Veröffentlichungen
Januar 2006
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20631 Version datasets: 147414
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 25. Januar 2006
  MPlayer 1.0-pre7try2

MPlayer stellt einen der besten freien Player für Linux dar, welcher fast alle verwendeten Formate abzuspielen vermag. Neben VideoCDs (VCD) und DVDs direkt von einem Laufwerk wiederzugeben, beherrscht die Applikation auch das Abspielen zahlreicher weiterer Video- und Audio-Formate. MPEG1 und 2 können ebenso abgespielt werden wie DivX, OpenDivX, MPEG4 sowie sogenannte "Windows-Codecs" wie Intel Indeo, MJEPG und ASV2.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Nmap 3.99

Nmap ist ein Programm zum Erkunden von Netzen und für Sicherheitsuntersuchungen. Es unterstützt Ping-Scans (welche Hosts antworten), viele Portscan-Techniken (welche Dienste laufen auf den Hosts), Versionserkennung (welche Anwendung oder welcher Dienst läuft an einem Port) und TCP/IP-Fingerprints (Identifikation des Host-Betriebssystems oder Gerätes). Es bietet auch flexible Ziel- und Port-Spezifikation, Decoy/Stealth Scanning, SunRPC-Scan und einiges mehr. Die meisten Unix- und Windows-Plattformen werden unterstützt in GUI- und Kommandozeilen-Modi. Mehrere populäre Handhelds werden ebenfalls unterstützt, darunter der Sharp Zaurus und der iPAQ.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BitTorrent 4.3.6 (Entwicklungszweig)

BitTorrent ist ein Programm zum Herunterladen von Dateien. Mit HTTP oder FTP trägt derjenige, der die Dateien anbietet, die gesamte Last und Kosten des Downloads; je populärer ein Download ist, desto teurer wird es. Mit BitTorrent dagegen dienen Clients auf freiwilliger Basis als Server für die Dateien, die sie heruntergeladen haben, und zwar schon in dem Moment, wo sie nur Teile der Datei besitzen. Dadurch reduziert sich für den Anbieter die Last enorm.

Lizenz: Open Source
Rating:

  Fetchmail 6.3.2

Populäres Programm zum Herunterladen von Mails von einem POP3- oder IMAP-Server.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SMS Server Tools 2.0.3

Ein Programmpaket, welches zum Empfangen und Senden von SMS-Nachrichten dient.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Zimbra Collaboration Suite 3.0.0_M4_62 (Developer)

Zimbra ist eine Server- und Client-Technologie für Unternehmens-Kommunikation und Zusammenarbeit. Zimbra will für Systemverwalter und Endanwender innovativ und kompatibel mit vorhandener Infrastruktur und Anwendungen sein.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Zimbra Collaboration Suite 3.0 Milestone 3 Update 2

Zimbra ist eine Server- und Client-Technologie für Unternehmens-Kommunikation und Zusammenarbeit. Zimbra will für Systemverwalter und Endanwender innovativ und kompatibel mit vorhandener Infrastruktur und Anwendungen sein.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Adaptive Website Framework 2.10

Adaptive Website Framework (AWF) ist ein Content Management System (CMS) für Webseiten. Der Großteil seines Codes ist objektorientiert und sehr einfach zu erweitern. Es bietet Versions- und Linkverwaltung, Freigabe von Dokumenten, Unterstützung für mehrere Webpräsenzen und Sprachen, eine modulare Volltext-Suchmaschine, Kompatibilität mit Mediawiki-Code, Foren, Bildgalerien, XML-Export, Unterstützung für RSS und validierte XHTML-Templates. Sehr flexible URLs erlauben die Ersetzung von vorhandenen statischen Webseiten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  rxvt-unicode 7.3

Ein Klon des Terminal-Emulators rxvt. Er hat kleinere Verbesserungen, hauptsächlich ist, dass er Text in Unicode ausgibt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Firebird 1.5.3 Final Release

Firebird ist die Weiterentwicklung der freien relationalen Datenbank Interbase durch eine Gruppe von freiwilligen Entwicklern.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  xCHM 1.3

xCHM ist ein Viewer für CHM-Dateien, Microsofts proprietärem Format für komprimiertes HTML. xCHM ist mit der GTK-Variante (wxGTK) der wxWidgets erstellt und damit plattformunabhängig. Ferner bedingt die Abhängigkeit von GTK+, daß GTK+-Skins verwendet werden können und xCHM sich damit an das eingestellte Desktop-Theme anpaßt. Für die Darstellung von CHM-Dateien ist xCHM das, was xpdf für PDF-Dateien ist. Es kann das Inhaltsverzeichnis in der linken Bildschirmseite darstellen, eine Historie der angezeigten Seiten verwalten, Seiten drucken, Lesezeichen verwenden, die Schriftarten ändern und die Texte mit hoher Geschwindigkeit durchsuchen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BashBurn 1.7

Eine CD-Brennsoftware (bekannt auch unter dem Namen "Magma") für die Konsole. Sie kann mit allen Arten von CDs umgehen und unterstützt Data-CDs, Audi-CDs, CD-RWs, Multisession und vieles mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Redet 8.5

Redet (Regular Expression Development and Execution Tool) ist ein Werkzeug, mit dem man Reguläre Ausdrücke entwickeln und testen kann. Die Varianten von mehr als 20 Suchprogrammen, Editoren und Programmiersprachen werden unterstützt. Für jede dieser Varianten und jede Lokalisierung gibt es eine Palette, die die verfügbaren Konstrukte zeigt. Da Redet für jedes Programm eine Testsuite ausführt, kann es sicherstellen, daß es die für die jeweilige Version korrekten und verfügbaren Konstrukte anbietet. Zudem werden die Konstrukte in einer Konfigurationsdatei aufgeführt, so daß man die Liste der Konstrukte erweitern oder anpassen kann. Die Lokalisierung kann umgestellt werden, ohne Redet zu beenden. Auswahlen von der Palette können mit einem Mausklick in das Arbeitsfenster kopiert werden. Bereits ausgeführte Ausdrücke werden in einer Historie gespeichert, von der man sie ebenfalls mit einem Mausklick ins Arbeitsfenster holen kann. Fertige Ausdrücke können in einer Datei gespeichert werden. Eine weitere Möglichkeit ist es, benannte Zeichenklassen zu definieren. Unicode (UTF-8) wird unterstützt, wenn die zugrundeliegenden Programme das können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Ultimate++ 20060123

Ultimate++ ist ein Versuch, eine optimale Desktop-Entwicklungsplattform für Win32 und Linux zu entwickeln. Durch Verwendung neuer Ideen der C++-Entwicklung erreicht Ultimate++ eine signifikante Verringerung der Code-Komplexität für die meisten Anwendungen im Vergleich zu anderen Entwicklungsplattformen. Es besteht aus einer Kollektion von Bibliotheken und der Entwicklungsumgebung TheIDE. TheIDE kann auch verwendet werden, um andere Anwendungen zu entwickeln. Ein großer Vorteil von TheIDE ist die BLITZ-Build-Technologie, die große C++-Builds um das Vierfache beschleunigen kann.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Liferea 1.0.2

Liferea (Linux Feed Reader) ist ein schneller, einfach zu benutzender und einfach zu installierender Desktop-News-Aggregator für Online-Newsfeeds und Weblogs. Er unterstützt die wichtigen Syndikationsformate (Atom, RSS und OPML) und das Lesen offline.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Conary 0.93

Conary ist ein verteiltes Paketverwaltungssystem für Linux-Distributionen. Es ersetzt traditionelle Paketverwaltungen wie RPM und dpkg durch ein neues System, das die unkoordinierte Zusammenarbeit über das Internet ermöglicht. Verteilte und lose verbundene Archive enthalten die Komponenten, die auf Linux-Systemen installiert werden können. So kommt eine »Distribution« nicht von einem einzelnen Hersteller, sondern die Systemverwalter haben die Möglichkeit, Zweige mit eigenen Änderungen mitzuführen und diese zu pflegen, während die meisten anderen Komponenten aus Archiven im Internet kommen.

Lizenz: Common Public License
Rating:

  HTTP Anti Virus Proxy 0.77

HAVP ist ein Proxy mit dem Virenscanner ClamAV. Hauptziele des Projekts sind kontinuierliche, blockierungsfreie Downloads und schnelles Scannen von dynamischem und paßwortgeschützem HTTP-Traffic. HAPV kann mit Squid oder für sich allein verwendet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  QDBM: Quick DataBase Manager 1.8.44

QDBM ist eine Datenbank-Bibliothek, die mit GDBM und NDBM kompatibel ist. Sie kann Hash-Datenbanken und B+-Baum-Datenbanken verwalten. Sie soll gegenüber GDBM höhere Geschwindigkeit, kleinere Datenbank-Dateien und ein einfacheres API aufweisen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  /etc/net 0.8.1 (Skripte)

/etc/net will die Netzwerk-Konfigurationsskripte ersetzen, die in den meisten Distributionen in der ein oder anderen Form enthalten sind. Ein Ziel dabei ist, alle Features zu ermöglichen, die iproute2 bietet. Ferner soll es leicht erweiterbar sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  building object network databases 2.2.3

BOND (building object network databases) ist ein Werkzeug für Rapid Application Development, das es erlaubt, grafische Frontends für PostgreSQL-Datenbanken zu erstellen. Es verwendet XML zur Definition des Widget-Layouts und der Methode zum Lesen der Informationen aus den Datenbanken.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PMD 3.5

PMD ist ein Quellcode-Checker für Java. Es liest den Quellcode von Java-Programmen und sucht nach möglichen Problemen, darunter: Leere try/catch/finally/switch-Blöcke, nicht verwendete lokale Variablen, Parameter und private Methoden,leere if/while-Anweisungen, unnötig komplizierte Ausdrücke usw. Auch kompliziertere Kriterien werden angewandt, so wird z.B. geprüft, ob Schleifen, die if-Anweisungen enthalten, besser als while-Schleifen formuliert werden können. PMD kann sich als Plugin in JDeveloper, Eclipse, JEdit, JBuilder, Omnicores CodeGuide, NetBeans/Sun ONE Studio, IntelliJ IDEA, TextPad, Maven, Ant, Gel, JCreator und Emacs einklinken.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  KAlarm 1.3.8 (KDE 3)

Ein Utility, welches zeitlich gesteuerte Alarm-/Erinnerungs-Nachrichten anzeigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Clash 3.0 Beta1 (Entwicklungszweig)

Clash dient zum Erstellen von bootfähigen Compact Flash/Mini ISO-Systemen. Es enthält Skripte zum Vorbereiten des Images, mehrere Root-Dateisysteme mit den essentiellen Dateien, die unverändert in den Skripten verwendet werden können, Werkzeuge, die dabei helfen, sein eigenes Root-Dateisystem zu erstellen, und Dokumentation für alle Schritte, die für die Vorbereitung des Images nötig sind. Die mitgelieferten Root-Dateisysteme sind alle für Netzwerke ausgelegt und enthalten auch Tools für Wireless-Netze.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Project Manager X 2.28 20051231

Einfacher Projektmanager für Mac OS X 10.2 oder höher. Leider nicht frei.

Lizenz: Shareware
Rating:

  unicap 0.1.9

unicap ist eine Bibliothek zum Zugriff auf verschiedene Arten von Aufnahmegeräten. Gerätetreiber werden mit einem Plugin-System geladen, so daß neue Treiber einfach hinzugefügt werden können. Zur Zeit unterstützt sie Video4Linux, Video4Linux 2, IIDC-Kameras und Konverter von Video nach Firewire. Sie stellt GTK-Widgets für Live-Videoanzeige und Zugriff auf Geräteeigenschaften bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JUCE 1.24

JUCE ist eine sehr umfangreiche C++-Bibliothek zum Entwickeln von plattformübergreifenden Anwendungen. Sie ist besonders geeignet, um sehr spezialisierte Benutzeroberflächen zu erstellen, und zur Verwendung von Grafik und Sound. Sie richtet sich an Entwickler, die große, komplexe Anwendungen erstellen und ein einzelnes, sauberes und auf hoher Ebene stehendes API einem Sammelsurium von verschiedenen APIs vorziehen. Die Bibliothek enthält Klassen für Strings, Container, XML, Streams, Dateien, Messaging, Events, Vektorgrafik, eigene Font-Engine, Bildbearbeitung, OpenGL, Audio mit niedriger Latenzzeit unter Verwendung von CoreAudio, DSound und ASIO, Audiopuffer, Audioknoten, Manipulation von MIDI-Dateien und -Events, Internet Streams, Klassen für Undo/Redo und vieles mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  wsdlpull 1.9.7

wsdlpull ist eine effiziente C++-Webservice-Bibliothek. Sie enthält ein standardkonformes WSDL-Parser-API, einen Schema-Parser und -validator, einen XML-Parser und -serialisierer und ein API und Kommandozeilenprogramm, um WSDL-Webservices dynamisch zu inspizieren und aufzurufen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Pioneers 0.9.49

Pioneers ist eine getreue GNOME 2-Anpassung des herausragenden Brettspiels »Die Siedler von Catan«. Es unterstützt einen serverbasierten Mehrspieler-Modus, kann zusätzliche Spieler simulieren und unterstützt die Änderungen, die die Seefahrer-Erweiterung mitbringt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Klear 0.5.4

Klear ist eine KDE-Anwendung zum Aufzeichnen von Videoströmen von einem DVB-Gerät und zum Fernsehen mit allen Vorteilen von digitalem Fernsehen (z.B. EPG und OSD). Es verwendet Xine-lib für die Video-Widergabe und lavc zum Aufzeichnen des Videostroms.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JoSQL 1.2

JoSQL stellt SQL-Fähigkeiten zum Abfragen, Sortieren und Gruppieren von Sammlungen von Java-Objekten zur Verfügung. Es erlaubt es, ein SQL-Statement auf eine Sammlung von Objekten anzuwenden, und liefert die Menge der passenden Objekte zurück. Es sollte verwendet werden, wenn ein relationales Datenbanksystem entweder zu viele Ressourcen verbraucht oder zu unpraktisch ist.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  MonetDB 4.10.0

MonetDB ist ein Hochgeschwindigkeits-Datenbanksystem. Es kann in Anwendungen eingesetzt werden, die nahezu Echtzeit-Leistung benötigen und mit bisherigen Datenbanken nicht möglich waren. Dazu werden Optimierungen vorgenommen wie zum Beispiel Berücksichtigung der CPU-Caches und vektorisierte Ausführung von Abfragen. Weitere Features sind automatische und selbst-optimierende Indexe, Abfrage-Optimierung und eine modulare Software-Architektur. Es gibt Frontends für SQL und XQuery.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  GNU polyxmass 0.9.0

GNU polyxmass ist ein integriertes Massenspektrometrie-Framework, in dem Benutzer ganz neue Polymer-Chemie definieren (innerhalb des polyxdef-Moduls) und diese Definitionen verwenden können, um einfache Masse-Berechnungen (im polyxcalc-Modul) oder komplexe Simulationen von Polymer-Chemie mit zugehörigen Massendaten-Berechnungen (im polyxedit-Modul) durchzuführen. Das Framework erlaubt die vollständige Anpassung jedes Aspektes der Polymer-Chemie, die definiert wird, und der Art, wie die Polymer-Sequenzen grafisch dargestellt werden. Das Programm wurde früher »polyXmass« genannt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  boinc-status 1.20

boinc-status kann als Konsolenprogramm verwendet werden, das Informationen über BOINC-Projekte und Arbeitseinheiten anzeigt. Es kann auch benutzt werden, um BOINC zu starten oder anzuhalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  bibEC Process Card 1.3.0.1

bibEC Process Card ist eine PHP-Klasse, die Kreditkarten-Zahlungen über eines der unterstützten Zahlungs-Gateways verarbeitet. Darunter befinden sich Plug and Pay, Authorize.net und ViaKlix. Ein Wechsel zwischen den Zahlungs-Gateways bedeutet nicht viel mehr als ein anderer Parameter des Klassenkonstruktors. Die Klasse stellt ein API zur Verfügung, das vom Zahlungs-Gateway unabhängig ist. Es enthält Funktionen für das Loggen der Zahlungsaktivität, das Setzen von Authentifikationsdaten, Absenden von Kommandos und Empfangen der Ergebnisse. Die Kommunikation wird, wenn möglich, sicher über SSL oder Curl abgewickelt.

Lizenz: Freeware
Rating:

  cowdancer 0.11

cowdancer erlaubt Dateizugriff mit Copy-on-Write. Man kann einen vollen Verzeichnisbaum mit Hard Links kopieren, und cowdancer erzeugt eine neue Kopie, wenn man in eine Datei schreibt. Es ist vollständig außerhalb des Kernels implementiert und sollte auf den meisten Linux-Dateisystemen laufen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  tntdb 0.6.0

Tntdb ist eine C++-Klassenbibliothek zum Zugriff auf Datenbanken. Sie implementiert eine Datenbank-unabhängige Schicht, die den eigentlichen Treiber dynamisch lädt, wenn eine Verbindung geöffnet wird. Die Klassen verwenden auomatische Ressourcenverwaltung mit Referenzzählern. Ressourcen werden freigegeben, wenn die Klassen ihren Gültigeitsbereich verlassen. Fehlerbehandlung wird mit Exceptions (abgeleitet von std::exception) gemacht. Es gibt STL-artige Iteratoren für Resultatmengen und Zeilen, und auch der Cursor ist ein STL-artiger Iterator. tntdb wurde in Standard-C++ unter Linux geschrieben. Treiber für PostgreSQL, MySQL, Sqlite3 und Oracle sind verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  FXRuby 1.4.4

Eine in Ruby geschriebene Erweiterung für das Fox GUI-Toolkit. Es bietet ein nettes Interface an und wirkt recht ordentlich.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  nrsTable 0.3.2

nrsTable ist ein Skript in JavaScript, das es einem Entwickler erlaubt, HTML-Tabellen aus Arrays zu erzeugen. Die Tabellen können automatisch sortiert werden, einfach indem man auf eine Spaltenüberschrift klickt. Viele Anpassungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung, darunter Farben, Seiten, Überschriften und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  AXIGEN 1.1

AXIGEN ist ein Mailserver mit SMTP/ESMTP, POP3, IMAP4, Webmail mit einem strukturierten Baum von Ordnern, einem fortgeschrittenen filternden Mailsystem, Logging und Überwachung. Er ist für Red Hat, Gentoo, Debian und SUSE erhältlich. Technischer Support ist auch während der Evaluation verfügbar.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  WEBK 1.3.1

WEBK ist ein Content Management System, das die Daten im Dateisystem speichert und keine Datenbank benötigt. Es kann Vorschaubilder für Textdateien, Quellcode und natürlich Bilder erzeugen. Es besitzt angepaßte Download-Behandlung für Textdateien, Quellcode und Bilder, Unterstützung für gesperrte Ordner mit Klartext-Passwörtern oder MD5-Hashes, angepaßte Aktionen, einen automatischen Hit-Zähler für jedes Objekt, ein einfaches Modulsystem und Themes.

Lizenz: Frei kopierbar
Rating:

  Taprobane GNU/Linux 0.5.1

Taprobane ist ein komfortable Linux-Distribution auf Debian-Basis. Sie kann auf eine Festplatte installiert oder als Live-CD verwendet werden. Die Philosophie von Taprobane ist es, Komfort einzubauen, ohne die Intelligenz der Benutzer zu beleidigen. Ihr Hauptfeature ist Saegiri, das konfigurierbare Build-System, das verwendet wird, um die Erzeugung der ganzen CD zu automatisieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  FlexPlaylist 0.4.9

Die FlexPlaylist bietet einen Nachbau der XMMS/WinAmp-Playlist für Noatun an.

Lizenz: Artistic-Lizenz
Rating: