Veröffentlichungen
Januar 2006
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20633 Version datasets: 147458
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 22. Januar 2006
  Recovery Is Possible! 14.9

Wer sein System erfolgreich zerschossen hat, sollte diese Applikation haben. RIP kann von CD oder Floppy gebootet werden und enthält ein Basis-System mit unterstützung für sehr viele Dateisysteme sowie vielen Recovery-Tools. Auch eine Verbindung mit dem Internet herzustellen ist möglich. Damit sollte die Rettung des Systems möglich sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Layer-7 Packet Classifier for Linux 2006-01-22 (Pattern-Definitionen)

L7-filter ist ein Netfilter Match-Modul, das Pakate nach den Daten, die sie auf der Anwendungsebene (OSI Layer 7) transportieren, klassifiziert. Es kann Pakete der Protokolle HTTP, FTP, Gnucleus, Kazaa, usw. klassifizieren, gleichgültig auf welchem Port sie gesendet oder empfangen werden. Es ergänzt existierene Tests, die auf der Basis von Portnummern, Paketlänge, TOS-Bits und so weiter klassifizieren. In Kombination mit Linux QoS erlaubt es das vollständige Beeinflussen des Traffics auf Layer 7.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Dnsmasq 2.26

Dnsmasq ist ein leichtgewichtiger, einfach zu konfigurierender DNS-Forwarder und DHCP-Server. Er stellt DNS- und optional DHCP-Dienste für ein kleines Netz zur Verfügung. Er kann lokale Namen auflösen, die nicht im globalen DNS zu finden sind (und dort auch nicht sein sollen). DHCP und DNS sind integriert, so daß Rechner mit über DHCP allokierten Adressen im DNS auftauchen, und zwar mit Namen, die entweder lokal auf dem jeweiligen Rechner oder in der zentralen Konfigurationsdatei bestimmt werden. Dnsmasq unterstützt statische und dynamische DHCP-Leases und BOOTP, womit sich auch plattenlose Rechner vom Netz booten lassen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Enterprise CRM and Groupware System 1.0-rc3 (Entwicklungszweig)

Enterprise CRM and Groupware System ist ein PHP/PostgreSQL-System, das mehrschichtigen Zugriff auf Daten und die folgenden Features bietet: fortgeschrittenes CRM, Projektverwaltung, Email-Tickets, Webseiten-Inhaltsverwaltung (CMS), Domain-Verwaltung, Gruppenkalender, Dateisharing und ERP.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gambas 1.0.14

Mit Gambas kann man Programme mit grafischer Bedienoberfläche entwickeln, dabei werden Qt und optional GTK+ zur Erzeugung der GUI unterstützt. Der Zugriff auf Datenbanken wie MySQL, SQLite oder PostgreSQL wird von Haus aus unterstützt. Über die eingebaute SDL-Bindung lassen sich Multimedia-Applikationen und Spiele schreiben. Die Oberfläche der IDE ist selbst in Gambas-BASIC geschrieben. Seit der Version 0.99 lassen sich RPM/DEB-Pakete für Debian, Mandrake, Red Hat und SuSE direkt aus Gambas heraus erstellen. Für Gentoo stehen eBuilds in Portage bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  rxvt-unicode 7.2

Ein Klon des Terminal-Emulators rxvt. Er hat kleinere Verbesserungen, hauptsächlich ist, dass er Text in Unicode ausgibt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  FreeNAS 0.52

FreeNAS ist eine minimale FreeBSD-Distribution, die NAS (Network-Attached Storage)-Dienste bereitstellt: CIFS, FTP und NFS. Sie kann von Compact Flash oder CD-ROM gebootet und betrieben werden. Sie besitzt auch eine vollständige webbasierte Konfigurationsoberfläche.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  LilyPond 2.7.28

LilyPond ist ein Notensatzprogramm, dass es sich zum Ziel gemacht hat, Notendruck von der bestmöglichen Qualität zu erstellen. Mit dem Programm wird es möglich, die Ästhetik handgestochenen traditionellen Notensatzes mit computergesetzen Noten zu erreichen. LilyPond ist freie Software und Teil des GNU-Projekts.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  msort 8.12

msort kann Dateien auf vielerlei Arten sortieren. Es unterscheidet sich von typischen Sortierprogrammen dadurch, daß es mehr Flexibilität beim Aufteilen der Eingabe in Datensätze und bei der Identifikation von Schlüsselfeldern an den Tag legt und die Sortierreihenfolge genauer steuerbar macht. Datensätze müssen keine einzelnen Zeilen sein, sondern können auf mehrere Arten voneinander getrennt sein. Schlüsselfelder können entweder nach Position oder durch ein Tag identifiziert werden. Für jeden Schlüssel kann eine beliebige Sortierreihenfolge festgelegt werden. Die Sortierreihenfolge kann Multigraphen enthalten. Zusätzlich zu den üblichen lexikalischen und numerischen Sortierungen kann msort nach Datum, Zeit und Stringlänge sortieren. Alle Schlüssel sind optional. Für optionale Schlüssel können die Anwender festlegen, wie Datensätze mit fehlendem Schlüsselfeld eingeordnet werden sollen. Das Kommandozeilen-Programm hat eine recht komplexe Optionen-Syntax, es kann aber auch über eine grafische Bedienoberfläche gesteuert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Zoph 0.5-pre1 (Pre-release)

Zoph ist ein weiteres der vielen Fotoalbum- und Galerie-Verwaltungssysteme, aber eines der besten. Es benötigt PHP und MySQL. Es kann viele Informationen über die Bilder speichern, darunter die normalen EXIF-Daten, Fotograf, Ort, Titel, Beschreibung, Bewertung und die Personen auf dem Bild. Bilder können in mehreren Alben und Kategorien erscheinen. Zusätzliche Features sind Suche, Dia-Shows, Lichtboxen, Email, Zugriffsberechtigungen und mehrere Sprachen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  gujin 1.3

Ein Boot/System-Loader mit graphischem Menü.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ZK 1.0.0-rc6 (Entwicklungszweig)

ZK ist ein AJAX/XUL-Web-Framework, mit dem Webanwendungen sowohl eine gute Bedienoberfläche als auch ein einfaches Programmiermodell haben sollen. Es enthält eine AJAX-basierte ereignisgesteuerte Engine zum Automatisieren der Interaktivität und einen umfassenden Satz von XUL-basierten Komponenten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Advanced Strategic Command 1.16.3

Ein Rundenstrategiespiel, ähnlich der bekannten Battle Isle Serie. In dieser Version gab es viele Neuerungen, so wurde das gesamte Wegfindungssystem neu geschrieben und die Kampagne wurde erweitert. ASC gehört einfach zu den besten Rundenstrategiespielen, die es für Linux gibt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BRL-CAD 7.6.4

BRL-CAD ist ein leistungsfähiges CAD-Programm. Es ist ein Geometrie-Modellier-System, das einen Geometrie-Editor, Unterstützung von Raytracing zum Rendern und zur geometrischen Analyse, Unterstützung für Framebuffer, die übers Netz zugänglich sind, und Bild- sowie Signalverarbeitungstools enthält.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  KXDocker 0.40-rc

KXDocker ist ein innovativer Docker für KDE. Er ist wie das Dock in Mac OS X, aber leistungsfähiger. Er beruht auf der Engine von osXBar 1.0.23. Er ist Taskmanager, verwaltet Mountpoints und startet Anwendungen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  xen-tools 0.9

xen-tools ist eine Sammlung von Skripten, die es erlauben, virtuelle Images für die Virtualisierungs-Software Xen zu bearbeiten. Mit diesen Tools kann man neue Instanzen von Debian mit Netzwerk, OpenSSH und Benutzeraccounts mit einem einfachen Kommando erzeugen. Images können auch auf einfache Weise aktualisiert, aufgelistet oder gelöscht werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Cyberduck 2.5.4

Cyberduck ist ein SFTP (SSH Secure File Transfer)- und FTP-Browser, derzeit wohl nur für Mac OS X. Er wurde von Grund auf im Hinblick auf gute Benutzbarkeit geschrieben. Er besitzt dieselbe konsistente Bedienoberfläche für SFTP und FTP-Browsen. Er ist in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GeSHi 1.0.7.6

GeSHi ist ein allgemeines PHP-Skript für Syntax-Highlighting, das beliebigen Quellcode nimmt und es in XHTML und CSS mit Syntax-Hervorhebung ausgibt. Es kann die Unterscheidung zwischen Groß- und Kleinschreibung unterdrücken, Schlüsselwörter automatisch klein oder groß schreiben, Zeilen numerieren und vieles mehr. Durch die Verwendung von CSS kann jeder Aspekt des Quellcodes entsprechend dargestellt werden. Es unterstützt über 30 Sprachen, darunter Java, C, PHP, HTML, CSS, SQL, Pascal, C++, XML, ASP und ASM.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PostGIS 1.1.1

PostGIS fügt der PostgreSQL-Datenbank Unterstützung für geografische Objekte hinzu. Effektiv macht PostGIS den PostgreSQL-Server fit für ortsbezogene Datentypen. Damit wird er verwendbar als Datenbank für geografische Informationssysteme (GIS), ganz wie eine entsprechende Erweiterung namens SDE von ESRI oder die »Spatial Extension« von Oracle.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Heirloom Toolchest 060122

Heirloom Toolchest ist eine Sammlung von Standard Unix-Utilities. Die Programme stammen von originalen Unix-Quellen, die von Caldera freigegeben wurden. Von jedem Programm befinden sich mehrere Versionen in der Sammlung, die zu den verschiedenen Standards SVID3/SVR4, SVID4/SVR4.2MP, POSIX.2-1992/SUSV2, POSIX.1-2001/SUSV3 und 4BSD konform sind. Die Programme verarbeiten Zeilen von unbegrenzter Länge und teilweise auch binäre Daten und unterstützen UTF-8 und viele ostasiatische Zeichencodes. Unter den über 100 enthaltenen Tools, die alle ausführlich dokumentiert sind, befinden sich zum Beispiel bc, cpio, diff, ed, file, find, grep, man, nawk, oawk, pax, ps, sed, sort, spell und tar.

Lizenz: Frei kopierbar
Rating:

  Emerde 1.2.6

Ein Port von Gentoos Portage-System auf Slackware, mit dem Pakete installiert, entfernt und aktualisiert werden können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  mod_cband 0.9.6.1

mod_cband ist ein Apache 2-Modul, das das Problem löst, die Bandbreitenverwendung von Benutzern und virtuellen Hosts zu begrenzen. Wenn das Transfer-Limit eines virtuellen Hosts überschritten ist, leitet mod_cband alle weiteren Anfragen an ein Stelle weiter, die in der Konfigurationsdatei angegeben ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Lost Labyrinth 2.3.3

Aufgepasst, Lost Labyrinth! Wer Nethack mag, dem gefällt dieses Spiel auch. Im Grunde auch sehr Rogue-ähnlich. Man erforscht bei jedem Spielstart neu generierte Labyrinthe. Die sind nicht so groß, ein Spiel läuft recht flott. Obwohl das Kampfsystem sehr einfach ist, macht Lost Labyrinth Spaß - vor allem wegen der großen Abwechslung. Grafisch ganz im Stil des alten Zelda auch für Nostalgiker eine Empfehlung wert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Qucs 0.0.8

Qucs ist ein Schaltkreis-Simulator mit grafischer Bedienoberfläche. Er will alle Arten der Schaltkreis-Simulation unterstützen, darunter Gleichstrom, Wechselstrom, S-Parameter und harmonische Gleichgewichtsanalyse.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Cyphesis 0.5.6

Cyphesis ist ein Fantasy-MMORPG-Server (und NPC-Engine für Server), der Techniken der künstlichen Intelligenz und des künstlichen Lebens einsetzt. Er hat keine vordefinierte Handlung. Er ist der Server und Client für künstliche Intelligenz und künstliches Leben, der vom Projekt WorldForge verwendet wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Linux DiskTool 1.5.9-1

DiskTool ist ein kleiner Dateimanager für die Linux-Konsole. Er enthält einen RPM-Manager zum Ansehen und Installieren von RPM-Dateien. Er kann Archive in den Formaten tar, gz und ZIP lesen. Der Pascal-Quellcode des Programmes ist auf Nachfrage erhältlich.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Stendhal 0.43

Stendhal ist ein freies 2D Mehrspieler-Online-Rollenspiel, das komplett frei ist.

Stendhal hat eine große Welt, die aus Ebenen und Städten, Flüssen und Küsten, Wäldern und Bergen besteht. Es gibt viele Höhlen und Dungeons.

Mehr als 250 NPCs besiedeln die Welt. Viele haben Quests und Aufgaben, die Erfahrung, Gold oder einfach nur ein gutes Gefühl bringen. Sie bitten um Hilfe beim Beschützen des Landes oder von Personen, beim Versorgen der Hungernden, beim Heilen der Kranken, oder beim Lösen von Puzzeln.

Ein Charakter kann sich entwickeln und mit jedem neuen Level stärker und besser werden. Mit den gesammelten Goldmünzen kann man Gegenstände wie Waffen und Rüstungen kaufen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Beesoft Commander 2.09

Beesoft Commander ist ein Dateimanager (wie Norton Commander) für Linux. Er verwendet die Bibliothek Qt für sein GUI.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gnoCHM 0.9.7

Ein Viewer für CHM-Dateien. Er benötigt PyGTK.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MaraDNS 1.2.03.1

Neue sichere Multithread-Implementierung eines DNS-Servers als Alternative zu BIND, aber noch nicht so ausgereift. Läuft auf Linux, UNIX und Cygwin.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  cb2Bib 0.5.2

cb2Bib extrahiert unformatierte bibliografische Referenzen von Email-Ankündigungen, Webseiten von Journalen und PDF-Dateien. Es ermöglicht es, einzelne Referenzen von unformatierten Quellen zu sammeln. Die Referenzen werden im BibTeX-Format gespeichert. Eine PDF-Datei mit dem Artikeltext kann, falls verfügbar, einfach damit verbunden und umbenannt werden, indem man sie in das Fenster von cb2Bib zieht. Referenzverwaltungsprogramme können später die BibTeX-Referenzen lesen, importieren und anzeigen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Liquid Weather ++ 9.2

Liquid Weather ++ ist ein Theme für Superkaramba und ein Desktop-Applet, das Wetterinformationen und Wettervorhersagen anzeigt. Voraussetzungen sind Superkaramba und der KDE-Desktop. Die Anzeige der Wetterberichte ist kompakt und einfach zu lesen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JPOX 1.1.0 Beta6 (Entwicklungszweig)

JPOX stellt transparente Persistenz von Java-Objekten bereit. Es ist eine vollständig konforme Implementation der JDO 1.0.1-Spezifikation und implementiert zusätzlich die ganze JDO 2.0-Spezifikation. Es unterstützt Persistenz mit allen wichtigen relationalen Datenbanksystemen, die auf dem Markt sind, erlaubt die Abfrage entweder mit JDOQL oder SQL und bringt einen eigenen Byte-Code-Verbesserer mit. Die endgültige Version 1.1 wird Suns Referenz-Implementation für JDO 2.0 sein.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Avahi 0.6.5

Avahi ist ein Framework für Multicast DNS Service Discovery unter Linux. Es erlaubt Programmen, Dienste zu publizieren sowie Dienste und Hosts in einem lokalen Netz zu entdecken, ohne besondere Konfiguration zu benötigen. Zum Beispiel kann man, sobald man sich an ein Netz angeschlossen hat, sofort Drucker, Dateien und Chat-Partner finden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  FluxConf 0.9.9

Ein aus drei Programmen bestehendes Paket zum Konfigurieren von Fluxbox. Einfach, aber sehr umfangreich.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenAIS 0.72

OpenAIS ist eine freie Implementation der Application Interface Specification des SA Forum (www.saforum.org), die auf erweiterter virtueller Synchronisation aufbaut. Das Projekt implementiert gegenwärtig APIs für Failover von Anwendungen, anwendungsdefinierte Checkpoints, Events von den Anwendungen, erweiterte virtuelle Synchronisation und Cluster-Mitgliedschaft. Mit dieser Software ist es möglich, redundante Anwendungen zu schreiben, die Fehler in Hardware, Betriebssystem und Anwendung abfedern können.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  ShaniXmlParser 1.3.2

ShaniXmlParser ist ein XML/HTML DOM/SAX-Parser, der auch validieren kann. Er kann XML-Dateien auch parsen, wenn sie nicht wohlgeformt sind, beispielsweise wenn die Tags vertauscht oder die Zeichen &, < und > nicht korrekt escaped sind. Er expandiert alle HTML-Entities und ist gut zum Parsen von HTML-Dateien geeignet. Er ist bis zu dreimal schneller als der interne JDK 1.5 Xerces-Parser und so schnell wie der interne JDK 1.4 Crimson-Parser, konform mit den jaxp/w3c DOM-Schnittstellen und sehr klein.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  AltioLive Studio 4.1.0

AltioLive Studio ermöglicht es, schnell interaktive grafische Frontends für Webanwendungen zu erstellen. Es enthält einen GUI-Builder, ein Tool für die Backend-Integration und andere Entwicklungswerkzeuge. Es ist nicht notwendig, XML oder Java zu editieren.

Lizenz: Kostenlos nutzbar
Rating:

  Sound Converter 0.8.3

Sound Converter ist eine einfache Anwendung zum Konvertieren von Audiodateien unter GNOME. Es liest jedes Format, das der GStreamer-Bibliothek bekannt ist, und schreibt Dateien in den Formaten WAV, FLAC, MP3 und Ogg Vorbis.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ne 1.42

ne (Nice Editor) ist ein kleiner Editor, der sowohl einfach zu benutzen als auch leistungsfähig ist. Er unterstützt UTF8, Syntaxhervorhebung, einfache Skripte, Suche mit regulären Ausdrücken, Menüs und Steuertasten, Editieren von Binärdateien und unbegrenztes Rückgängigmachen und Wiederholen. Er läuft im Textmodus und ist damit auch remote gut verwendbar. Er kann auch sehr große Textdateien effizient editieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  jpgind 0.81

Jpgind ist ein Kommandozeilenprogramm zum Erzeugen von statischen Webgalerien aus JPEG-, Exif- und DSC Raw-Bilddateien. Die Galerien können mit verschiedenen Optionen und Metadaten angepaßt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PTlink IRC Services 3.8.2

PTlink IRC Services stellt einen Kanal- und Nickname-Registrierungsdienst für IRC-Netze zur Verfügung. Es wurde speziell für den PTlink IRC-Server entwickelt. Es benutzt Module und bietet Features wie Channel-Rollen und Gruppen von Nicks zum Verwalten von Privilegien. Zur Datenspeicherung wird MySQL eingesetzt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  WifiWare 1.2

WifiWare ist eine angepaßte Mini-Slackware-Distribution für WiFi-Router, VPN-Server und Dateiserver. Eine volle Installation benötigt rund 490 MB auf der Festplatte. Es enthält das Paket Linux-wlan-ng mit Unterstützung für die wichtigsten WiFi-Chipsätze. Andere Programme und Treiber sind Treiber für rt2500, rt2400 und rt2570, Unreal IRC-Server, bridge-utils, glftpd, kismet, webmin und vieles mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SurrealServices 0.3.7.5

SurrealServices ist ein vollständiger Ersatz für NickServ/ChanServ/MemoServ/OperServ. Die Features sind angelehnt an die von Anope und ConferenceRoom/Auspice sowie NeoStats. Einige Sicherheits-Features sind ebenfalls verfügbar, darunter eine TOR-Erkennung/Sperre und eine Ländererkennung auf Basis der IP-Adresse. Es ist mit Threads realisiert, um Verzögerungen durch die asynchrone Natur von MySQL- und DNS-Abfragen zu vermeiden. Pläne für die Zukunft umfassen eine C-Version und möglicherweise eine Umstellung auf PostgreSQL, abhängig von den Wünschen der Anwender.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  YajHFC 0.2.3

YajHFC (Yet Another Java Hylafax Client) ist ein plattformunabhängiger Client für den Fax-Server Hylafax. Er unterstützt das Senden von neuen Faxen, Anzeigen des Server-Status und Anzeigen von empfangenen und gesendeten Faxen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ccollect 0.3

ccollect macht (pseudo)-inkrementelle volle Backups mit verschiedenen Ausschlußlisten unter Verwendung von Hard Links und rsync.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  VK Tafe 0.8g

Ein Programm, das MPEG-2-Transportströme (z.B. DVB und ATSC) parst und analysiert.

Lizenz: Frei kopierbar
Rating:

  Global Javadoc Viewer 1.4.6

Global Javadoc Viewer ist ein winziges Programm, das es auf komfortable Art erlaubt, mehrere Javadoc-Sätze zugleich zu durchstöbern, wobei es eine einzelne Hierarchie von Paketen und Klassen benutzt.

Lizenz: Artistic-Lizenz
Rating:

  AXIS 1.2a1 (Entwicklungszweig)

AXIS ist eine moderne Bedieneroberfläche für die freie Soft-CNC EMC/EMC2. Axis wurde mit Python und OpenGL realisiert. Inzwischen ist es ein integraler Bestandteil von EMC2. Die weitere Entwicklung erfolgt im SVN von EMC2.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  grml 0.6

grml ist eine Live-CD, die auf Knoppix und Debian beruht. Sie enthält eine Sammlung von Linux-Software speziell für Anwender von Texttools und Systemverwaltern. Sie stellt automatische Hardwareerkennung zur Verfügung und ihre Standardshell ist zsh. Man kann sie z.B. als Rettungssystem, zur Analyse von Systemen und Netzen oder als Arbeitsumgebung nutzen. Es ist nicht nötig, irgendetwas auf die Festplatte zu installieren, man benötigt nicht einmal eine Festplatte. Wegen der Kompression enthält die CD rund 2 GB an Software und Dokumentation.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Myghty 1.0

Myghty ist ein Framework für Webanwendungen, das von HTML::Mason nach Python portiert wurde. Es unterstützt alle Features von Mason. Dadurch wird komponentenbasedierte Web-Entwicklung mit HTML, in das Python-Code eingebettet ist, möglich. Es hat auch zusätzliche Features wie Modulkomponenten, Sessions, die von der Umgebung unabhängig sind und viele weitere Sprachfeatures. Das HTTP Connector-API enthält mod_python, CGI, WSGI und eigenständige Anwendungen. Es unterstützt auch Kommandozeilen-Umgebungen sowie andere, die nicht auf HTTP aufsetzen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  SPTK 3.0.12

SPTK (Simply Powerful Toolkit) ist ein plattformübergreifendes Toolkit, das eine Menge von C++-Klassen für die schnelle und einfache Entwicklung von Anwendungen bereitstellt. Es stellt GUI-Komponenten zur Verfügung, die FLTK verwenden, und bietet Unterstützung für ODBC-Datenbankzugriff mit nahtloser Anbindung an die GUI-Komponenten. Es enthält viele Klassen zum Arbeiten mit Strings, dynamischen Arrays und Maps und ist schneller und benötigt weniger Speicher als STL. Es unterstützt auch das Lesen, Schreiben und Erzeugen von Excel 7-Dateien, GUI-Komponenten auf hoher Ebene mit Datensatz-Unterstützung, automatische Layouts und Aspell.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gquilt 0.16

quilt ist ein Programm, das eine Serie von Patches verwaltet, indem es Buch führt, welche Änderungen jeder Patch macht. Patches können angewandt, rückgängig gemacht, erneuert werden usw. gquilt ist eine grafische Bedienoberfläche für quilt, die mit PyGTK realisiert ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  sifbuilder 0.3.1

Sifbuilder ist ein Skript-fähiges Installations-Framework und eine PHP-Applikation, die die Erstellung von WCM-Webpräsenzen automatisiert. Die Installationspakete, die von einem Master-Server aktualisiert werden können, werden automatisch heruntergeladen und aktivieren Module, Blöcke und Themes.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Automated Argument Helper 1.1.2

Aargh ist ein Codegenerator in C++. Auf Basis von Spezifikationen in einer XML-Datei generiert er C- oder C++-Code, um eine Kommandozeile zu parsen, wobei er getopt() verwendet, das unter Unix, Linux und ähnlichen Umgebungen verfügbar ist. Er unterstützt Kommandozeilenoptionen mit ganzzahligen Argumenten, String-Argumenten und ohne Argumente. Er kann optional Bereichsgrenzen prüfen, um die Optionsargumente zu prüfen, oder eine benutzerdefinierte Validierungsfunktion aufrufen. Der erzeugte Code ist kommentiert und für bessere Lesbarkeit sorgfältig eingerückt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  moinupdate 0.3.3

moinupdate erlaubt das Updaten eines MoinMoin-Wikis auf einem anderen Rechner von Dateien aus dem Dateisystem oder eines installierten MoinMoin-Wikis mit einer XML-RPC-Schnittstelle.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Web.GET 2.0.11

Web.GET ist ein benutzerfreundliches Web-Programm zum Verwalten von Datei-Downloads. Es verwendet GNU wget zum Herunterladen der Dateien.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gbsplay 0.0.8

gbsplay emuliert die Sound-Hardware eines Gameboys und kann so den Sound von .gbs-Modulen abspielen. Es gibt auch ein praktisches XMMS Plug-In.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DB Copy Plugin 0.21

DB Copy Plugin ist ein Plugin zum Kopieren von Datenbanken für den SQL-Client SQuirreL. Es ermöglicht, Tabellen von einer Sitzung in eine andere zu kopieren und einzufügen, selbst zwischen verschiedenen Datenbanken. Es übernimmt den Primärschlüssel und Fremdschlüssel-Bedingungen. Intern verwendet es Hibernate 3.0 zum Abbilden der Datenbank-Objekttypn. Es unterstützt Firebird, Oracle, Sybase, MS SQL Server, MySQL, HyperSonic, Pointbase und PostgreSQL und erlaubt den Benutzern, einen Hibernate-Dialekt für die Zieldatenbank auszuwählen, falls keiner automatisch bestimmt werden konnte.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Common Configuration Parser 0.3.0

Common Configuration Parser (CCP) ist ein Programm, das Konfigurationsdateien liest und aktualisiert. Es liest eine alte Datei (typischerweise die Konfigurationsdatei, die gerade benutzt wird) und eine neue Datei (typischerweise die Standarddatei der neuen Konfiguration) und optional ein Template (eine Datei, die beschreibt, wie die generierte Konfigurationsdatei aussehen sollte) und mischt die drei Dateien in eine, wodurch eine neue Konfigurationsdatei entsteht, die die Änderungen der alten Datei enthält und zusätzlich die neuen Optionen der neuen Datei. Es ist vollständig unabhängig von dem Programm, das die Konfigurationsdatei erzeugte, und kann für viele verschiedene Zwecke verwendet werden wie das Mischen von Änderungen zwischen einer alten vom Benutzer editierten Konfigurationsdatei und einer .rpmnew-Datei, die von RPM während Upgrades gerneriert wurde.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  optisurf 3.3

Optisurf ist ein Smartsurfer für Modem-Benutzer (analog), die sich über das KDE-Programm kppp in das Internet einwählen. Optisurf lädt bei der ersten Verbindung des Tages eine aktuelle Liste der günstigsten Provider mit und ohne Einwahlgebühr und ohne Mindestumsatz herunter. Der Benutzer erhält, bevor er sich einwählt, alle erdenklichen Informationen über die Tarife und ab welcher Dauer es günstiger ist, den Tarif mit Einwahlgebühr zu nehmen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  optisurf 3.3.1

Optisurf ist ein Smartsurfer für Modem-Benutzer (analog), die sich über das KDE-Programm kppp in das Internet einwählen. Optisurf lädt bei der ersten Verbindung des Tages eine aktuelle Liste der günstigsten Provider mit und ohne Einwahlgebühr und ohne Mindestumsatz herunter. Der Benutzer erhält, bevor er sich einwählt, alle erdenklichen Informationen über die Tarife und ab welcher Dauer es günstiger ist, den Tarif mit Einwahlgebühr zu nehmen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Wizard Site Framework 3.2

Das Wizard Site Framework ist ein integrierter Satz von Skripten in PHP zum Aufsetzen und Verwalten einer dynamischen standardkonformen Webseite. Es ist sehr flexibel sowohl bei der Möglichkeit, das Framework anzupassen, als auch bei den möglichen Layouts. Es enthält ein Benutzer-Authentifikationssystem, Skripte zum Registrieren, Ändern von Passwörtern, Kontaktformulare, Bestätigungs-Emails, Auflisten von Benutzern, Editieren der Benutzerprofile, Erklärungen zum Schutz der Privatsphäre und vieles mehr. Menüs und Sitemaps werden automatisch erzeugt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: