCA setzt auf viele Open-Source Projekte auf, darunter OpenLDAP, OpenSSL, Apache und mod_ssl.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Simplebackup 1.7.0-rc2 (Entwicklungszweig)

Simplebackup ist ein plattformübergreifendes Backup-Programm. Es liest eine Konfigurationsdatei, dann erstellt es eine komprimierte Datei für jedes Backup-Verzeichnis bzw. die Dateien in der Backup-Liste und verschiebt die komprimierten Dateien an eine andere Stelle. Diese kann zum Beispiel ein Volume im Netz, eine andere Festplatte, ein FTP-Server oder ein Bandlaufwerk (nur Unix) sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ATA over Ethernet driver 20 (For Linux 2.6)

Dieser Treiber erlaubt es dem Linux-Kernel, das Netzwerkprotokoll ATA over Ethernet (AoE) zu verwenden. Mit AoE kann ein Linux-System AoE-Block-Devices wie z.B. die EtherDrive Storage-Blades verwenden. Die Blockgeräte erscheinen als lokale Devices, z.B. /dev/etherd/e0.0.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Scala 1.4.0.4

Scala ist eine moderne Programmiersprache mit mehreren Paradigmen, die entwickelt wurde, um häufige Programmiermethoden in einer knappen, eleganten und typsicheren Art auszudrücken. Sie integriert Features von objektorientierten und funktionalen Sprachen nahtlos, darunter Mixins, algebraische Datentypen mit Pattern Matching, Generik und einiges mehr. Sie ist gut integriert mit Java und .NET: Der Scala-Compiler produziert Standard-Java-Klassendateien oder .NET-Assemblies, und Java- oder .NET-Bibliotheken und Frameworks können ohne zusätzlichen Code oder Deklarationen verwendet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TCExam 2.0.021

TCExam ist webbasierte Software zum Erstellen und Verwalten von Online-Tests und -Prüfungen. Es vereinfacht den Prüfungszyklus, einschließlich der Erstellung, Ausführung, Auswertung, Darstellung und Archivierung.

Lizenz: Freeware
Rating:

  VoiceOne 0.3.1

VoiceOne ist ein einfach zu benutzendes webbasiertes GUI für die Telefoniesoftware Asterisk. Es ermöglicht volle Kontrolle über die Einstellungen der Nebenstellenanlage über die Konfigurationsseite im Administrationsbereich. Man kann Durchwahlen, VoIP-Trunks, Warteschlangen und Regelsätze der Benutzer verwalten und dynamisch ein sprachgesteuertes System erstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PRADO 3.0a

PRADO ist ein event- und komponenten-basiertes Framework für die Entwicklung von Webapplikationen in PHP 7. Es zeigt einige Ähnlichkeit zu ASP.NET und RAD-Werkzeugen wie Borland Delphi und Visual Basic.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  ATA over Ethernet Tools 9

Die ATA over Ethernet Tools wurden für die Verwendung zusammen mit einem ATA over Ethernet (AoE)-Treiber entwickelt. Sie führen einfache Aufgaben aus wie das Auflisten der verfügbaren Geräte, Entdeckung von Geräten und die Einschränkung der Netzschnittstellen, über die AoE ausgeführt wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Centre 2.5

Centre ist ein webbasiertes Studenten-Informationssystem. Es wurde entwickelt, um die wichtigsten Anforderungen von Administratoren, Lehrern, Support-Mitarbeitern, Eltern, Studenten und kirchlichem Personal zu erfüllen. Es fügt auch viele Komponenten hinzu, die typischerweise nicht in Studenten-Informationssystemen zu finden sind. Es besitzt eine intuitive Bedienoberfläche, um die demografischen Informationen der Studenten zu verwalten, komplexe Zeitplanungen durchzuführen und die Anwesenheit, Noten und Fähigkeiten von Studenten zu verwalten. Centre verringert die Zeit erheblich, die man benötigt, um Berichte für die Behörden zu schreiben und Studenteninformationen an die Lehrer, den Support und die Eltern zu verteilen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  squidwall 0.3b

Squidwall ist ein schneller, kleiner und sicherer Squid-Redirector. Er ist besonders im Hinblick auf Sicherheit geschrieben. Er ermöglicht dem Administrator, eine einfach zu verwendende Web-Schnittstelle zum Steuern des Zugriffs auf Squid auf Basis von Benutzernamen, Hostnamen und IP-Adressen zu erstellen. Er kann auch Webseiten während des Ladens mit clamav auf Viren scannen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CPAINT 2.0.2

CPAINT (Cross-Platform Asynchronous INterface Toolkit) ist eine echte AJAX (Asynchronous JavaScript+XML)- und JSRS (JavaScript Remote Scripting)-Implementation, die sowohl PHP als auch ASP/VBscript unterstützt. CPAINT stellt den Code bereit, der benötigt wird, um AJAX und JSRS auf dem Backend zu implementieren, während die gelieferten Daten auf dem Frontend mit JavaScript bearbeitet, formatiert und dargestellt werden. Das erlaubt das Erstellen von Web-Anwendungen, die den Anwendern Feedback nahezu in Echtzeit geben können, einschließlich Datenaktualisierungen in Echtzeit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ShaniXmlParser 1.3.1

ShaniXmlParser ist ein XML/HTML DOM/SAX-Parser, der auch validieren kann. Er kann XML-Dateien auch parsen, wenn sie nicht wohlgeformt sind, beispielsweise wenn die Tags vertauscht oder die Zeichen &, < und > nicht korrekt escaped sind. Er expandiert alle HTML-Entities und ist gut zum Parsen von HTML-Dateien geeignet. Er ist bis zu dreimal schneller als der interne JDK 1.5 Xerces-Parser und so schnell wie der interne JDK 1.4 Crimson-Parser, konform mit den jaxp/w3c DOM-Schnittstellen und sehr klein.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Stunnix JavaScript Obfuscator and Encoder 3.1

Stunnix JS-Obfus dient zum Unleserlichmachen von JavaScript-Code. Neben JavaScript kann es auch mit JScript umgehen. Durch das Umschreiben in eine kaum lesbare Form und das anschließende Codieren soll es Kunden oder Konkurrenten schwer gemacht werden, den Code zu analysieren oder irgendeinen Nutzen daraus zu ziehen. Sämtliche Funktionalität des Original-Codes bleibt dabei erhalten.

Lizenz: Andere Lizenz
Rating:

  JRTPLIB 3.4.0

JRTPLIB ist eine objektorientierte Bibliothek C++, die Unterstützung für das Real-Time Transport Protocol (RTP), definiert in RFC 3550, bietet. Sie macht es sehr leicht, RTP-Pakete zu senden und zu empfangen. Die RTCP (RTP Control Protocol)-Funktionen können vollständig internal behandelt werden.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  rlocate 0.4.1

rlocate ist eine Implementation des locate-Kommandos, die immer aktuell ist. Die Datenbank des Original-Locate wird normalerweise nur einmal am Tag aktualisiert. Neuere Dateien werden also nicht so einfach gefunden. Das Verhalten von rlocate ist das gleiche wie slocate, aber es verwaltet dazu eine differentielle Datenbank, die immer aktualisiert wird, wenn eine Datei erzeugt oder ein Verzeichnis verschoben wird. Dazu ist ein Kernel-Modul rlocate notwendig, das nur mit Kernels ab 2.6 funktioniert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Veusz 0.9

Veusz ist ein wissenschaftliches Plot-Paket, das Postscript-Ausgaben erstellt, die direkt in Publikationen eingebunden werden können. Es besitzt Schnittstellen für GUI, Kommandozeile und Skripte. Graphen werden aus »Widgets« zusammengesetzt, wodurch komplexe Layouts möglich werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Expense Submittal System 3.0.9

Das Expense Submittal System (ESS) ist eine webbasierte Lösung für das Erstellen von Ausgabenberichten, deren Genehmigung, Zahlung und Kontoführung. Der ganze Prozess der Ausgaben-Aufzeichnung wird abgedeckt. ESS stellt das Eintragen in Berichte, Routing der Genehmigung, Prüfung der Firemrichtlinien, Import von Kreditkartendaten und Zahlung der Auslagen bereit. Es benötigt einen Anwendungsserver wie Tomcat und eine Datenbank wie MySQL.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  rrdUtils 5.0.1

rrdUtils ist eine Sammlung von Programmen, die das Erstellen und grafische Darstellen von RRD-Dateien unterstützen sollen. Es beruht auf einfachen Text-Konfigurationsdateien, in denen die RRD-Dateien (Datenquellen, Intervalle usw.), und die Knoten, auf die das RRD angewandt wird, beschrieben werden. Es enthält ein Kommando zum Erstellen eines Satzes ähnlicher RRDs und ein anderes, um diese grafisch mit verschiedenen Optionen darzustellen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  HTB-tools 0.3.0 Beta4 (Entwicklungszweig)

HTB-tools Bandwidth Management Software ist eine Sammlung von Tools, die helfen, den schwierigen Prozess der Bandbreiten-Zuweisung zu vereinfachen. Es behandelt sowohl Upload- als auch Download-Traffic unter Verwendung der HTB-Fähigkeit des Linux-Kernels. Es kann Konfigurationsdateien erzeugen und prüfen. Es stellt auch einen Echtzeit-Überblick über den Traffic für jeden Kunden getrennt bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Le Petit Poucet 0.0.3

Le Petit Poucet ist ein Programm zum Anzeigen und Ändern von GPS-Routen und Wegen in einer 3D-Szene. Das Ziel ist es, die Szene um die GPS-Daten sowie Karten und dreidimensionale Terrain-Modelle herum zu bauen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JavaScript::Squish 0.05

JavaScript::Squish stellt Methoden bereit, um Javascript-Quellcode auf das Nötigste zu reduzieren. Es kann alle Kommentare entfernen, alles (halbwegs) sicher in eine Zeile schreiben und überflüssige Leerzeichen entfernen. Es teilt den Vorgang in einzelne Schritte auf. Man kann auswählen, welche Schritte ausgeführt werden sollen, so daß sich die Kompaktheit individuell einstellen läßt. Es wird als Perlmodul und als praktisches Skript bereitgestellt. Mit dem Skript benötigt man kein Perl, wenn man Perl verwendet, kann man aber mehr Dinge anpassen.

Lizenz: Artistic-Lizenz
Rating:

  WmG 0.0.6

WmG ist ein Plugin für den Instant-Messaging-Client Gaim, das ein »Dockapp« in Window Maker und ähnlichen Window-Managern bereitstellt. Es besitzt eine komfortable Liste der drei besten Freunde und erlaubt es, eine Konversation mit einem von diesen mit einem einzelnen Klick zu beginnen. Dazu informiert es unaufdringlich über Änderungen in der Buddy-Liste, z.B. wenn sich die Leute an- oder abmelden, weggehen oder zurückkommen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SSIP-GST 1.0.0

SSIP-GST ist ein vollständig funktionales SIP/SIMPLE-Gaim-Plugin, das VoIP (unter Benutzung von GStreamer Audio/RTP), Präsenz und Messaging unterstützt. Es ist ein GUI-Client für die Sofia-SIP-Bibliothek.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: